Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
sixx zeigt auch zweite Staffel von "Famous in Love"
"Katy Keene"
The CW
"Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" hat Deutschlandpremiere auf sixx/The CW

Der Erfolg der beliebten Serie  "Riverdale" beim The CW veranlasste das US-Network die Bestellung eines Spin-Offs namens  "Katy Keene" mit Lucy Hale in der Titelrolle. Die Musical-Comedy kam jedoch nicht über eine Staffel hinaus (TV Wunschliste berichtete). Der Spartensender sixx nimmt nun die neue Serie ins Programm. Wer "Katy Keene" sehen möchte, muss jedoch die Nacht zum Tag machen: Gezeigt werden alle 13 Folgen der Serie bereits ab dem 20. September montags bis freitags zur frühen Stunde um 4.30 Uhr. Auch die zweite Staffel von  "Famous in Love" findet einen Termin zur nächtlichen Stunde.

"Katy Keene" setzt einige Zeit "nach Riverdale" an und führt die seit ihrer dortigen Anwesenheit gealterte Josie McCoy (Ashleigh Murray) nach New York City. Sie träumt vom großen Durchbruch als Musikerin und sucht - wie sehr viele andere junge Menschen - in der Metropole nach Erfolg und Lebensglück.

Im Zentrum der Serie steht jedoch Katy (Lucy Hale), die aus einfachen Verhältnissen kommt und gerade ihren Traumjob als Einkaufsberaterin in einem bekannten Modehaus erhalten hat. Im Big Apple wird die hoffnungsvolle Modedesignerin Katy zu Josie McCoys neuer Mitbewohnerin. Zur Clique gehören außerdem noch der Broadwayaspirant und Dragkünstler Jorge Lopez (Jonny Beauchamp) sowie die mysteriöse Pepper Smith (Julie Chan), die mit ihrem Geld junge Künstler fördert - doch woher ihr Geld kommt, weiß eigentlich keiner.

"Katy Keene" stammt von Roberto Aguirre-Sacasa und Michael Grassi. Produziert wurde das Format von Greg Berlanti, Siobhan Bachman,Jon Goldwater, Sarah Schechter und Michael Grassi.

Famous in Love geht auf sixx weiter

Sixx hat zudem in einer Programmänderung angekündigt, dass kurzfristig die zweite und finale Staffel  "Famous in Love" gezeigt wird. Die zehnteilige Staffel der Dramaserie von  "Pretty Little Liars"-Schöpferin I. Marlene King wird am Montagabend, 20. September ab 0.55 Uhr mit den ersten fünf Folgen am Stück gezeigt, gefolgt von dem zweiten Teil der Staffel mit weiteren fünf Folgen am 27. September ab 0.55 Uhr - im Anschluss an Wiederholungen von  "Grey's Anatomy".

Im Zentrum steht die Studentin Paige, die durch ein erfolgreiches Vorsprechen die Chance auf den großen Durchbruch in einem Hollywood-Blockbuster hat. Das verkompliziert ihr Leben einerseits dadurch, dass sie gleich mit beiden männlichen Co-Stars sehr große Chemie entwickelt. Und sie andererseits über die Geheimnisse stolpert, die hinter dem Verschwinden eines bekannten Popstars stehen.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • markox schrieb am 18.09.2021, 12.24 Uhr:
    Na toll sowas! Da wird ein Spin-Off gezeigt und die Original Serie lief noch nie im Free TV ;-(((.
    Immerhin nicht so schlimm wie das total vermurkste Arrowverse wo die Original Serie vor Jahren im Free TV abgesetzt wurde und einzelne Serien zeitlich asynchron auf verschiedenen Sendern laufen während die Crossover Folgen mittlerweile teils maßgeblich die Handlung aller Serien vorgeben.