Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

ProSieben sichert sich "Primeval: New World"

01.02.2012, 14.06 Uhr - Michael Brandes/TV Wunschliste in International
Spin-Off zur Dino-Serie kommt 2013 ins TV
Primeval
Bild: ITV
ProSieben sichert sich "Primeval: New World"/Bild: ITV

Das britische Dino-Drama "Primeval - Rückkehr der Urzeitmonster" wird im kommenden Jahr in Form einer Spin-Off-Serie fortgeführt. ProSieben hat sich bereits die Rechte gesichert.

Unter dem Titel "Primeval: New World" wird das Spin-Off von der Produktionsfirma Omni Film in Kanada realisiert. Vorgesehen sind zunächst 13 Episoden, die ihre TV-Premiere auf dem kanadischen Sender Space feiern werden. Die Dreharbeiten starten in diesem Winter in Vancouver. ProSieben zeigt "Primeval: New World" voraussichtlich 2013 als Free-TV-Premiere.

Eigentlich hatte der britische Privatsender ITV "Primeval" wegen zu hoher Produktionskosten bereits nach der dritten Staffel abgesetzt. Weil sich die Urzeitmonster jedoch als Exportschlager erwiesen, konnte mit finanzieller Unterstützung, unter anderem durch BBC America und ProSieben, noch die Produktion einer vierten und fünften Staffel mit insgesamt 13 Episoden auf die Beine gestellt werden. Ausgestrahlt wurden die vermutlich letzten Folgen bei ProSieben im Frühjahr und Sommer 2011.

Der Inhalt des Spin-Offs ist noch weitgehend unter Verschluss. Wieder steht ein Team von Wissenschaftlern und Tierexperten im Vordergrund, das sich mit Kreaturen aus der Zukunft und Vergangenheit auseinandersetzen muss. Die Serie spielt in Vancouver, die neuen Schauspieler und Autoren stammen überwiegend aus Kanada, wobei Wert darauf gelegt wird, dass auch Elemente und Handlungsbögen des britischen Originals übertragen werden. Inwieweit sich vielleicht auch der eine oder andere bisherige "Primeval"-Darsteller in Kanada wiederfinden wird, ist noch nicht bekannt.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 03.02.2012, 19.29 Uhr:
    Mike (1)Die 3. Staffel oder wars die 2. ...hörte jedenfalls vielversprechend auf, schade das die Richtung in Staffel 4 und 5 so gedreht wurde!
  • LouZipher schrieb via tvforen.de am 03.02.2012, 00.48 Uhr:
    LouZipherIst schon schade, daß man für eine gefragte Serie kein Geld geben will seitens der BBC ...

    Ich kenne nur eine kanadische Serie, und die finde ich ganz gut, obwohl ich gerade nicht auf den Namen komme (Special Unit ?) Die Frage wäre, wie man den Fokus von England nach Kanada bringt, und: warum. Und warum dann die "Oldies" nicht mehr dabei wären; waren ja eh nicht mehr viel.

    Dennoch steht die Befürchtung, daß es entweder eine Serie wird, die an Charme verliert, oder eine andere Serie mit "zufällig" gleichem Plot. Das einzige, was mich an Primeval störte, war daß nach 3 Staffeln immer noch relativ hirnlos/hilflose Acting um die Anomalien und vor allem dem, was da so raus kam. Kein normaler Mensch, schon gar nicht in einer solche Organisation, würde ohne Truppe und vor allem Waffen zum Einsatz fahren.

    Zwar schade, daß die Serie"verballert" wird, aber ich hoffe. Mit Who und Torchwood hat es ja auch irgendwie geklappt ;)
  • Mr.Silver schrieb via tvforen.de am 02.02.2012, 16.31 Uhr:
    Mr.SilverIst das nicht egal, Prinmeval ist bei mir durch.
  • Spenser schrieb via tvforen.de am 02.02.2012, 05.07 Uhr:
    SpenserMr.Silver schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Amis haben TW schon vergeigt, also werden sie
    > mit Primeval das Gleiche machen, obwohl
    > die letzten Staffeln derartrig schlecht waren. na
    > ja Schlimmer geht´s immer.

    Wieso Amis? Wird in Kanada produziert, da haben die Amis nichts mit am Hut ;)
  • Mr.Silver schrieb via tvforen.de am 01.02.2012, 17.56 Uhr:
    Mr.SilverDie Amis haben TW schon vergeigt, also werden sie mit Primeval das Gleiche machen, obwohl
    die letzten Staffeln derartrig schlecht waren. na ja Schlimmer geht´s immer.
  • Mike (1) schrieb via tvforen.de am 01.02.2012, 17.34 Uhr:
    Mike (1)Ich hoffe das wenigstens Abby und Conner dabei sind!