Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Vorbild: "Unser Star für Oslo"
Bild (Ausschnitt): ProSieben

Informationen der "Rheinischen Post" zufolge wollen ProSieben und Das Erste ihre Zusammenarbeit bezüglich des  "Eurovision Song Contest" auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Eine Show, in der der deutsche Kandidat für den ESC 2012 gecastet wird, ist bereits in Planung. Das Vorbild ist Stefan Raabs Erfolgsformat  "Unser Star für Oslo", aus dem 2010 Lena Meyer-Landrut als Siegerin hervorging.

ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber sagte der Zeitung, das Konzept von "Unser Star für Oslo" sei "viel zu wertvoll, um es wieder aufzugeben". In den Folgejahren wolle man es gemeinsam mit ProSieben schaffen, den Eurovision Song Contest "zu einem Schaufenster für ernstzunehmende Popmusik" zu machen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds