Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Zweite Staffel ab März

19.01.2016, 13.00 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in National
Nahtlose Fortsetzung der ARD-Vorabendserie
"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link, m.) und seinem Team
Bild: ARD/Tom Schulze
"In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte": Zweite Staffel ab März/Bild: ARD/Tom Schulze

Mit "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte", konnte Das Erste im vergangenen Jahr einen langersehnten Erfolg auf dem schwierigen Sendeplatz um 18.50 Uhr verbuchen. So verwundert es nicht, dass der Sender Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link) und seinem Team keine Verschnaufpause gönnt. Vielmehr folgt auf die erste Staffel ab März auch gleich die zweite, wie immer am Donnerstagvorabend.

Privat scheinen die größten Turbulenzen für Niklas überstanden zu sein und auch beruflich läuft alles rund. Der Wechsel von der Sachsen-Klinik an das Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt scheint sich für den jungen Oberarzt gelohnt zu haben. Währenddessen beschließt Klinikchef Wolfgang Berger (Horst-Günter Marx) mit Dr. Franziska Ruhland (Gunda Ebert) eine zweite Chefärztin ins Team zu holen. So soll Prof. Dr. Karin Patzelt (Marijam Agischewa) ermöglicht werden nach ihrer Chemotherapie noch mehr Zeit für sich selbst zu haben - auch wenn Karin zunächst nicht einsieht, dass sie diese Zeit auch tatsächlich braucht.

Neu im Team ist zudem Dr. Marc Lindner (Christian Beermann), unter dessen lockerer Art sich eine mysteriöse Vergangenheit verbirgt. Leichte Panik bricht dagegen bei Dr. Mattheo Moreau (Mike Adler) aus. Seine Halbschwester Vivienne Kling (Jane Chirwa) will sich beruflich verändern und ausgerechnet an das Johannes-Thal-Klinikum wechseln, was bei Mattheo nur auf äußerst eingeschränkte Begeisterung stößt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • User_1093125 schrieb am 19.01.2016, 17.28 Uhr:
    User_1093125Sehr schöne Serie, die Spaß macht. Sehr erfreulich, dass sie so erfolgreich ist und es eine 2. Staffel geben wird.
    Freue mich auf noch viele interessante und unterhaltsame Folgen