Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Kevin Can Wait" wird von Nitro ausgestrahlt

22.03.2018, 11.07 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Kevin James' aktuelle Sitcom findet deutsche Free-TV-Heimat
"Kevin Can Wait"
Bild: CBS
"Kevin Can Wait" wird von Nitro ausgestrahlt/Bild: CBS

Obwohl die RTL-Gruppe ihre amerikanischen Lizenz-Serien gerade beim frisch gegründeten Internetsender NOW US auszulagern begonnen hat (TV Wunschliste berichtete), wird eine Sitcom demnächst doch noch im linearen TV starten: "Kevin Can Wait". Die aktuelle Serie vom früheren "King of Queens" Kevin James wird in den USA von CBS ausgestrahlt. Die Deutschlandpremiere besorgt Prime Video. Das lässt Unsicherheit bei der Quotenerwartung aufkommen. Einerseits ist Kevin James sicher ein bekannter und zugkräftiger Name. Andererseits sind die Folgen halt schon länger einem größeren Publikum zugänglich. Nach einem Bericht von DWDL wird Nitro die beiden bisherigen Staffeln von "Kevin" ab Sommer ausstrahlen.

"Kevin Can Wait" handelt vom Polizisten Kevin Gable (James), der nach 20 Jahren bei der Polizei in New Yorks Stadtteil Long Island in den Ruhestand geht. Denn nach 20 Dienstjahren haben Polizisten (und Feuerwehrleute) ihren maximalen Pensionsanspruch erarbeitet, viele von ihnen beginnen gestützt durch diese regelmäßigen Einnahmen dann eine ruhigere zweite "Karriere" (Nachtwächter, Barbesitzer, Angestellte bei Sicherheitsdiensten) oder setzten sich bescheiden zur Ruhe.

Letzteres hat auch Kevin geplant: Die Garage des Hauses seiner Familie soll für zusätzliche Einnahmen vermietet werden, und Kevin will mit seinen Kumpanen eher kindischen Vergnügungen nachgehen. Ehefrau Donna (Erinn Hayes) arbeitet als Krankenschwester an einer Schule. Doch dann kommt alles anders: Die älteste Tochter Kendra (Taylor Spreitler, "Melissa & Joey") verkündet, dass sie ihren neuen Verlobten Chale (Ryan Cartwright; "Bones - Die Knochenjägerin", "Alphas") bei dessen (aktuell noch brotlosem) Traum als App-Entwickler unterstützen will - und dafür das Collegestudium schmeißen.

Kevin beißt in den sauren Apfel: Kendra und Chale können mietfrei in die Garage ziehen, Kendra studiert weiter - und Kevin jobbt, sein "Ruhestand" muss warten.

Zur Serie gehören in der Auftaktstaffel neben den beiden jüngeren Kindern Sara (Mary-Charles Jones) und Jack (James Digiacomo) auch Kevins bei der Feuerwehr arbeitender Bruder Kyle (dargestellt von Kevin James' Bruder Gary Valentine) sowie die Polizei-Kollegen Goody (Leonard Earl Howze), Mott (Christopher Brian Roach) und Duffy (Lenny Venito). Die drei sind seit der Ausbildung vor 20 Jahren Kumpel mit Kevin und nun ebenfalls "in Rente" gegangen.

Nachdem James' ehemalige "King of Queens"-Partnerin Leah Remini am Ende der ersten Staffel für einen Gastauftritt als ehemalige Polizei-Kollegin Vanessa bei der Serie vorbeischaute, erfolgte vor der zweiten Staffel ein viel kritisiertes Reboot: Ehefrau Donna wurde aus der Serie geschrieben, Kevin zum Witwer gemacht, der nun in einer Detektei von Reminis Figur arbeitet (TV Wunschliste berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • serieone schrieb am 22.03.2018, 17.52 Uhr:
    serieoneSchaue Staffel 2 zur Zeit bei Amazon Prime.
  • Werner111 schrieb via tvforen.de am 22.03.2018, 13.11 Uhr:
    Werner111.

    Na endlich.