Log-In für "Meine Wunschliste" 

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Kingdom" endet nach der dritten Staffel

02.04.2017, 10.38 Uhr - Dennis Braun/TV Wunschliste in International
Finale Staffel des Mixed-Martial-Arts-Dramas ab Ende Mai
"Kingdom"
Bild: DirecTV
"Kingdom" endet nach der dritten Staffel/Bild: DirecTV

In den USA wird die dritte Staffel der im MMA-Geschäft angesiedelten Serie "Kingdom" am 31. Mai beim Audience Network an den Start gehen. Wie nun bekannt wurde, handelt es sich dabei zugleich auch um die letzte Staffel der Serie, die zehn neue Folgen umfassen wird.

Das AT&T Audience Network und die Endemol Shine Studios gaben ein gemeinsames Statement ab: "Wir freuen uns auf die dritte und finale Staffel von 'Kingdom', die mit Sicherheit einen großartigen Abschluss beinhalten wird. Wir bedanken uns bei Serienschöpfer Byron Balasco wie auch dem gesamten Cast und allen Beteiligten für ihr Engagement und sind stolz, gemeinsam an einer derart fantastischen Serie gearbeitet zu haben."

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Auch Darsteller Jonathan Tucker äußerte sich auf Twitter wohlwollend gegenüber der Produktion sowie den Fans und gab die Komplimente zurück:


Nach dem Finale der zweiten Staffel, in dem mehrere Beziehungen zerbrachen, setzt die Handlung der finalen Staffel nach einem Zeitsprung ein. Das ermöglicht auch ein neues Thema: die zunehmende Kommerzialisierung von Mixed Martial Arts, das durch millionenschwere Investitionen und Fernsehübertragungen auch in den Mainstream rutschte. Laut Balasco ändert das aber die Hauptfiguren - und auch die generellen Sportler in der MMA-Welt - nicht. Es braucht halt Menschen mit einem speziellen Selbstverständnis, um diesem Kampfsport nachzugehen. Allerdings dürften die Figuren um Alvey (Frank Grillo) neue Herausforderungen, aber auch neue Chancen präsentieren: Denn dadurch, dass mehr Geld in den Sport fließt, ergeben sich auch neue Verdienstmöglichkeiten.

Neu in einer wiederkehrenden Gastrolle in Staffel drei ist Kirk Acevedo ("Fringe - Grenzfälle des FBI", "12 Monkeys"). In der Rolle des Dominick Ramos spielt er laut Deadline einen ehemaligen MMA-Kämpfer, der nun als Coach im Navy St. MMA-Gym.

In Deutschland zeigt AXN die Serie "Kingdom", hier war kürzlich das Finale der zweiten Staffel zu sehen.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare