Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Tian Richards als Tom Swift in der zweiten Staffel dabei
Kennedy McMann als "Nancy Drew"
The CW
"Nancy Drew": Darsteller für "Tom Swift"-Spin-Off gefunden/The CW

Der US-Sender The CW kündigte bereits Ende des vergangenen Jahres für seine junge Serie  "Nancy Drew" ein potentielles Spin-Off mit dem Titel "Tom Swift" an (TV Wunschliste berichtete). Jetzt ist mit Tian Richards ( "Dumplin'") der gleichnamige Hauptdarsteller gefunden. Seinen ersten Auftritt hat der junge Ermittler während der zweiten Staffel der Jugendserie. Vorlage ist wie schon bei der Hauptserie eine gleichnamige Jugendbuchreihe.

Bei Tom Swift handelt es sich um einen milliardenschweren, schwarzen und schwulen Jugendlichen, dessen Vater spurlos verschwunden ist. Das Format ist mit Science-Fiction-Elementen in einer Welt angesiedelt, in der eine düstere Verschwörung um sich greift. Tom macht sich auf die Suche nach der Wahrheit und lässt dabei auch die Vorzüge seines Milliardärs-Lebens hinter sich. Bei den Ermittlungen kreuzen sich seine Wege mit Nancy Drew (Kennedy McMann). Beide Ermittler haben so ihre eigene Theorie, was hinter dem Fall steckt, der die Aufmerksamkeit beider auf sich gezogen hat.

Die geplante Serie "Tom Swift" wird von den beiden Serienmachern und Produzenten Josh Schwartz und Stephanie Savage ( "Der Denver-Clan",  "Gossip Girl") entwickelt, die bereits für die Neuauflage der "Nancy Drew"-Serie verantwortlich zeichnen. Sollte der sogenannte Backdoor-Pilot erfolgreich sein, steht einer Bestellung einer ersten Staffel des Spin-Offs nichts mehr im Wege.

Als Vorlage dienen die "Tom Swift"-Romane von Edward Stratemeyer, die erstmals im Jahr 1910 erschienen und inzwischen diverse Reihen mit mehr als 100 Büchern und verschiedenen Inkarnationen der Hauptfigur umfassen. Im Jahr 1930 folgten die "Nancy Drew"-Bücher, die schon damals ein Crossover mit dem Charakter Tom Swift ermöglichten.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare