Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

Internationaler Emmy für ZDF-Produktion "Familie Braun"

Internationaler Emmy für ZDF-Produktion "Familie Braun"

21.11.2017, 07.00 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in Medien
Sonja Gerhardt muss sich in der Darstellerinnen-Kategorie geschlagen geben
Klein aber oho: "Familie Braun": Vincent Krüger, Nomie Laine Tucker und Edin Hasanovic (v.l.n.r.)
Bild: ZDF/Christiane Pausch
Internationaler Emmy für ZDF-Produktion "Familie Braun"/Bild: ZDF/Christiane Pausch

In der Nacht zum Dienstag wurden in New York die Internationalen Emmys verliehen. Erfolgreich war dabei die ZDF-Kurzfilm-Serie "Familie Braun" und konnte eine Auszeichnung nach Deutschland holen. Manuel Meimberg schrieb das Drehbuch zu den acht fünfminütigen Folgen, Regie führt Maurice Hübner, Polyphon produzierte für das ZDF. Neonazi Thomas Braun (Edin Hasanovic) muss darin zum ersten Mal in seinem Leben Verantwortung übernehmen, als er mit seiner bereits sechsjährigen Tochter Lara (Nomie Laine Tucker) konfrontiert wird - dem dunkelhäutigen Ergebnis eines One-Night-Stands. Lara zieht nun bei Thomas und seinem gleichgesinnten Mitbewohner Kai Stahl (Vincent Krüger) in einer Plattenbausiedlung ein und wird auf mehr als nur eine Weise zur Herausforderung für das Weltbild der beiden.

Leer ausgegangen ist hingegen die zweite deutsche Nominierte, Sonja Gerhardt als Hauptdarstellerin in der von der UFA produzierten Filmreihe "Ku'damm 56". Sie musste sich Anna Friel geschlagen geben, die für ihre Rolle im BBC-Krimi "Marcella" ausgezeichnet wurde. Überhaupt war es ein guter Abend für Krimis: Auch die Trophäe für den besten Darsteller ging mit Kenneth Branagh und "Kommissar Wallander" an einen Krimi-Darsteller, während "Mammon II" aus Norwegen im Bereich der Drama-Serien gewinnen konnte.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Die Gewinner und Nominierten im Überblick:

Kultursendung
Gewinner: "Hip-Hop Evolution - The Foundation" (Banger Films, Kanada)
"Never-Ending Man: Hayao Miyazaki" (NHK, Japan)
"Portátil" (Porta Dos Fundos, Brasilien)
"Robin de Puy - Ik ben het allemaal zelf" (aka "Robin's Road Trip"; Talent United/AVROTROS/CoBO, Niederlande)

Bester Darsteller
Julio Andrade in "Um Contra Todos" (international: "One Against All") (Fox Networks Groups Brazil/ Conspiração Filmes; Brasilien)
Gewinner: Kenneth Branagh in "Kommissar Wallander" (Left Bank Pictures/Yellow Bird/BBC/TKBC; United Kingdom)
Zanjoe Marudo in "Maalaala Mo Kaya" (international: "Remembering") (ABS-CBN Corporation; Philipinien)
Kad Merad in "Baron Noir" (Kwaï/Canal+ Creation originale/Pictanovo; Frankreich)

Beste Darstellerin
Adriana Esteves in "Justiça" (international: "Above Justice") (TV Globo, Brasilien)
Gewinner: Anna Friel in "Marcella" (Buccaneer Media/Netflix; United Kingdom)
Sonja Gerhardt in "Ku'damm 56" (international: "Ku'damm 56 - Rebel With a Cause") (UFA Fiction GmbH/ZDF German Television; Deutschland)
Thuso Mbedu in "Is'thunzi" (Mzansi Magic/Rapid Blue; Südafrika)

Comedy
Gewinner: "Alan Partridge's Scissored Isle" (Baby Cow Productions, United Kingdom)
"Callboys" (Woestijnvis/FBO; Belgien)
"Rakugo The Movie" (East Entertainment, Inc./NHK; Japan)
"Tá No Ar: a TV na TV" ("On Air: TV on TV") (TV Globo; Brasilien)

Dokumentation
Gewinner: "EXODUS: Our Journey to Europe" (KEO Films/BBC 2; United Kingdom)
"The Phone of the Wind: Whispers to Lost Families" (NHK; Japan)
"Le Studio de la Terreur" ("Terror Studios") (Capa Presse/CANAL+/Creative Europe/Region Ile-de-France; Frankreich)
"Tempestad" (Pimienta Films/Cactus Films/Terminal Films; Mexiko)

Dramaserie
"Justiça" (international: "Above Justice") (TV Globo; Brasilien)
Gewinner: "Mammon II" (NRK Drama/SVT/DR/YLE FEM/Nordvision Fund; Norwegen)
"Moribito: Guardian of the Spirit" (NHK; Japan)
"Wanted" (Matchbox Pictures (NBCUniversal); Australien)

Nicht-englischsprachiges U.S.-Primetime-Programm
"Hasta Que Te Conocí" (international: "Until I Met You") (Disney Media Distribution/Somos Producciones/IGSFA Management LLC/BTF Media; United States of America)
"La Voz Kids" (Talpa Holding/Talpa B.V./Talpa Media USA Inc./Red Orange Productions LLC./Telemundo/NBC Universal Television Group/Warner Horizon/Warner Bros. Entertainment Inc.; United States of America)
"Odisea de los Niños Migrantes" (international: "South to North: Migrant Children"; NatGeo Mundo/Fox Networks Group Latin America/National Geographic Channel Latin America/Anima Films; United States of America)
Gewinner: "Sr. Ávila" (HBO Latin America/Lemon Films; United States of America)

Non-Scripted Unterhaltung
"Escuela para Maridos Colombia" (Fox Network Groups Latin America/Fox Telecolombia; Kolumbien)
"Fan Pan Tae Super Fan" (Thai Broadcasting Company Limited/Workpoint Entertainment Public Company Limited; Thailand)
Gewinner: "Sorry Voor Alles" ("Sorry About That") (VRT/Warner Bros International Television Production België; Belgien)
"Taskmaster"" (Avalon Television; United Kingdom)

Kurzfilm
"Ahi Afuera" (Studio +/Iconoclast; Argentinien)
"The Amazing Gayl Pile" (LaRue Entertainment; Kanada)
"Crime Time" (Studio +/John Doe Productions/22H22; Brasilien)
Gewinner: "Familie Braun" (international: "The Braun Family") (Polyphon/ZDF German Television; Deutschland)

Telenovela
"30 Vies - Isabelle Cousineau" (Aetios Productions Inc.; Kanada)
Gewinner: "Kara Sevda" (international: "Endless Love") (Ay Yapım; Türkei)
"Totalmente Demais" (international: Total Dreamer) (TV Globo; Brasilien)
"Velho Chico" (international: Old River) (TV Globo; Brasilien)

TV Movie/Miniserie
"Alemão" (international: "Alemão : Both Sides of the Operation") (TV Globo; Brasilien)
Gewinner: "Ne m'abandonne pas" (international: "Don't Leave Me") (Scarlett Production/France Télévisions; Frankreich)
"Reg" (LA Productions Ltd/BBC; United Kingdom)
"Tokyo Trial" (Don Carmody Television Inc./NHK/FATT Productions B.V.; Japan)


Leserkommentare