Log-In für "Meine Wunschliste" 

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Schneewittchen und die sexy Seven": RTL II zeigt Märchenverfilmungen im Scripted-Reality-Look

"Schneewittchen und die sexy Seven": RTL II zeigt Märchenverfilmungen im Scripted-Reality-Look

24.05.2018, 20.30 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
"Es war einmal... auf Ibiza" als Trash-Highlight
"Es war einmal... auf Ibiza"
Bild: RTL II
"Schneewittchen und die sexy Seven": RTL II zeigt Märchenverfilmungen im Scripted-Reality-Look/Bild: RTL II

Nach dem Motto "Wenn schon Trash, dann aber so richtig" dürfen sich Freunde der gepflegten Unterhaltung auf ein Sommer-Highlight der etwas anderen Art freuen. Denn RTL II hat Märchenklassiker in noch nie dagewesener Form im Scripted-Reality-Look neu verfilmen lassen. Unter dem Titel "Es war einmal... auf Ibiza" werden die altbekannten Geschichten auf die Urlaubsinsel verfrachtet und mit der nötigen Ironie auf moderne Weise neu interpretiert. In einer Hauptrolle ist Scripted-Reality-Veteranin Pia Tillmann zu sehen, die zunächst bei "Berlin - Tag & Nacht" und später bei "Köln 50667" mitgespielt hat.

Los geht es am 11. Juni zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr mit "Schneewittchen und die sexy Seven". Seit Meikes (Pia Tillmann) Freundin Isa nach Ibiza gereist ist, um bei ihrem Vater Rico zu leben, muss sie sich gegen den Neid und die Eifersucht ihrer bösen Stiefmutter Doro zur Wehr setzen. Doro gelingt es, mit einer Intrige Isas Beziehung zu ihrem Vater und zu ihrer ersten großen Liebe Jordi zu vergiften. Daraufhin flieht Isa auf die andere Seite der Insel zu sieben Tänzerinnen und Tänzern, den "sexy Seven". Die Mottopartys, die die gelernte Eventkauffrau zusammen mit den "sexy Seven" organisiert, sind bald so erfolgreich, dass sie erneut die böse Stiefmutter und selbsternannte Partyqueen von Ibiza auf den Plan rufen. Doro setzt nun alles daran, Isa endgültig loszuwerden und schreckt dabei vor keinem Mittel zurück... Neben Pia Tillmann sind in weiteren Rollen Marie Gerwin, Stephany Kahl, Tom Leucht, Fabian Kuhn, Stefan Heidelberg und Sarah Nowak zu sehen.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

In einer weiteren Folge wird das Märchen von Rapunzel neu erzählt. Hauptfigur von "Rapunzel - Gefangen im Modelbusiness" ist Annabelle Rapuschinski. Das Haar-Model wird von ihren ehrgeizigen Eltern von der Außenwelt abgeschirmt und in einem Turmzimmer eingesperrt. Nur zu Shootings und Castings darf Annabelle gehen - immer begleitet von ihrer strengen Mutter, die früher ebenfalls Model war. Als sie per Zufall Manuel und Meike kennenlernt, schnuppert die 17-Jährige erstmals den Duft der Freiheit: Inselleben, Partys und Küsse am Strand.

Ursprünglich sollte das Format bereits im November 2016 bei RTL II starten. Doch die in den Medien ausgiebig behandelte Trennung von Sarah und Pietro Lombardi und die in diesem Zusammenhang kurzfristig ins Programm genommene Doku "Sarah & Pietro: Die ganze Wahrheit" hat dieser geplanten Ausstrahlung einen Strich durch die Rechnung gemacht.


Beitrag melden 

  •  

Leserkommentare