Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Erfolgreiches kanadisches Krimiformat
(v. l. n. r.) Constable George Crabtree (Jonny Harris), Rebecca James (Mouna Traoré), Detective William Murdoch (Yannick Bisson), Dr. Julia Ogden (Hélène Joy) und Inspector Brackenreid (Thomas Craig).
WDR/Shaftesbury Murdoch II Inc 2009/ITV Studios Ltd.
"Murdoch Mysteries": One findet Termin für die Free-TV-Premiere/WDR/Shaftesbury Murdoch II Inc 2009/ITV Studios Ltd.

Fans von kanadischer Krimiunterhaltung können sich schon mal den 15. September im Kalender anstreichen, oder direkt  "Murdoch Mysteries - Auf den Spuren mysteriöser Mordfälle" auf ihre Wunschliste setzen: Dann beginnt der öffentlich-rechtliche Digitalsender One mit der Ausstrahlung der Fälle von Detective William Murdoch (Yannick Bisson). Immer mittwochs um 21.50 Uhr sollen die ersten beiden Staffeln von "Murdoch Mysteries" zu sehen sein.

In Kanada gehört die Krimiserie zu den langlebigsten Primetimeformaten, die beim öffentlich-rechtlichen Sender CBC im Herbst in die 15. Staffel geht. Die Deutschlandpremiere der ersten beiden Staffeln besorgte bereits der Sony Channel. One strahlt die Folgen auch mit Originalton-Option aus.

Detective Murdoch ermittelt ab Mitte der 1890er Jahre im kanadischen Toronto. Dabei helfen ihm sein scharfer Verstand und wissenschaftliches Gespür, das ihn die "modernsten" Methoden verwenden lässt - etwa den Vergleich von Fingerabdrücken und Bluttests. Das ist sicher etwas gemogelt, ihn leicht anachronistisch als Vorreiter modernster Methoden zu zeigen - trotzdem ist es unterhaltsam.

An Murdochs Seite stehen Inspector Brackenreid (Thomas Craig), die Ärztin Dr. Julia Ogden (Hélène Joy) und der noch unerfahrene, aber allzeit bereite Constable George Crabtree (Jonny Harris), der am liebsten Krimis schreiben würde. Murdochs Vorgesetzter Brackenreid sieht die Methoden seines Ermittlers oft skeptisch, doch wenn es schließlich gelingt, den Fall entgegen aller Hindernisse zu klären, überwiegt dann doch der Stolz.

Im ersten Fall, "Unter Strom", versucht der Besitzer der Toronto Electric & Light sein bisheriges Monopol auf die Straßenbeleuchtung zu verteidigen. Alleine: Sein System basiert auf Gleichstrom, der Stadtrat will nun lieber auf ein neues System mit Wechselstrom umstellen. Pratt versucht, die neue Stromart als gefährlichen Killer darzustellen. Als er einen wahren Werbezirkus veranstaltet, kommt es auch prompt zu einem Todesfall: Opfer ist Miss Toronto Electric & Light, Alice Howard (Tamsen McDonough), die durch einen Stromschlag getötet wurde. Doch schnell entdeckt Detective Murdoch, dass Absicht im Spiel war: Ein Stromschalter, den das Opfer betätigen musste, war manipuliert. Wer hat Alice getötet? Und ging es um die Strom-Demonstration und um viel Geld, oder gab es ein andere Motiv? Um der Wahrheit auf die Spur zu kommen, wendet sich Murdoch an niemand Geringeren als Nikola Tesla (Dmitry Chepovetsky).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds