Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Star Trek: TNG": Spekulationen über Director's Cut auf Blu-ray

27.06.2012, 11.49 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Boxset könnte längere Fassung von "Wem gehört Data?" enthalten
Patrick Stewart und Brent Spiner in "Wem gehört Data?"
Bild: CBS Paramount / Screencap
"Star Trek: TNG": Spekulationen über Director's Cut auf Blu-ray/Bild: CBS Paramount / Screencap

Noch ist nicht einmal die erste Staffel von "Star Trek: The Next Generation" auf Blu-ray erschienen. Doch bereits jetzt sorgt ein mögliches Bonus Feature, das sich auf dem zweiten Set befinden könnte, für Furore unter den Fans.

Die Episode "Wem gehört Data?", in der Captain Picard (Patrick Stewart) Commander Datas (Brent Spiner) Rechte als Individuum in einem Gerichtsverfahren verteidigt, gilt zurecht als eine der besten der Serie. Ihre Autorin Melinda M. Snodgrass verriet am 20. Juni auf ihrem Twitter-Account, dass ein längerer Rohschnitt der Folge existiert: "Muss die erste Schnittfassung von 'Wem gehört Data?' heute zurück an CBS schicken. Version ist 20 Minuten länger als Ausstrahlung. Wird auf den DVDs sein".

Snodgrass meinte damit die geplante Blu-ray-Veröffentlichung. Noch wollte CBS nicht bestätigten, dass eine längere Fassung im Set der zweiten Staffel enthalten sein wird, das voraussichtlich kurz vor Weihnachten 2012 auf den Markt kommt. Möglicherweise braucht das Team, das mit dem HD-Remastering der Episoden beschäftigt ist, auch erst genug Zeit, um sämtliche herausgeschnittenen Film-Elemente im Archiv aufzustöbern.

Wie die Fanseite TrekMovie berichtet, gibt es im Originaldrehbuch zu "Wem gehört Data?" durchaus einige Szenen, die nicht in der fertigen Folge zu sehen sind. Beispielsweise eine, in der Picard gegen seinen ersten Offizier Riker (Jonathan Frakes) fechtet. Ob all diese Szenen auch tatsächlich gefilmt wurden, bleibt momentan allerdings noch unklar.

Die in HD remasterte, erste Staffel von "Star Trek: The Next Generation" erscheint in Deutschland am 26. Juli auf Blu-ray.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • #238614 schrieb am 03.07.2012, 19.06 Uhr:
    #238614Das wär ja super! Tolle Idee - wenn man sowieso alles neu zusammenschneiden muss, dann kann man's auch neu/anders schneiden... Dann muss es allerdings auch noch richtig vertont werden (Musik, Geräusche z.B. vom Schiff oder wenn Knöpfe gedrückt werden), aber das schaffen die schon. Auf eine deutsche Synchro darf man da wohl nicht hoffen, aber ich freu mich riesig auf die neue Version der Folge. Und hoffentlich gibt's davon ein paar mehr!
  • Matalo schrieb via tvforen.de am 27.06.2012, 12.10 Uhr:
    Matalo*händereib*