Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Adaption des neuen Quizshow-Erfolgs aus Großbritannien
Daniel Hartwich
RTL/Stefan Gregorowius
"Ohne Limit": Ex-Dschungelcamp-Moderator Daniel Hartwich erhält neue RTL-Show/RTL/Stefan Gregorowius

Im Februar wurde bekannt, dass Daniel Hartwich auf eigenen Wunsch seinen Moderationsposten beim RTL-Flaggschiff  "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" abgibt. Dem Kölner Sender bleibt er aber weiterhin erhalten. Derzeit führt Hartwich etwa am Freitagabend durch die neue Staffel  "LEGO Masters" - und eine brandneue Aufgabe ist darüber hinaus in Sicht: Er wird bei RTL eine Quizshow namens  "Ohne Limit" präsentieren.

Das Format basiert auf der britischen Vorlage "Limitless Win", die Anfang des Jahres bei ITV gestartet ist. Das Konzept: Kandidaten spielen jeweils in Zweier-Teams um das ganz große Geld. Der Unterschied zu herkömmlichen Quizshows: Der Gewinnsumme sind keinerlei Grenzen gesetzt - der Gewinnbaum führt ins Unendliche! Einzig das Wissen und der Erfolg der Teilnehmer bestimmt darüber, wann ihre Quizreise zu Ende ist.

In der britischen Version hat das Team in einer Temporunde zunächst 60 Sekunden Zeit, um so viele Fragen wie möglich zu beantworten. Für jede richtige Antwort erhalten die Kandidaten fünf "Leben". Anschließend stehen sie vor der schier endlosen Gewinnleiter und bekommen Fragen gestellt, deren Antwort jeweils eine Zahl ist. Das Ziel besteht darin, mit der gegebenen Antwort so nah wie möglich an die korrekte Zahl zu kommen - ohne darüber hinauszugehen. Je nachdem, wie weit sie mit ihrer gegebenen Antwort von der gesuchten Zahl entfernt sind, umso mehr "Leben" verlieren sie.

Gelingt es den Kandidaten, exakt auf die gesuchte Zahl zu kommen, können sie den entsprechenden Geldbetrag sichern und das Spiel mit dieser Summe jederzeit verlassen, indem sie auf den Button "Cash Out" drücken. Liegen sie jedoch mit der gegebenen Antwort über der korrekten Zahl, haben also überboten, ist das Spiel für sie sofort vorbei. Ebenso haben sie verloren, wenn sie mit ihrer Antwort zwar nicht überboten haben, aber nicht mehr genügend Leben zur Verfügung haben, um die Entfernung zur korrekten Zahl zu erreichen.

"Limitless Win" wird in Großbritannien vom Entertainer-Duo Anthony McPartlin & Dec moderiert und hat sich als Erfolg entpuppt. Die erste Folge wurde bei ITV von 6,3 Millionen Menschen gesehen und war damit der erfolgreichste Show-Start des Senders seit  "The Masked Singer". Im Schnitt waren bei der fünfteiligen ersten Staffel 4,7 Millionen Zuschauer dabei.

Fünf Ausgaben von "Ohne Limit" werden von Endemol Shine Germany Anfang September in den Kölner MMC Studios produziert. Die Ausstrahlungstermine bei RTL sind noch nicht bekannt, im Winter soll es aber so weit sein.


Beitrag/Regelverstoß

  • Bitte trage den Grund der Meldung ein:
  •  

Leserkommentare

  • Torsten S schrieb am 17.08.2022, 20.48 Uhr:
    Ohje, es gibt fast nur noch Spiel- oder Quizshows im Free-TV und es nimmt einfach kein Ende.