Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Eine Nacht zu dritt und ihre Folgen als deutsche Erstausstrahlung
"Threesome"
Bild: Big Talk Productions/Comedy Central
One zeigt britische Comedyserie "Threesome" ab Februar/Bild: Big Talk Productions/Comedy Central

Ein flotter Dreier und seine unerwarteten Folgen finden auf One demnächst ihre deutsche Erstausstrahlung. Der Digitalsender nimmt "Threesome" ins Programm, eine britische Comedy, die 2011 und 2012 auf Comedy Central zu sehen war. One zeigt die Serie ab dem 1. Februar 2018 immer donnerstags um 22.10 Uhr in Doppelfolgen.

"Threesome" dreht sich um drei unzertrennliche beste Freunde, die kurz vor ihrem 30. Geburtstag stehen. Alice (Amy Huberman) lebt gemeinsam mit ihrem Freund Mitch (Stephen Wight) und ihrem schwulen besten Freund Richie (Emun Elliott) in einer WG. Nach einer wilden Partynacht landen sie unverhofft zu dritt im Bett, was nicht ohne Folgen bleibt: Alice wird schwanger.

Doch anstatt ihr altes Leben wieder aufzunehmen, stellen sich Alice, Mitch und Richie der Herausforderung und beschließen ihr altes Party-Dasein hinter sich zu lasssen. Zu dritt wollen sie nun auch das Kind aufziehen, was zu reichlich absurden Situationen führt - egal ob beim Geburtsvorbereitungskurs, bei den Baby-Partys oder einfach nur auf der Straße, drei scheinen stets einer zu viel zu sein.

Aber auch auf einem ganz persönlichen Level stehen die Freunde vor so mancher Herausforderung. Kann Alice auch als Mutter noch attraktiv bleiben? Ist Mitch der neuen Vaterrolle auch nur im Geringsten gewachsen und wie kann Richie Job und Familie unter einen Hut bringen?

"Threesome" feierte 2011 auf dem britischen Comedy Central Premiere. Nach den ersten sieben Folgen wurde noch eine zweite Staffel mit sieben weiteren bestellt, danach war Schluss.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare