Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Netflix bestellt neue Comedyserie von und mit Ricky Gervais

10.05.2018, 14.10 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Action-Anime aus Mexiko geht ebenfalls in Produktion
Ricky Gervais in "After Life"
Bild: Netflix/Richard Grassie
Netflix bestellt neue Comedyserie von und mit Ricky Gervais/Bild: Netflix/Richard Grassie

Ricky Gervais hat ein neues Serienprojekt bei Netflix untergebracht. Der Streaming-Riese hat eine erste Staffel von "After Life" bestellt, einer Comedy mit düsterem Touch, bei der Gervais nicht nur als Hauptdarsteller, sondern auch als Produzent und Regisseur fungiert. Daneben hat Netflix auch grünes Licht für "Seis Manos" erteilt, der ersten animierten Serie des Anbieters, die in Mexiko spielt.

Im Zentrum von "After Life" steht Tony (Gervais), der einst ein perfektes Leben hatte. Doch nach dem Tod seiner Frau Lisa denkt Tony zunächst an Selbstmord. Stattdessen beschließt er aber, lange genug zu leben, um wirklich alles zu tun und zu sagen, was er will. Für ihn ist es fast wie eine Superkraft und auch auf sich selbst nimmt Tony fortan keine Rücksicht mehr. Komplizierter wird sein Vorhaben aber durch seine Freunde, die alles tun wollen, um den netten Kerl, den sie von früher kennen, zu retten.

Sechs halbstündige Episoden hat Netflix von "After Life" zunächst bestellt. Seit März ist bei dem Streaming-Anbieter auch Gervais' Comedy-Special "Humanity" zu sehen. Auch "David Brent: Life on the Road", ein Spin-Off-Film von "The Office" mit Gervais in der Hauptrolle, ist bereits via Netflix abrufbar.

"Seis Manos" wird 2019 auf Netflix starten und spielt im Mexiko der 1970er Jahre. Drei Waisenkinder, die zu Kampfkunst-Kriegern werden, stehen im Zentrum der Animeserie. Gemeinsam mit einem DEA-Agenten und einem Federale (Bundespolizisten) aus Mexiko kämpfen sie für Gerechtigkeit, nachdem ihr Mentor auf den Straßen ihrer kleinen Grenzstadt ermordet wird. Hinter dem Projekt stehen Produzent Brad Graeber von Powerhouse Animation und Autor Alvaro Rodriguez, der bereits an "Machete" und "From Dusk Till Dawn - Die Serie" gearbeitet hat.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare