Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Ludolfs"-Kinofilm floppt

14.04.2009 - Michael Brandes/TV Wunschliste in Vermischtes
Nur 9.000 Besucher am Startwochenende
Bild: DMAX

Ihren ganz speziellen Charme konnte die Fernsehfamilie Ludolf den Kinogängern offenbar nicht vermitteln. Am vergangenen Donnerstag startete "Die Ludolfs - Der Film" in immerhin 68 deutschen Kinos. Doch von den insgesamt 1,2 Millionen Kinobesuchern des Wochenendes entschieden sich nur sehr überschaubare 9.000 Edel-Fans für die Italien-Reise der Abwrack-Brüder. Angesichts der gewaltigen Medienpräsenz der Ludolfs, die selbst auf den Kulturseiten der überregionalen Tageszeitungen hofiert wurden und unter anderem bei "Schmidt & Pocher" eingeladen waren, ist das schon überraschend wenig.

Zuvor war das Kino-Abenteuer auch bei der Kritik gefloppt und wurde überwiegend als Aneinanderreihung von TV-Episoden in schlichter Machart empfunden. Es sei, so zum Beispiel der "filmdienst", "eben kein Film, nur ein Marketing-Konzept, das einen wie auch immer gearteten Erfolg bis ins Letzte ausreizen will. Die 'Ludolf'-Serie wurde übrigens für den diesjährigen Grimme-Preis nominiert - auch so ein 'Phänomen', über das man sich am besten keine Gedanken machen sollte, ansonsten würde man Gefahr laufen, einem abgrundtiefen Kulturpessimismus anheim zu fallen."


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Frau_Kruse schrieb via tvforen.de am 29.04.2009, 07.54 Uhr:
    Frau_KruseWow, da werden mir die Ludolfs ja sympathisch. Immerhin etwas Gutes an den ganzen Vorschriften und Verboten, mit denen wir inzwischen bombardiert werden: Kaum zuvor konnte man so einfach zeigen, daß man nicht jeden Blödsinn mitmacht, schon gar nicht jede Hysterie, und seinen eigenen Kopf hat (sowie diesen gelegentlich auch benutzt). Einfach mal rauchen. Ganz dem schönen Motto aus meiner Jugend folgend: Legal - illegal - - -
  • Chriss505 schrieb via tvforen.de am 26.04.2009, 16.14 Uhr:
    Chriss505LouZipher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja, Chriss505, wenn Du vermutest, daß ich nur
    > geil auf einen Talk war, vermute ich, daß Du ne
    > Flachpfeife bist - da wir uns ja SO gut kennen ...
    > der Rest steht oben; wenn Du es nicht lesen
    > kannst, lass es Dir vorlesen, vielleicht kommen
    > die Infos dann bei Dir an.

    äha,da fühlt sich aber jemand stark in seiner Ehre verletzt...
    Wie war das mit den getroffenen Hunden die Bellen?

    btw. Ich bin nicht so abgestumpft um jemanden persönlich kennen zu müssen um
    seine Art und Ziele zu kennen.Man muss nur zwischen den Zeilen lesen können mein lieber Freund.
  • mondragon schrieb via tvforen.de am 26.04.2009, 14.12 Uhr:
    mondragonmangoline1 schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Die Ludolfs sind für dich im Gegensatz zu Helmut
    > Schmidt also Menschen zweiter Klasse, nur weil sie
    > nicht Bundeskanzler waren und nicht ständig mit
    > Anzug und Krawatte rumrennen ?

    Blödsinn, erste-zweite Klasse! Vielleicht liegt es ja daran, das Helmut Schmidt wesentlich älter ist, und vielleicht sieht man das deshalb nicht so eng. Richtig find ich´s nicht, das will ich mal klar stellen.
  • mangoline1 schrieb via tvforen.de am 24.04.2009, 10.45 Uhr:
    mangoline1mondragon schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wenn man Helmut Schmidt im TV qualmen
    > läßt, dann kann ich das noch ein bischen
    > verstehen, aber ein Ludolf (hä?wer?)

    Die Ludolfs sind für dich im Gegensatz zu Helmut Schmidt also Menschen zweiter Klasse, nur weil sie nicht Bundeskanzler waren und nicht ständig mit Anzug und Krawatte rumrennen ?
  • balthar75 schrieb via tvforen.de am 24.04.2009, 08.30 Uhr:
    balthar75Styxx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Werbetrommel haben die 4 ja schön gerührt.
    > Bei tv-total waren sie, bei Stern tv auch.
    > Vielleicht ist der Kinofilm ein Format zu groß
    > für die Fans.
    > Man sollte es bei der Dokusoap belassen. Kurz und
    > knapp.


    Ich wette, auf DVD wird der Film einigermaßen laufen. Aber große Leinwand passt nicht zu dem Format.
  • balthar75 schrieb via tvforen.de am 24.04.2009, 08.29 Uhr:
    balthar75Dann ginge es zumindest friedlicher und unkomplizierter zu auf dieser Welt.
  • LouZipher schrieb via tvforen.de am 24.04.2009, 04.15 Uhr:
    LouZipherTja, Chriss505, wenn Du vermutest, daß ich nur geil auf einen Talk war, vermute ich, daß Du ne Flachpfeife bist - da wir uns ja SO gut kennen ... der Rest steht oben; wenn Du es nicht lesen kannst, lass es Dir vorlesen, vielleicht kommen die Infos dann bei Dir an.
  • mondragon schrieb via tvforen.de am 24.04.2009, 03.15 Uhr:
    mondragonIch kann mir den Hype nicht erklären, die Buben haben n Schrottplatz!. Ich hatte erst (muss ich gestehen) kaum ne Ahnung, wer oder was die Ludolfs eigentlich sind, bis ich vor kurzen Stern-TV geguckt hab (und in der Woche drauf waren die Typen schon wieder da zum "Autoteileraten").......hmmm, einer von denen hat Oel verkostet......und dafür ins KINO gehen??? Also ehrlich........
    Achja, was mir gerade noch einfällt zu Stern-TV: was soll denn das bitteschön? Da gibt es mittlerweile (mehr oder weniger) überall Rauchverbot und im TV wird sowieso schon lange nicht mehr gequarzt und da kommt einer dieser Ludolfs daher und alle Gesetze sind außer Kraft, oder wie? Wenn man Helmut Schmidt im TV qualmen läßt, dann kann ich das noch ein bischen verstehen, aber ein Ludolf (hä?wer?), der sich nicht mal 10 Minuten zusammenreißen und ohne Kippe auskommten kann? Stern-TV, was soll denn das?
  • Chriss505 schrieb via tvforen.de am 23.04.2009, 07.18 Uhr:
    Chriss505Peter ist der der anschafft,ja.Er sagt was für Teile aufgehoben werden oder wegkommen.Er ist auch die "Bank" im Ludolf Haus.Über ihn läuft alles Finanzielle.

    Horst-Günther nimmt nur Telefon-Gespräche an und gibt dann die Anfragen weiter.Oder er geht zur Tür um dort die Wünsche der Kunden entgegenzunehmen.Aber alles weitere macht dann Peter,weil nur er weiss wo was liegt.Dann öffnet und schliesst HG noch das grosse Tor zur Einfahrt wenn Manni und Uwe sowie auch mal Peter was erledigen wollen.
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 23.04.2009, 07.05 Uhr:
    Anonymer TeilnehmerEinen Chef im eigentlichem Sinne gibt es bei denen nicht, wenn einer so was ähnliches ist dann dürfte das Peter sein, Günther ist nur der Chef vom Telefon!

    Gruss/Huk
  • Frau_Kruse schrieb via tvforen.de am 22.04.2009, 18.53 Uhr:
    Frau_KruseGenau! Die Ludolfs weisen uns den Weg. Sie sind die wahre Avantgarde. Hoffen wir, daß bald alle Menschen wie die Ludolfs sind.
  • Dago schrieb via tvforen.de am 22.04.2009, 18.04 Uhr:
    DagoMal ne Frage.
    der Chef ist Günther ? (der tranige Telefononkel)

    oder verwechsele ich jetzt was ?
  • Chriss505 schrieb via tvforen.de am 22.04.2009, 11.34 Uhr:
    Chriss505LouZipher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das schad nix - vor etwa einem halben bis
    > dreiviertel Jahr, als der Hype ziemlich oben war,
    > war ich auf Teilesuche. Zwecks Kontakt ins Netz
    > und siehe da: eine Webseite mit Forum.
    > Ich wollte Teile und bei Kontakt stand, man solle
    > mal anrufen, damit Günther nicht arbeitslos
    > würde.
    > Nach ein paar Stunden ewigen besetztzeichens dann
    > mailte ich einmal, zwei Mal, nix. Null Reaktion.
    > Also gab es eine enstprechende 3. Mail und einen
    > Forumsbeitrag nach dem Motto: Hochmut kommt vor
    > dem Fall, Konzentration der "Hollywood-Karriere"
    > statt beruf usw. - immer noch nix.
    > Vor kurzem dann, also nach mindestens einem halben
    > Jahr, Antwort, das wär nicht so, bla bla bla.
    >
    > Tja, der Hochmut verraucht, der freie Fall
    > offensichtlich eingeleitet. Und wer weiß,
    > wieviele (potentielle) Kunden sich abgewendet
    > haben.
    >
    > Und nach allem, was man so liest, hat man das
    > Thema auch bis zum "nicht mehr sehen wollen"
    > ausgereizt.
    >
    > Dazu kommt auch mein absolutes Unverständnis, wie
    > es Typen wie die Ludolfs, Bauer Heinrich und Co.
    > per Medienhype soweit schaffen, daß sich (meist
    > ja) Frauen um die scharen, die sie sonst mit dem
    > Ar*** net angucken würden. Das ist das Muster -
    > und alle fallen sie drauf rein.
    > ok, es macht Spaß, die Kohle reizt, und
    > irgendwann ist man in dem Strudel gefangen und
    > merkts gar nicht mehr ...

    Das hast du doch schonmal geschrieben,es wird dadurch nicht richtiger.
    Du wohnst also in der Umgebung von Montabaur/Dernbach?Wenn ja kannst du ja hinfahren.Wenn nein warst,so vermute ich auch du nur Geil auf ein Gespräch mit den speziellen Promis.
    Und weil die mit einem täglichen Ansturm von hunderten Anrufen nicht klar kommen jammerst du allen die Ohren voll das du nicht durchkommst.Neid?
    Die Antworten sogar auf jede Mail.Nun bekomm mal du am Tag teilweise mehrere hundert.Möcht mal sehen wielange du zum abarbeiten brauchst und ob du es überhaupt machen würdest.
    Auf Manni stehen nicht wenige blutjunge Dinger.Und warum?Weil er ein besonderes Kind im Manne geblieben ist.Das sind sie alle.Manni nur besonders.
    Eigentlich könnte die Serie auch auf arte laufen.Sie zeigt nämlich (in den Grundzügen) nur den schon länger verloren gegangenen Hang und Mut zur Einfachheit.
  • Chriss505 schrieb via tvforen.de am 22.04.2009, 11.23 Uhr:
    Chriss505Knurpsel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was erwartet man denn wenn man eine Interessiert
    > kein Schwein-Serie von einem Interessiert kein
    > Schwein-Sender zu einem Kinofilm macht? Die
    > Produzenten sollten mal zum Psychiater. So viel
    > Realitätsverlust muss krankhaft sein.

    DMax hatte 2008 0,6-1,3% Marktanteil,spielt also in der Liga von n-tv,N24,Tele5,Das Vierte ua. mit.
    Die Serie erreicht teilweise 3,8% Marktanteil in der Zielgruppe.
    Mich interessieren eher die Autogeschichten oder die Riesen Schrottberge.Die Produzenten haben das Problem das die Ludolfs nicht mit dem Erfolg mitwachsen können.Die bleiben so einfach wie sie sind.Versuche das zu ändern sind zum Scheitern verurteilt.
    Einen positiven Nebeneffekt hat die Serie zumindest.Horst-Günther taut immer mal etwas mehr auf und kommt so vielleicht ein wenig aus seinen Depressionen.
  • Knöterich schrieb via tvforen.de am 22.04.2009, 10.55 Uhr:
    Knöterich"Ludolfs" Kinofim floppt

    Und darüber wundert sich wirklich jemand?????
  • Knurpsel schrieb via tvforen.de am 19.04.2009, 13.39 Uhr:
    KnurpselWas erwartet man denn wenn man eine Interessiert kein Schwein-Serie von einem Interessiert kein Schwein-Sender zu einem Kinofilm macht? Die Produzenten sollten mal zum Psychiater. So viel Realitätsverlust muß krankhaft sein.
  • amsp20000 schrieb via tvforen.de am 19.04.2009, 00.45 Uhr:
    amsp20000Werderaner schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie schlecht muss man eigentlich gestrickt sein,
    > wenn wegen dieser seltsamen Typen ins Kino geht?
    >
    > Ich sollte wohl doch mal versuchen, einen Sender
    > für mein flegeliges und furzendes Sofaliegen nach
    > dem Dienst zu begeistern.
    >
    > Das ganze dann in Cinemascope und Dolby Surround
    > eingetütet und fertig ist der Mega-Kinoflop, bei
    > dem sicher noch nicht mal meine Familie komplett
    > erscheinen würde.

    Nicht vergessen, Filmförderung abgreifen. Immerhin hat ein solches Meisterwerk wie "Hai Alarm auf Mallorca" Förderung bekommen.
  • kleinbibo schrieb via tvforen.de am 18.04.2009, 17.49 Uhr:
    kleinbibo> 1.)die werkstatt mit dem haufenprinzip
    > 2.)die kochkünste von dem dicken
    > 3.)den telefondienst von peter

    Peter kocht; (Horst-)Güter telefoniert; Manni fährt Audi, aber nur in der Garage; Uwe sorgt für die nachfolgend Generation, also für "Die Ludolfs reloaded"
  • gery schrieb via tvforen.de am 18.04.2009, 17.31 Uhr:
    geryIch mochte diese Typen und mag sie immer noch. Weil sie eigentlich menschlich geblieben sind. Und weil sie eigentlich nichts anderes als Schrauben tun. Es ist ihr Leben. Sie wollen nicht viel, ausser gemütlich arbeiten und Familie.

    Kein Stress und den ganzen Tag Spass haben. Und das haben sie ja auf ihre Weise. Nur ist das nicht ausreichend für einen Kinofilm. In den ersten zwei Reportagen von Kabel1 hat man ja eigentlich schon alles gesehen.

    1.)die werkstatt mit dem haufenprinzip
    2.)die kochkünste von dem dicken
    3.)den telefondienst von peter

    und das immer wiederholen wurde langweilig. also hatte man ein drehbuch verfasst.
    ich habe mir die erste staffel gekauft und die war schon langweilig.

    die 4 gefallen mir, die serie hat sich aber abgelutscht.
    und die sind selbst wieder froh, wenn sie wieder ihrer alten arbeit nachgehen können.
    auch ohne diese serie waren die längst millionäre, mit all dem schrott. nur sie zeigten es nicht, weil sie es nicht notwenig haben.
  • Dezidrom schrieb via tvforen.de am 17.04.2009, 17.32 Uhr:
    DezidromNaja,

    für sein flegelhaftes Verhalten hat er doch ein tolles Forum gefunden.

    Aber ohne ihn wäre es auch sehr langweilig hier.

    Also Werderaner: ran an die Tasten - ich liebe dich!
  • Jediklaus schrieb via tvforen.de am 17.04.2009, 17.10 Uhr:
    JediklausKlar "Die Ludolfs" der Film,ein letzter Abgesang und Totalausverkauf dieser Schrottplatzbrüder labereien.Das dieses Kinoprojekt ein Flop werden mußte war mir von vornherein klar :o))) Für diesen Müll auch noch in einem gepolsterten Kinsosessel sitzen und teure Cola schlürfen,nein danke !
  • Styxx schrieb via tvforen.de am 17.04.2009, 15.12 Uhr:
    StyxxDie Werbetrommel haben die 4 ja schön gerührt. Bei tv-total waren sie, bei Stern tv auch.
    Vielleicht ist der Kinofilm ein Format zu groß für die Fans.
    Man sollte es bei der Dokusoap belassen. Kurz und knapp.
  • Bardnet schrieb via tvforen.de am 17.04.2009, 12.49 Uhr:
    Bardnetmangoline1 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe noch gedacht, es könnte so einschlagen
    > wie damals Ballermann 6, aber da habe ich mich
    > getäuscht.

    Mich hat die Ankündigung des Films eher an Zlatkos "Mr. Boogie" erinnert, der aber schließlich nie in den Kinos lief.
  • Dennis1982 schrieb via tvforen.de am 16.04.2009, 18.46 Uhr:
    Dennis1982Tja, was in ner TV-Doku-Soap gut läuft, läuft noch lange nicht im Kino...
    War damals bei "Jackass - the Movie" genauso... Als kurze Folge noch halbwegs lustig, aber als 90-Minuten-Orgie nur noch zum k.....
  • balthar75 schrieb via tvforen.de am 16.04.2009, 18.39 Uhr:
    balthar75Kann mir vorstellen, dass der Streifen gut ankäme... Monsterfilme sind wieder im Kommen!
  • Werderaner schrieb via tvforen.de am 16.04.2009, 18.17 Uhr:
    WerderanerWie schlecht muss man eigentlich gestrickt sein, wenn wegen dieser seltsamen Typen ins Kino geht?

    Ich sollte wohl doch mal versuchen, einen Sender für mein flegeliges und furzendes Sofaliegen nach dem Dienst zu begeistern.

    Das ganze dann in Cinemascope und Dolby Surround eingetütet und fertig ist der Mega-Kinoflop, bei dem sicher noch nicht mal meine Familie komplett erscheinen würde.

    Die haben ja schließlich noch Geschmack!
  • balthar75 schrieb via tvforen.de am 16.04.2009, 17.47 Uhr:
    balthar75Erfolg macht sexy.
  • LouZipher schrieb via tvforen.de am 16.04.2009, 14.24 Uhr:
    LouZipherDas schad nix - vor etwa einem halben bis dreiviertel Jahr, als der Hype ziemlich oben war, war ich auf Teilesuche. Zwecks Kontakt ins Netz und siehe da: eine Webseite mit Forum.
    Ich wollte Teile und bei Kontakt stand, man solle mal anrufen, damit Günther nicht arbeitslos würde.
    Nach ein paar Stunden ewigen besetztzeichens dann mailte ich einmal, zwei Mal, nix. Null Reaktion.
    Also gab es eine enstprechende 3. Mail und einen Forumsbeitrag nach dem Motto: Hochmut kommt vor dem Fall, Konzentration der "Hollywood-Karriere" statt beruf usw. - immer noch nix.
    Vor kurzem dann, also nach mindestens einem halben Jahr, Antwort, das wär nicht so, bla bla bla.

    Tja, der Hochmut verraucht, der freie Fall offensichtlich eingeleitet. Und wer weiß, wieviele (potentielle) Kunden sich abgewendet haben.

    Und nach allem, was man so liest, hat man das Thema auch bis zum "nicht mehr sehen wollen" ausgereizt.

    Dazu kommt auch mein absolutes Unverständnis, wie es Typen wie die Ludolfs, Bauer Heinrich und Co. per Medienhype soweit schaffen, daß sich (meist ja) Frauen um die scharen, die sie sonst mit dem Ar*** net angucken würden. Das ist das Muster - und alle fallen sie drauf rein.
    ok, es macht Spaß, die Kohle reizt, und irgendwann ist man in dem Strudel gefangen und merkts gar nicht mehr ...
  • Radow schrieb via tvforen.de am 16.04.2009, 12.00 Uhr:
    RadowWarum soll ich für's Kino zahlen, wenn ich die Brüder im TV kostenlos sehen kann...
  • Dago schrieb via tvforen.de am 16.04.2009, 11.51 Uhr:
    DagoEinfachgesagt, sie führen einen Schrottplatz.

    geh mal auf eins der "Videoportale" und such mal nach denen.
    Da kannste Dich schlau machen :)
  • Kate schrieb via tvforen.de am 16.04.2009, 10.44 Uhr:
    KateAlso, bei uns waren seit Beginn des Films nicht mehr als 30 Leute im Kino, selbst in der "Männersache" waren mehr!

    Ich kenne die "Ludolfs" gar nicht. Lediglich bei einem Raab-Event waren die mal dabei! Ansonsten kenne ich nur die "Switch"-Parodie.

    Was genau machen die eigentlich?
  • Dago schrieb via tvforen.de am 16.04.2009, 10.31 Uhr:
    DagoIch habe die vier Kasper gestern in Stern-TV gesehen und muss sagen,
    dass ich 10 euro auch anders aus dem Fenster werfen kann.

    Ist ja 2 Minuten lang "niedlich", wie sie sich aufführen.
    Aber 90 Minuten dieses "gelalle" ?

    nee nee
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 15.04.2009, 06.15 Uhr:
    SpenserIch konnte noch nie was mit diesen typen anfangen...ich kann auch auf den ganzen Sender DMAX getrost verzichten und im Kino muß ich mir das erst recht nicht antun ;)
  • Methusalix schrieb via tvforen.de am 14.04.2009, 22.17 Uhr:
    Methusalixfalls du das nicht schon gedacht hast...das war Absicht
  • mangoline1 schrieb via tvforen.de am 14.04.2009, 20.38 Uhr:
    mangoline1Schuster bleib bei deinen Leisten, die Produzenten wollten wohl zuviel.
    Ich habe noch gedacht, es könnte so einschlagen wie damals Ballermann 6, aber da habe ich mich getäuscht.
  • CormacMcCarthy schrieb via tvforen.de am 14.04.2009, 14.21 Uhr:
    CormacMcCarthyMethusalix schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > *Klugscheißermodus an* anheim fallen steht mit
    > den Dativ *Klugscheißermodus aus* ;)

    [img]http://smilys.net/lachende_smilies/smiley1146.gif[/img]
  • kleinbibo schrieb via tvforen.de am 14.04.2009, 14.08 Uhr:
    kleinbiboHier ist der Trailer, ich warte aber auf die Free-TV-Premiere:




    P. S.: Die beiden Folgen der der neuen Staffel, die ich gesehen habe, fand ich ziemlich übel. Den scheinen die Ideen auszugehen.
  • Methusalix schrieb via tvforen.de am 14.04.2009, 13.56 Uhr:
    Methusalixwunschliste.de schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nur sehr überschaubare 9.000
    > Edel-Fans

    immerhin - fast 150 Fans pro Kino :o)


    > ansonsten würde man
    > Gefahr laufen, eineM abgrundtiefen
    > Kulturpessimismus anheim zu fallen."

    > 14.04.2009 - Michael Brandes/wunschliste.de

    *Klugscheißermodus an* anheim fallen steht mit den Dativ *Klugscheißermodus aus* ;)
  • Anonymer Teilnehmer schrieb via tvforen.de am 14.04.2009, 13.25 Uhr:
    Anonymer TeilnehmerIch hab´s mir gedacht, kann mir auch nie eine ganze Folge in einem durch ansehen, nach spätestens 10min. muss ich wegschalten, im Kino würd ich durchdrehen....

    Gruss/Huk
  • Lokomotive schrieb via tvforen.de am 14.04.2009, 13.14 Uhr:
    LokomotiveVielleicht ist es doch nun zu viel des Guten.

    Und nun kommt das saure aufstossen nach zu viel Genuß.