Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Kleiner Mann mit kleinem TV-Publikum

25.03.2009 - Michael Bauer, letmeentertainyou.de in Vermischtes
Fehlstart für neue ProSieben-Sitcom
Bild: ProSieben/Frank W. Hempel

Schon wieder ein deutscher Serien-Flop: Die neue ProSieben-Sitcom "Der kleine Mann" holte zum Auftakt miese Quoten. Bei der starken Konkurrenz ist das auch kein Wunder!

Ausgerechnet gegen den amerikanischen Krimi-Hit "Monk" auf RTL programmierte ProSieben die neue Comedy-Serie "Der kleine Mann". Die Eigenproduktion mit "Stromberg"-Star Bjarne Mädel versagte aus Quotensicht schon bei der ersten Folge am vergangenen Dienstagabend.

Lediglich 950.000 Zuschauer verfolgten den Serienauftakt ab 22.40 Uhr, was einem Marktanteil von mageren 5,1 Prozent entsprach. Auch in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen sah es mit 9,8 Prozent Marktanteil nicht viel besser aus.

Weiter abstürzen sollten die Quoten in der nächsten Woche nicht mehr. Sonst steht in den Sternen, ob überhaupt alle acht Folgen der ersten Staffel gezeigt werden.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • recla schrieb via tvforen.de am 29.03.2009, 01.44 Uhr:
    reclaIch fand's schwach. Nix wie "Stromberg". Ein Mädel macht noch keinen Herbst.

    Das alte Problem: Serien (oder auch Filme) über langweilige Leute sind immer langweilige Serien (oder Filme). Das wird die Austrahlung der dritten Folge nicht erleben.
  • mangoline1 schrieb via tvforen.de am 28.03.2009, 20.08 Uhr:
    mangoline1balthar75 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich denke schon, dass sie die Serie zu Ende
    > ausstrahlen werden, schon allein um Hussmann nicht
    > zu verärgern. Der soll ja schön weiter Stromberg
    > schreiben. ;)

    Und sie tun recht daran, denn Stromberg hat schon viel zu lange Pause gehabt.
  • balthar75 schrieb via tvforen.de am 28.03.2009, 18.24 Uhr:
    balthar75Naja, kann man so nicht sagen. Der 22.45-Termin mag auf den ersten Blick unattraktiv scheinen, ist aber offenbar gewählt, damit die Serie vom starken Switch-Format profitieren kann.

    Ich denke schon, dass sie die Serie zu Ende ausstrahlen werden, schon allein um Hussmann nicht zu verärgern. Der soll ja schön weiter Stromberg schreiben. ;)
  • tristan schrieb via tvforen.de am 28.03.2009, 17.20 Uhr:
    tristanAls würden sies absichtlich machen. Die (raren) gut geschriebenen deutschen Serien werden ja fast abschtlich unter Ausschluss der Öffentlichkeit bewprben und versendetr.
    Ich fand das sehr erfrischend, gute Darsteller, gute Dialoge, gutes Tempo. Weitermachen!
  • SCVe-andy schrieb via tvforen.de am 27.03.2009, 19.59 Uhr:
    SCVe-andyIch hoffe, ProSieben zeigt ähnlich wie bei "Stromberg" oder auch "Dr. Psycho" Rückgrat und lässt diese Perle der Fernsehunterhaltung im Programm!

    Einfach herrlich wie der "Kleine Mann" (spitze Bjarne Mädel) in der Welt der Werbung verheizt wird.
    Eine wunderbare Persiflage auf die Werbe-Industrie.

    chapeau!
  • Darkness schrieb via tvforen.de am 27.03.2009, 12.26 Uhr:
    DarknessReggae-Gandalf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Habe mir die Folge heute angesehen und fand es
    > ganz amüsant.
    >
    > Dieses ganze Quoten- und Zielgruppentzeugs geht
    > mir immer mehr auf den Senkel.




    mir schon langen ...als ob ein 14jähriger Junge den gleichen Geschmack hat wie jemand der 20,30 oder 49 ist ...und mit 50 ist man dann praktisch tot für die Werbung.

    Ich finde die Tpyen in der Serie ganz gut gewählt,aber es fehlt eine Person an der man sich reiben kann...*vielleicht entwickelt sich der Boss noch zum Tier*
  • Reggae-Gandalf schrieb via tvforen.de am 27.03.2009, 11.26 Uhr:
    Reggae-GandalfHabe mir die Folge heute angesehen und fand es ganz amüsant.

    Dieses ganze Quoten- und Zielgruppentzeugs geht mir immer mehr auf den Senkel.
  • Reggae-Gandalf schrieb via tvforen.de am 27.03.2009, 11.20 Uhr:
    Reggae-Gandalflopy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > so ging es mir z.b. mit 'Monk'

    Das ist ein gutes Beispiel. Habe zwar keine Empfehlung bekommen, aber bin auch erst viel später in die Serie eingestiegen.
  • balthar75 schrieb via tvforen.de am 27.03.2009, 08.38 Uhr:
    balthar75lopy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe es nicht gesehen und mag auch keine
    > Soaps.

    Dann kannst du "Der Kleine Mann" ruhig schauen. Es ist keine Soap.
  • balthar75 schrieb via tvforen.de am 27.03.2009, 08.38 Uhr:
    balthar75lopy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe es nicht gesehen und mag auch keine
    > Soaps.

    Dann kannst du "Der Kleine Mann" ruhig schauen. Es ist keine Soap.
  • lopy schrieb via tvforen.de am 27.03.2009, 03.44 Uhr:
    lopyIch habe es nicht gesehen und mag auch keine Soaps.

    Aber es ist absoluter Schwachsinn, eine Serie so schnell den Quotentod sterben zu lassen.

    Manch gute Serie habe ich erst entdeckt und lieben gelernt, da war die erste Staffel schon fast gelaufen!
    Es muss sich eben erst mal rumsprechen, wenn etwas gut ist.

    (Was denken die Programm-Verantwortlichen denn? Dass man gar nichts anderes zu tun hat, als vor der Glotze neue Serien anzusehen? Bei dem Schrott, der meistens läuft, erschiene mir das als Zeitverschwendung und ich warte lieber, bis mir jemand glaubhaft versichert, dass es sich wirklich um eine sehenswerte Serie handelt! [so ging es mir z.b. mit 'Monk'])
  • Migge schrieb via tvforen.de am 26.03.2009, 17.35 Uhr:
    MiggeWerde beim nächsten Mal nochmals zuschauen, vielleicht spielt es sich noch ein.
    Es gibt witzige Szenen, Dialoge, und die Darsteller stimmen auch -
    ( besonders die Frau, welche ihren Staubsauger zur Reparatur bringt )
    Also,von mir aus, ruhig noch eine Chance geben.
  • böklunder schrieb via tvforen.de am 26.03.2009, 15.15 Uhr:
    böklunderins gesamt gefiel mir die folge recht gut, war aber nichts besonderes, stimmt, irgendwo fehlte der rrechte pep
  • balthar75 schrieb via tvforen.de am 26.03.2009, 12.30 Uhr:
    balthar75Die Serie wird' schwer haben.

    Positiv sind, wie in allen Hussmann-Serien die realistischen, liebenswerten Charaktere.
    Von Nachteil ist, dass die Serie fast zu brav geraten ist. Es fehlt ein kantiger Typ wie Stromberg, an dem man sich reiben kann. Fast alle sind ZU sympathisch!

    Und es fehlt die Bissigkeit von "Stromberg", oder "Dr. Psycho".

    Prophezeihung: Die 8 Folgen strahlt Pro Sieben noch aus, danach ist Schluss.
  • Morlar schrieb via tvforen.de am 26.03.2009, 12.22 Uhr:
    MorlarHier kann man sich die erste Folge nochmal ansehen:
    http://www.prosieben.de/video/clip/2309/der-kleine-mann-folge-1
  • Madita7 schrieb via tvforen.de am 25.03.2009, 20.01 Uhr:
    Madita7Mir hat's auch richtig gut gefallen, dabei hätt ich's fast vergessen. Auch mich hat es teilweise ein wenig an Stromberg erinnert. Hoffe, Pro7 sendet die 8 Folgen durch, aber wie ich die kenne, kippen sie's nach der 2. Folge, wenn die Quoten nicht besser werden...
  • zonenclaudi schrieb via tvforen.de am 25.03.2009, 19.41 Uhr:
    zonenclaudiich fand es auch recht amüsant
    ich muß sagen, ich bin zufällig drüber gestoplert
    da lief irgendwie zu wenig werbung meiner meinung nach
    außerdem ist es sehr schade, daß es recht spät kommt
    für berufstätige ist es sicher nicht so leicht, sowas zu gucken
  • JoeQ schrieb via tvforen.de am 25.03.2009, 18.20 Uhr:
    JoeQEinfach schade, dass der ganze Mist im TV sich durch gute Quoten halten kann, die wenigen Perlen im Programm es aber immer wieder schwer haben, zu bestehen. Ich kann das "Gesamtpublikum" nicht verstehen...
    Bei Stromberg waren die Quoten ja auch mies - lediglich der Kult, der um die Serie entstand, hat dafür gesorgt, dass es weitere Staffeln gab und gibt. Die großartige Serie Dr. Psycho ist mittlerweile auch an den Quoten gescheitert, da wird es ja leider keine neue Staffel geben.
    Ich hoffe, dass "Der kleine Mann" sich noch eine Weile halten kann, denn die Auftaktfolge gestern fand ich sehr amüsant. Schön war, den ein oder anderen Spruch der Marke Stromberg auch in dieser Serie erkennen zu können, z.B. "Mozart hat ja auch nicht irgendwann gesagt: Jetzt weg mit der Gitarre, ich geh ins Büro" :D
    Also ich hoffe, dass die Serie nicht so schnell wieder verschwindet.
  • Markussovic schrieb via tvforen.de am 25.03.2009, 17.04 Uhr:
    MarkussovicHmm...schade. Ich fand's eigentlich ganz amüsant und ich mag Bjarne Mädel sehr. Denke, die Serie hat sicherlich noch Potenzial. Natürlich ist der Sendetermin mit Schuld an der Quotenmisere. Und da ProSieben ja immer relativ schnell das Handtuch schmeisst hoffe ich, dass sich die Quote bald erholt...