Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
30-jährige Comedians arbeiten ihre Pubertät auf
Anna Konkle (l.) und Maya Erskine in einem Promobild zu "PEN15"
Fotografin: Gillian Steiner
"PEN15": TVNOW importiert schräge US-Comedy/Fotografin: Gillian Steiner

In der Comedyserie   "Pen15" arbeiten die beiden Comediennes Maya Erskine "Insecure",   "Man Seeking Woman") und Anna Konkle "Rosewood") rückblickend ihre Jugenderfahrungen auf. Die schräge Serie, die in den USA bei Hulu für eine zweite Staffel verlängert wurde, kommt am 15. März nach Deutschland zu TVNOW.

Der Ansatz der Serie ist recht ungewöhnlich: Die beiden knapp 30-jährigen Comediennes spielen sich nämlich selber, wie sie als 13-Jährige in der siebten Klasse sind, während die Rollen ihrer Mitschüler eher altersgerecht mit jungen Teenagern besetzt werden.

Dabei geht es eher absurd zu, wie schon der Titel "PEN15" nahelegt - der pubertäre Versuch, das Wort Penis auf einem Taschenrechner-Display anzuzeigen. Denn die Hauptdarstellerinnen blicken auf ihre eigene Schulzeit zurück - das Jahr 2000 - und da gab es die moderne Unterhaltungselektronik noch nicht, noch nicht einmal den iPod, geschweige denn ein iPhone.

Trotz solcher Albernheiten hat die Serie sich zum Ziel gesetzt, das Leben von 13-Jährigen realitätsnah wiederzugeben - jene eigene kleine Welt, wo die Popularität und das Selbstwertgefühl mit einer kleinen Peinlichkeit extreme Höhen und vor allem Tiefen durchlaufen kann.

Das ist den beiden Macherinnen auch gelungen: Generell waren die Kritiker angenehm von der Serie überrascht, die neunte Folge der Staffel war gar für einen Drehbuch-Emmy nominiert. Die Episode beschäftigt sich damit, dass Annas Charakter erfährt, dass ihre Eltern sich scheiden lassen werden, während Maya ihre erste Periode bekommt.

Trailer zu "PEN15" (englisch)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds