Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Fortsetzung der Serienadaption zur Kult-Filmreihe
"Scream"
Bild: MTV
"Scream": MTV verkündet Cast und Starttermin für zweite Staffel/Bild: MTV

MTV hat Details zur zweiten Staffel der Serienadaption zur Horrorfilmreihe "Scream" veröffentlicht. Die erste Staffel war entgegen einiger Vorbehalte sehenswerter als gedacht, die Einschaltquoten waren hingegen nur mittelmäßig. Dennoch hat der US-Kabelsender grünes Licht für eine Fortsetzung erteilt, für die nun ein Starttermin vorliegt: Die neuen Folgen sind in den Vereinigten Staaten ab dem 31. Mai zu sehen.

Für die Produktion der neuen Folgen wurde allerdings das Team vor und hinter der Kamera gehörig ausgetauscht: Zwei neue Hauptdarsteller und vier Nebendarsteller stoßen zum Cast, darüber hinaus nehmen neue Showrunner die Zügel in die Hand: Michael Gans und Richard Register ("Make It Or Break It", "Celebrity Deathmatch") ersetzen Jay Beattie, Jill Blotevogel und Dan Dworkin.

Kiana Lede ("Die Schlümpfe 2") spielt Zoe, eine überengagierte Streberin an der High School, die ein Geheimnis in sich trägt. Santiago Segura ("Silicon Valley") verkörpert die neue Hauptfigur Gustavo Acosta, ein düsterer Außenseiter an der Schule, der ein begabter Künstler ist und sich für Horror, Serienmörder und Comics interessiert.

Die vier neuen Nebendarsteller sind: Anthony Ruivivar als Sheriff Michael Acosta, Gustavos Vater; Austin Highsmith als Karen Lang, eine Psychologie-Lehrerin und Vertrauensperson der Schüler; Sean Grandillo als Eli, Kierans Cousin; und Katrina Logue als Tina Hudson, ein anständiges und selbstbewusstes Mädchen.

Die zweite Staffel setzt inhaltlich mehrere Monate nach dem Finale von Season 1 an. Emma (Willa Fitzgerald) kehrt zurück nach Lakewood, nachdem sie sich in einem mehrmonatigen Kuraufenthalt von den schrecklichen Ereignissen des vergangenen Jahres erholen wollte. Ähnlich wie in der Film-Fortsetzung behandeln alle Familienmitglieder und Freunda Emma nun wie ein rohes Ei und hinterfragen, ob sie wirklich wieder stabil ist. Währenddessen hält Audrey (Bex Taylor-Klaus) ihre Verbindung zu dem Killer geheim, wird jedoch von jemandem belästigt, der die Wahrheit kennt. Brooke (Carlson Young) und Jake (Tom Maden) verheimlichen ihre Liebesbeziehung vor Mayor Maddox (Bryan Batt). Noah (John Karna) ist indessen der Wahrheit hinter den Morden aus Staffel 1 auf den Fersen.

Es dauerte vergleichsweise lange, bis die schon vor mehreren Jahren geplante Serienadaption zu "Scream" letztendlich realisert wurde. Für die Hauptrollen wurde ein Ensemble aus jungen Nachwuchsschauspielern zusammengestellt, die bislang in kleineren Rollen diverser Serien zu sehen waren. Als Produktionsfirma ist Dimension Films am Start, die auch für die Kinofilme verantwortlich war. Hierzulande ist die erste Staffel beim Onlinedienst Netflix erhältlich.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare