Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Kitchen Impossible": VOX verkündet Starttermin für "Deutschland-Staffel"

von Glenn Riedmeier in News national
(19.01.2021, 09.37 Uhr)
Tim Mälzer und Kontrahenten bleiben wegen Corona in Deutschland
Tim Mälzer kehrt mit "Kitchen Impossible" zurück
TVNOW/Severin Schweiger
"Kitchen Impossible": VOX verkündet Starttermin für "Deutschland-Staffel"/TVNOW/Severin Schweiger

Die Fans warten schon lange auf neue Folgen, jetzt hat VOX endlich den Starttermin für die nächste Staffel von  "Kitchen Impossible" verkündet. Tim Mälzer stellt sich ab dem 14. Februar wieder seinen Kontrahenten und neuen kulinarischen Herausforderungen. Sechs neue Ausgaben sind wieder sonntags um 20.15 Uhr zu sehen.

Im Gegensatz zu den Vorgänger-Staffeln gibt es einen entscheidenden Unterschied: Normalerweise reisen Tim Mälzer und die anderen Profiköche rund um die Welt. Angesichts der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Reise- und Kontaktbeschränkungen wurde die sechste Staffel jedoch größtenteils innerhalb Deutschlands sowie im deutschsprachigen Ausland gedreht - als Zeichen der Solidarität und zum Schutz der Gesundheit aller am Dreh beteiligten Personen, wie VOX mitteilte.

Am Grundkonzept des Wettstreits hat sich dagegen nichts geändert. Zwei Köche schicken sich gegenseitig an zwei Reiseziele. Dort angekommen wird ihnen von einem ortsansässigen Koch das Lieblingsgericht seiner Stammgäste serviert. Ohne Rezept und ausschließlich auf ihre Sinne angewiesen, müssen die zwei Köche dann zunächst die Zutaten bestimmen, diese einkaufen und schließlich das Gericht auch nachkochen - und dies unter den strengen Blicken des einheimischen Kochs.

Zum Auftakt der sechsten Staffel wird Tim Mälzer direkt mit einem Novum überrascht, nachdem er sich mit seinem Gegner Lucki Maurer getroffen hat, um die gegenseitigen Reiseziele zu überreichen. Tim sitzt entspannt im Restaurant STOI in Rattenberg beim Abendessen, doch plötzlich kommt Lucki um die Ecke und überrascht ihn mit einer Box. Zum ersten Mal in der Geschichte von "Kitchen Impossible" wird ein Gegnerkoch zum Originalkoch gemacht. Tim Mälzer bringt noch etwas ganz anderes aus der Fassung: Das STOI ist für ihn ein Zuflucht- und Urlaubsort. Dass ihm dieses Gefühl nun durch die anstehende Challenge genommen wird, lässt ihn sprachlos zurück.

Tim schickt Lucki wiederum in seine Heimat, um ihn die beiden typisch norddeutschen Gerichte Hamburger Aalsuppe und Labskaus nachkochen zu lassen. Diese Herausforderung scheint Lucki nicht sonderlich zu beeindrucken - doch Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall... Des Weiteren geht es für Tim ins oberfränkische Ködnitz in die Nähe der Stadt Kulmbach. In einem Biergarten wartet seine Challenge auf ihn: Ein "nose to tail" -Gericht - aber nicht vom Tier, sondern von der Zwetschge! Lucki schickt ihn zu einem der besten Köche Deutschlands: Heiko Antoniewicz! Lucki muss sich hingegen in Frankfurt am Main mit der authentisch koreanischen Küche der Köchin Sun-Il Kim auseinandersetzen, die zu den besten des Landes gehört. Die Gerichte enthalten viele Stolpersteine, die Lucki das Leben schwer machen.

In den weiteren Folgen der neuen Staffel bekommt es Mälzer mit Sven Elverfeld (3 Sterne, "Aqua" in Wolfsburg), Daniel Gottschlich (2 Sterne, "Ox & Klee", Köln), Sepp Schellhorn (2 Hauben, "Hecht im Seehof" in Goldegg, Österreich) und Alexander Wulf (1 Stern, "Burgstubenresidenz" in Heinsberg) zu tun.

Zum Staffelfinale am 21. März kommt es zudem zu einer Premiere: In der "Best Friends-Edition" treten mit Tim Mälzer, Tim Raue (2 Sterne, "tim raue" in Berlin) und Alexander Herrmann (2 Sterne, "Restaurant Alexander Herrmann" in Wirsberg) erstmals drei Köche gegeneinander an, um von Angesicht zu Angesicht zu klären, wer der Beste unter ihnen ist. Das Besondere: Jeweils einer schickt die anderen beiden an einen Ort seiner Wahl, wo diese das gleiche Gericht serviert bekommen und es in der Originalküche zeitgleich zubereiten müssen. Im direkten Duell werden ihre beiden Gerichte von einer Jury von zehn Personen mit dem Originalteller verglichen.

"Kitchen Impossible" ist eines der Leuchtturm-Formate für VOX. Seit 2014 wurden bereits 38 reguläre Folgen und mehrere Specials ausgestrahlt. 1,88 Millionen Zuschauer ab drei Jahren schalteten im Schnitt bei der fünften Staffel ein. Mit starken 12,8 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen war der kulinarische Wettkampf ungebrochen erfolgreich.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare