Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

RTL II wirft "WOW Of The Week" und "Superhändler" raus

RTL II wirft "WOW Of The Week" und "Superhändler" raus

03.05.2016, 15.21 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Sonntagvorabend bleibt weiterhin eine Baustelle
Aaron Troschke und Sarah Mangione präsentieren "WOW Of The Week"
Bild: RTL II
RTL II wirft "WOW Of The Week" und "Superhändler" raus/Bild: RTL II

Es war mehr ein laues Lüftchen als ein WOW-Effekt: Nach nur zwei Ausgaben mit desaströsen Einschaltquoten nimmt RTL II die neue Clipshow "WOW Of The Week" am Sonntagabend aus dem Programm. Das von Aaron Troschke und Sarah Mangione moderierte Format kam vergangenen Sonntag um 19.00 Uhr nur auf indiskutable 1,8 Prozent in der jungen Zielgruppe. Lediglich 260.000 Menschen schalteten ein, um sich über Klatsch-Highlights zu informieren, die "einen echten WOW-Moment auslösen". Ganz aufgeben will RTL II die Sendung aber noch nicht. Am späten Montagabend um 23.15 Uhr bleibt die Sendung vorerst im Programm. Dort, wo bislang die Wiederholung zu sehen war, sollen die ausbleibenden drei Folgen der Produktion von RedSeven Entertainment jetzt in Erstausstrahlung gezeigt werden.

Keine Zukunft mehr gibt es hingegen für "Der Superhändler". Die Doku-Soap mit "Ramschkönig" Alex Walzer entpuppte sich ebenfalls als Ladenhüter und war sonntags um 18.00 Uhr zu sehen. Nach zwei von sechs geplanten Folgen ist nun jedoch Schluss. Als Ersatz bestückt RTL II seinen Vorabend am Sonntag vorerst mit älteren Spielfilmen. Am 8. Mai ist die Sportkomödie "Spiel ohne Regeln" zu sehen, am 15. Mai der Actionfilm "Shangai Knights" und am 22. Mai die Kultkomödie "Spaceballs" von Mel Brooks.

Erst vergangene Woche hat sich RTL II von seinem Vorabendmagazin "KLUB" vorzeitig verabschiedet (wunschliste.de berichtete).


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • flexilady schrieb via tvforen.de am 03.05.2016, 16.14 Uhr:
    flexiladyKein Verlust