Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Landluft": SWR zaubert nächste 80er-Serie aus dem Archiv

13.06.2018, 19.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Familienserie mit Klaus Wennemann und Anja Jaenicke
Bild: SWR
"Landluft": SWR zaubert nächste 80er-Serie aus dem Archiv/Bild: SWR

Seit Anfang des Monats zeigt das SWR Fernsehen die Serie "Vivatgasse 7", die seit ihrer Premiere Anfang der 1980er Jahre nicht mehr wiederholt wurde. Sobald alle Folgen ausgestrahlt wurden, schließt sich unmittelbar der nächste Serienklassiker an: Ab dem 14. Juli wird immer samstags um 11.45 Uhr "Landluft" wiederholt. Der SWR zeigt jeweils zwei halbstündige Folgen der 13-teiligen Familienserie am Stück.

Im Mittelpunkt steht die Familie Lippert, die aus Papa Heinz (Klaus Wennemann), Mama Käthe (Nate Seids), den Kindern Charlotte (Anja Jaenicke) und Tommy (Oliver Linow) und Oma (Dagmar Altrichter) besteht. In der ersten Folge befinden sie sich auf der Rückreise aus dem Urlaub und landen im Stau. Die Sonne knallt auf das Blechdach, die Autos bewegen sich im Schneckentempo und die Kinder klagen über dicke Luft - drinnen wie draußen! So soll der Familienurlaub nicht enden!

Kurzentschlossen steuert Vater Lippert den Wagen in die nächste Ausfahrt und fährt durch einsame Straßen in einer idyllischen Landschaft. Dumm nur, dass der Wagen ausgerechnet im dicksten Sommergewitter den Geist aufgibt und Mutter Käthes teure italienische Dauerwelle daraufhin ruiniert ist. In einem abgelegenen Gräberhof in Tropfingen finden die tropfnassen Lipperts schließlich eine Bleibe mit warmem Herdfeuer. Der alte Bauernhof gefällt der Familie so gut, dass es nicht bei einem Kurzaufenthalt bleiben soll...

"Landluft" lief erstmals ab Oktober 1983 im regionalen Vorabendprogramm der ARD und wurde zuletzt 1989 wiederholt. Regie führten Thomas Nikel und Michael Braun nach Drehbüchern von Helmut Pigge und Michael Braun.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • dermichel schrieb via tvforen.de am 03.08.2018, 15.30 Uhr:
    dermichelKriegt der SWR halt wieder eine Email von mir.
  • Mr P. schrieb via tvforen.de am 30.07.2018, 22.07 Uhr:
    Mr P.Das war's wohl tatsächlich vorerst. Auf swr.de ist auch nichts über absehbare weitere Ausstrahlungen zu finden. So geht man nicht mit so einer Rarität um!
  • Thinkerbelle schrieb via tvforen.de am 21.07.2018, 15.02 Uhr:
    ThinkerbelleIch hab mir die ersten beiden Folgen gerade angeschaut. Herrlich, wie man sich da noch Zeit gelassen hat die Geschichte zu erzählen! 1 Folge nur um die Protagonisten auf den Geschmack zu bringen, 1 Folge um die Idee reifen zu lassen.... Heutzutage wäre das in 5 Minuten erzählt, man würde sie sofort in ein Landhaus verfrachten und ab da dann immer Geschichten nach Schema F erzählen. Schema F wäre in diesem Fall: Stadtfamilie wohnt auf dem Land und hat Probleme. Und wenn es gut läuft werden noch mal 20 Folgen nach demselben Schema gedreht. Die Probleme der Stadtfamilie mit dem Landleben werden hier zwar auch kommen, aber das Thema wird in 13 Folgen nicht überstrapaziert, vor allem wenn schon mal 2 oder 3 Folgen nur dazu verwendet werden wie die Familie überhaupt aufs Land kommt. Und das ist ja auch schon sehr unterhaltsam.
  • Mr P. schrieb via tvforen.de am 21.07.2018, 12.42 Uhr:
    Mr P.Ha, hat mich meine Erinnerung doch nicht getäuscht: Isolde Thümmler spricht wirklich die Einleitung nach dem Vorspann. Unterhaltsame kleine Serie mit einem Klaus Wennemann, den ich erst auf den zweiten Blick erkannt habe, und einer noch blutjungen Anja Jaenicke. Im selben Jahr spielte sie an der Seite von Götz George im legendären Schimanski-Tatprt "Das Mädchen auf der Treppe". Gerne mehr von der Sorte, wenn sie schon ihren Mitschnittservoce eingestellt haben.
  • siebentöter schrieb via tvforen.de am 10.07.2018, 11.29 Uhr:
    siebentöterOder "Tausenderreportage"...
  • LeMartin schrieb via tvforen.de am 08.07.2018, 16.27 Uhr:
    LeMartinOha, "Änderung der Programmstruktur" zählt nicht gerade zu meinen Lieblingsformulierungen. Hoffen wir, dass uns die Nostalgie im Nachtprogramm erhalten bleibt oder im Zweifel eher noch ein wenig ausgebaut wird (es gibt ja neben den Serien z.B. auch viele Fernsehfilm-Schätzchen...)
  • dermichel schrieb via tvforen.de am 06.07.2018, 16.43 Uhr:
    dermichelLarry82 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der SWR teilt mit, dass die ersten 6 Folgen wie
    > geplant im Juli ausgestrahlt werden.
    > Da es jedoch ab August eine Änderung der
    > Programmstruktur geben soll, steht derzeit noch
    > nicht fest, ob und wann die restlichen Folgen
    > gezeigt werden, man gehe jedoch von einer
    > kompletten Ausstrahlung aus.

    Naja, dann wollen wir mal hoffen.
  • Larry82 schrieb via tvforen.de am 06.07.2018, 10.18 Uhr:
    Larry82Hier die Erstsendetermine:

    Im Stau
    19.10.1983

    Laufend Objekte
    26.10.1983

    Per Handschlag
    2.11.1983

    Italienische Verhältnisse
    9.11.1983

    Eigener Herd ist Goldes Wert
    23.11.1983

    Donner, Blitz und Küchenschaben
    30.11.1983

    Die Emma von der Post
    7.12.1983

    Maurerfest
    14.12.1983

    Wahnsinn Motocross
    21.12.1983

    Liederabend
    28.12.1983

    Einquartierung
    4.1.1984

    Frische Kutteln
    11.1.1984

    Kleine Brötchen
    18.1.1984


    Der SWR teilt mit, dass die ersten 6 Folgen wie geplant im Juli ausgestrahlt werden.
    Da es jedoch ab August eine Änderung der Programmstruktur geben soll, steht derzeit noch nicht fest, ob und wann die restlichen Folgen gezeigt werden, man gehe jedoch von einer kompletten Ausstrahlung aus.
  • dermichel schrieb via tvforen.de am 04.07.2018, 10.56 Uhr:
    dermichelSehr schön, das müsste dann für Wennemann direkt vor seiner Paraderolle als Fahnder gewesen sein.

    Was mich jetzt gerade wundert ist, dass es 13 Folgen sind, auf Wunschliste Wennemann nur mit dem Hinweis "6 Folgen" steht.
  • LeMartin schrieb via tvforen.de am 18.06.2018, 18.02 Uhr:
    LeMartinPrima Sache!
    Vielleicht zaubert der SWR dann bei Gelegenheit ja auch noch SCHAUINSLAND aus dem Archiv?
    Auch diese Serie wurde ja schon recht lange nicht mehr wiederholt.
  • hasendasen schrieb via tvforen.de am 18.06.2018, 14.05 Uhr:
    hasendasenU56 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Den SWR gab es damals auch noch gar nicht. Die
    > Serie lief in den Regionalprogrammen von HR, SWF
    > und SDR (wahrscheinlich auch SR).

    Stimmt, hast Recht! Aber zumindest HR hätte ich empfangen können. Na, ich schaue mir das auf jeden Fall mal an.
  • spaceylacey schrieb via tvforen.de am 17.06.2018, 21.15 Uhr:
    spaceylaceyDiese Serie sagt mir gar nichts, aber der Inhalt klingt ganz schön. Das werde ich mir mal anschauen, schon weil Anja Jaenicke mitspielt. Die kenne ich nur aus "Diese Drombuschs" und bin neugierig, was sie sonst so gemacht hat.
  • Mr P. schrieb via tvforen.de am 14.06.2018, 21.52 Uhr:
    Mr P.Kann es sein, dass Isolde Thümmler dort - ungewöhnlich für so eine Serie - als Off-Sprecherin zu hören war, wie in den XY-Filmfällen? Ich erinnere mich nur daran, mal eine Folge gesehen zu haben, wo es um den Bau einer Motocross-Anlage ging, was bei den Protagonisten natürlich für Aufregung sorgte. Weil ich erst dachte, wieso zeigen die jetzt XY-Filmfälle im ARD-Vorabendprogramm (wegen Isolde Thümmler), guckte ich in die Hörzu und fand den Titel "Landluft". Weitere Folgen hab ich aber nicht gesehen. Wenn ich dran denke, schaue ich jetzt mal rein.
  • U56 schrieb via tvforen.de am 14.06.2018, 19.14 Uhr:
    U56hasendasen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Serie ging in den 80ern offenbar völlig an
    > mir vorbei, allerdings konnten wir wohl damals
    > auch gar kein SWR Fernsehen empfangen.

    Den SWR gab es damals auch noch gar nicht. Die Serie lief in den Regionalprogrammen von HR, SWF und SDR (wahrscheinlich auch SR).
  • hasendasen schrieb via tvforen.de am 14.06.2018, 15.17 Uhr:
    hasendasenDie Serie ging in den 80ern offenbar völlig an mir vorbei, allerdings konnten wir wohl damals auch gar kein SWR Fernsehen empfangen.

    Der Inhalt klingt ja ganz nett.
    Lohnt sich das Schauen?