Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Joe Dempsie ("Game of Thrones") schließt sich Fox-Channel-Serie "Deep State" an

10.05.2017, 11.08 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Dreharbeiten zum Spionage-Thriller haben begonnen
Joe Dempsie in "Deep State"
Bild: Fox Networks Group Europe & Africa
Joe Dempsie ("Game of Thrones") schließt sich Fox-Channel-Serie "Deep State" an/Bild: Fox Networks Group Europe & Africa

Am Sonntag haben in Marokko die Dreharbeiten zum Spionage-Thriller "Deep State" begonnen, der ersten fiktionalen Eigenproduktion der Fox Networks Group Europe & Africa - zu der auch der deutsche Fox Channel gehört. Aus diesem Anlass wurde die Verpflichtung zweier weiterer Hauptdarsteller bekannt: Joe Dempsie und Lyne Renée.

Im Zentrum der Handlung steht der Spion Max Easton (Mark Strong, "Kingsman: The Secret Service"). Eigentlich im Ruhestand, muss er zurück ins Geschäft, um den Tod seines Sohnes zu rächen. Dabei gerät er jedoch geradewegs in den Mittelpunkt eines verdeckten Geheimdienstkrieges und in eine Verschwörung, die dazu gedacht ist, von dem verbreiteten Chaos im Nahen Osten zu profitieren.

Die belgische Schauspielerin Lyne Renée hat die Rolle der zweiten Ehefrau von Max übernommen, Anna Easton. Anna arbeitet als Ärztin in einer Notaufnahme, wo sich die intelligente Frau mit viel Hingabe um die Patienten kümmert. In Max glaubt sie den Mann ihrer Träume gefunden zu haben - doch ihr glückliches Leben wird bald auf den Kopf gestellt.

Darsteller Joe Dempsie dürfte vielen Fans als Gendry aus "Game of Thrones" bekannt sein. Ned Stark hatte in ihm einen Bastard von König Robert Baratheon erkannt, so dass Gendry (und sein königliches Blut) ins Visier von Priesterin Melisandre kam. Später gelang ihm die Flucht in einem Ruderboot. Und viele Beobachter von Westeros fragen sich, ob wir den jungen Schmied jemals wiedersehen werden. Welche Rolle Dempsie in der Thriller-Serie spielt, wurde noch nicht enthüllt.

Das Drehbuch zur achtteiligen Serie stammt von Matthew Parkhill, der zudem die Regie der späteren vier Episoden übernimmt. Die vier ersten Folgen werden von Robert Connolly inszeniert.

Über die Fox Networks Group Europe & Africa ist eine Ausstrahlung in insgesamt 50 Ländern geplant. Im Verlauf des Jahres wird auch noch in London gedreht.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare