Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"SMILF": Neue US-Comedy startet Ende November bei Sky Atlantic

12.10.2017, 19.00 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Alleinerziehende Mutter auf der Suche nach sich selbst und Sex
Frankie Shaw in "SMILF"
Bild: Showtime
"SMILF": Neue US-Comedy startet Ende November bei Sky Atlantic/Bild: Showtime

Ab dem 24. November zeigt Sky Atlantic die amerikanische Comedyserie "SMILF" als Deutschlandpremiere. Immer freitags ab 20.15 Uhr werden die acht Episoden der neuen Serie gezeigt, die ihre Weltpremiere erst am 5. November in den USA beim Pay-TV-Sender Showtime feiert.

Bridgette Bird (Frankie Shaw) kommt aus dem ärmlichen Teil Bostons und hat viel Stress, sehnt sich aber trotzdem nach "mehr". Mit der Unterstützung ihrer eigenwilligen Mutter Tutu (Talk-Masterin Rosie O'Donnell) meistert sie ihre Aufgaben als alleinerziehende Mutter eines Zweijährigen, einen Vollzeitjob und den Haushalt gerade so - und pflegt zudem noch regelmäßigen Kontakt mit dem Kindsvater. Aber ihr Privatleben bleibt bei dieser Dreifachbelastung auf der Strecke, und mit Mitte Zwanzig ist sie nicht bereit, diesen Teil des Lebens für die nächsten zehn oder zwanzig Jahre auf Pause zu stellen. Doch der Alltag lässt nicht zu mehr als Träumereien Zeit. Und sind es diese Träume und ihre Sextoys, die ihr nachts Gesellschaft leisten.

Während jeder Bridgette dazu rät, mehr in ihr Sexleben zu investieren, ist das leichter gesagt als getan. Denn Flirtversuche werden häufig durch die Anwesenheit ihres Sohnes ausgebremst. Erst, als sie einem Ex über den Weg läuft, scheint sich eine Gelegenheit für einen One-Night-Stand zu ergeben...

"SMILF" basiert auf den Lebenserfahrungen von Frankie Shaw, die dazu einen Kurzfilm drehte und in der Serienadaption bei Showtime Hauptrolle, Drehbuch und Regie übernimmt. Der Name der Serie leitet sich vom seit einigen Jahren bekannten "MILF" - Mother I'd Like to F*** ab und stellt diesem ein "Single" voran.

Trailer zu "SMILF"

Blick hinter die Kulissen von "SMILF"


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare