Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Lucifer": kabel eins wiederholt Serie als Marathon

21.09.2018, 20.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Crimeserie mit Tom Ellis neu am Nachmittag
Tom Ellis ist "Lucifer"
Bild: Warner Brothers
"Lucifer": kabel eins wiederholt Serie als Marathon/Bild: Warner Brothers

Totgesagte leben manchmal länger - dies betrifft im Fall von "Lucifer" auch den Fürst der Finsternis. Denn Netflix hat die Serie gerettet und sie für eine vierte Staffel verlängert, nachdem sie zuvor von FOX eingestellt wurde. Wer bisher noch nichts von der etwas anderen Crimeserie gesehen hat, erhält demnächst von kabel eins die Gelegenheit, einzusteigen. Der Sender wiederholt "Lucifer" demnächst noch einmal von vorne: Ab dem 6. Oktober sind immer samstags von 15.30 Uhr bis 20.15 Uhr fünf Folgen am Stück zu sehen. Es sollen die ersten beiden Staffeln (31 Folgen) wiederholt werden, die ihre Free-TV-Premiere in der ProSieben-Primetime feierten.

"Lucifer" handelt, wie der Titel schon erahnen lässt, vom Teufel höchstpersönlich. Von seiner Existenz als Fürst der Hölle genervt, gibt der gefallene Engel Lucifer Morningstar (Tom Ellis) den ihm vom "Vater" zugewiesenen Thron auf, um im abwechslungsreichen Los Angeles sein Dasein zu genießen. Zum eigenen Vergnügen hilft er Chloe Decker (Lauren German, "Chicago Fire") vom Los Angeles Police Department dabei, Verbrecher zur Strecke zu bringen - zumal ihn Decker fasziniert, da sie seinem übernatürlichen Charme widerstehen kann - und bald stellt der gefallene Engel noch weitere Auffälligkeiten an der Polizistin fest. Lucifer findet schnell Gefallen an dieser neuen Zerstreuung und am Leben auf der Oberfläche - zu viel für den Teufel, wie sein Bruder Amenadiel (D.B. Woodside, "Suits") glaubt. Nachdem Amandiel Lucifers Abwesenheit aus der Hölle so gut wie möglich zu vertuschen suchte, versucht er den Bruder nun davon überzeugen, in die Hölle zurückzukehren - bevor der "Vater" den eigenwilligen Engel mit Macht erneut in die Schranken weist.

Die US-Crimeserie war ab Frühjahr 2017 auf ProSieben am Mittwochabend zu sehen, wo sie eher halbgare Quoten eingefahren hat. Auch in den USA war die Serie kein Überflieger, sodass sie von FOX schließlich nach drei Staffeln eingestellt wurde. Nach Protesten der lautstarken Fanbase sprang jedoch Netflix als Retter in der Not ein und verkündete die Bestellung einer vierten Staffel. Zehn neue Folgen sollen 2019 kommen (TV Wunschliste berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Taylor schrieb am 22.09.2018, 22.25 Uhr:
    TaylorSry aber bei der Serie bringt es absolut nix, wenn sie Vormittags läuft. Sie ist für die Uhrzeit zu "schlimm" wobei es bei anderen Serien genauso ist und ständig laufen: NCIS, Castle, Mentalist, Ghost Whisperer etc. dann könnte Lucifer auch passen, da könnte er auch ein dauerbrenner werden mit spaß. Freude ist es zwar nicht, wenn spannendes wegfällt aber so hat man was zum lauchen.
  • Horatio schrieb am 22.09.2018, 16.25 Uhr:
    HoratioNachmittags Bingewatching finde ich als Programmslot auch seltsam.

    Seit ein paar Wochen freut sich mein HDD-Recorder allerdings auf die Fünferfolgen »Elimentary«, die bei Kabel1 frühmorgens von 5-8 Uhr mit nur wenigen Werbeblocks gesehen/aufgenommen werden können.

    Ein Nachmittagsblock »Lucifer« wird dagegen vermutlich extrem werbeverseucht gesendet werden. :(
  • mynameistv schrieb am 21.09.2018, 22.29 Uhr:
    mynameistvTolle Sendezeit. Damit alles schön geschnitten ist.
    Oh, mann...