Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
TV-Premiere für zehn finale Folgen ab Juli
Ausschnitt aus dem Poster zur sechsten Staffel von "Lucifer"
Netflix
"Lucifer": Staffel 6 mit Endspiel für Tom Ellis kommt ins Fernsehen/Netflix

Das letzte Kapitel von  "Lucifer" kommt demnächst ins deutsche Fernsehen: Sky One zeigt die sechste und letzte Staffel ab dem 5. Juli als deutsche Fernsehpremiere. Immer dienstags ab 20.15 Uhr gibt es zwei der zehn noch ausstehenden Episoden der beliebten Serie.

Mit dem letzten Kapitel geht die Geschichte um den aus dem Himmel verbannten, aufrührerischen Engel Lucifer Morningstar (Tom Ellis) zu Ende. Die komplette Serie ist aktuell weiterhin im Angebot von Prime Video abrufbar.

Während bei den ersten drei Staffeln der Serie ProSieben die deutsche (Free-)TV-Premiere besorgt hatte, war der Sender durch die Absetzung der Serie in den USA beim Sender FOX ausgestiegen. International hatte Netflix ab Staffel vier die Serie fortgeführt, während Prime Video in Deutschland und Österreich die Rechte zur Premiere weiterhin behielt. Dort wurde das Serienfinale am 25. Oktober 2021 veröffentlicht.

Im Vorfeld der Ausstrahlung war die sechste Staffel wie folgt angekündigt worden: Das ist sie nun, die letzte Staffel von 'Lucifer'. Diesmal wirklich. Der Teufel höchstselbst ist Gott geworden... fast. Warum zögert er, den letzten Schritt zu tun? Während die Welt ohne einen 'amtierenden' Gott aus den Fugen zu geraten beginnt, wie wird seine Reaktion sein? Schließt euch uns an, wenn wir bittersüßen Abschied nehmen von Lucifer, Chloe, Amenadiel, Maze, Linda, Ella und Dan. Haltet Taschentücher bereit.

Zunächst klammert sich Lucifer zur Verhinderung seines Aufstiegs erst einmal an einem Strohhalm fest: Nachdem er Zeuge eines Mordes wurde, findet sich Lucifer auf der anderen Seite einer Ermittlung wieder - Detective Corbett (Scott Porter) befragt ihn. Dass Lucifer wahrheitsgemäß antwortet, macht ihn leider nicht gerade glaubwürdig.

Die fortgesetzte Abwesenheit (eines) Gottes im Himmel sorgt dafür, dass auf Erden (und auch andernorts) Chaos ausbricht. Da ist etwa der mysteriöse, rebellische Engel Rory (Brianna Hildebrand,  "Deadpool"). Ein Frosch als schlechtes Omen. Angriffe mit Flinte und Dolch. Der Zusammenbruch der Naturgesetze. Gesangsnummern. Dan (Kevin Alejandro) im Polizeirevier. Ein abgetrennter Kopf. Ein Messer beim Devil-Fight. Schäferstündchen mit Chloe (Lauren German). Und, und, und ... und der Mord an Lucifer Morningstar (zumindest sagt das Chloe)?!


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Dani1987 schrieb am 20.05.2022, 06.39 Uhr:
    Die letzte Staffel war sooo schön 😁❤️😍👌 Am Ende musste ich so weinen 😢 Es lohnt sich 😉
  • serieone schrieb am 19.05.2022, 11.03 Uhr:
    Staffel 6 von Lucifer hat mir überhaupt nicht mehr gefallen. Ich hab die Serie bei Prime Video gesehen.