Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
2039

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

D, 2015–

 Serienticker
  • Platz 652039 Fans  44%56% jüngerälter
  • Serienwertung4 268664.09Stimmen: 54eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 22.01.2015 (Das Erste)
Im Spin-Off der Hauptabendserie „In aller Freundschaft“ wechselt Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link) von der Leipziger „Sachsenklinik“ ins thüringische Erfurt, wo er als neuer Oberarzt am „Johannes-Thal-Klinikum“ die Verantwortung für eine Gruppe junger Assistenzärzte übernimmt. Ahrends Gegenspieler ist Dr. Matteo Moreau (Mike Adler), der als absoluter Top-Chirurg zwar fachlich unumstritten an der Spitze des Krankenhauses steht, jedoch kühl und arrogant mit seinen Kollegen umgeht und mit Patienten, die nicht gerade unter Narkose stehen, eigentlich auch nicht viel zu tun haben will. Gemeinsam kümmern sie sich im top-modernen Gesundheitspalast sowohl um kleinere Wehwehchen als auch Massenunfälle.
Crossover mit Schloss Einstein (D, 1998)
Spin-Off von In aller Freundschaft (D, 1998)
Cast & Crew

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte Streams

Wo wird "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    Highlights
    • In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte:
      Staffel 6.1 (7 DVDs)NEU
      EUR 19,54
    • In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte:
      Staffel 3.2 (Folgen 106-126) (7 DVDs)
      jetzt statt EUR 22,99¹
      nur EUR 18,95
    • In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte:
      Staffel 3.1 (Folgen 85-105) (7 DVDs)
      jetzt statt EUR 19,99¹
      nur EUR 14,50
    DVD
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    ¹ früherer bzw. Listenpreis
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 01.03.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
    Externe Websites

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • Sternenkind68 (geb. 1968) schrieb am 28.02.2021, 10.07 Uhr:
      Habe die letzten Episoden absichtlich ignoriert, werde mir trotzdem die DVD-Sammelbox 6.2 zulegen, wenn sie denn mal erscheint. Dann habe ich die Serie vollständig, braucht auch nicht fortgesetzt zu werden.
      Der Grund für meine Ignoranz: Auch wenn die Serie bezüglich Corona das wahre Leben abbildet, was Abstand halten angeht, so wirkt die Interaktion der Figuren dadurch doch arg verkrampft. Dann fühle ich mich aber als Zuschauer auch unwohl, so wie im wahren Leben. Und wenn ich in Film / TV etwas nicht sehen will, dann das.

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • Erfurt100 schrieb am 21.01.2021, 11.12 Uhr:
      Fast hätte ich gedacht, Ben wäre auf Leyla zugegangen.  Er hat mit sich gekämpft.  Ich meine, so langsam könnte er ihr etwas entgegenkommen.  Ich warte auf die Versöhnung.  Dr. Jahn mag ich auch überhaupt nicht, obwohl ich das Thema mit dem Rassismus gut fand.

    Regelverstoßmeldung

    •  
    • hin_und_wieder_weg (geb. 2000) schrieb am 17.01.2021, 15.27 Uhr:
      Übertrieben empfand ich allerdings folgende Episode
      243. Mitläufer
      Da war mir das Thema Rassismus zu aufdringlich/offensiv.
      Das hätte man auch dezenter rüberbringen können.

    Popularität

    © 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

    * Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
    Social Media und Feeds