Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Postapokalyptischer Thriller aus Dänemark wird fortgesetzt
"The Rain"
Bild: Netflix
Netflix verlängert "The Rain" um zweite Staffel/Bild: Netflix

Netflix reist erneut ins postapokalyptische Dänemark. Der Streaming-Riese hat "The Rain" für eine zweite Staffel verlängert. Die Produktion der neuen Folgen beginnt noch in diesem Jahr, ausgestrahlt werden sie dann 2019.

Die dänische Eigenproduktion handelt von dem Bruder- und Schwesterpaar Simone (Alba August) und Rasmus Andersen (Lucas Lynggaard Tønnesen). Im Angesicht einer durch Regen verbreiteten Pandemie in Skandinavien kämpfen sie ums Überleben. Ihr Vater konnte die beiden zwar noch in einem Bunker in Sicherheit bringen. Möglicherweise ist er jedoch selbst in den Ausbruch der Seuche involviert. Mit der kryptischen Bemerkung, dass Rasmus der "Schlüssel" zu allem sei, verschwand er vor mittlerweile fünf Jahren.

Letztendlich trauen sich die Geschwister, den Bunker zu verlassen und beginnen damit, die Außenwelt zu erkunden. Dabei bemerken sie sehr schnell, dass von der einstigen Zivilisation nicht mehr viel übrig zu sein scheint. Dennoch finden Simone und Rasmus immerhin Anschluss bei einer Bande von anderen Jugendlichen, die ebenfalls ums Überleben kämpft.

Für Netflix ist "The Rain" die erste Eigenproduktion aus Dänemark. Die acht Episoden der ersten Staffel sind seit dem 4. Mai weltweit abrufbar. Weitere Informationen zur Serie finden Sie in einer ausführlichen TV-Kritik auf TV Wunschliste.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare