Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Injustice Society angezählt, aber noch nicht besiegt
Brec Bassinger als Courtney Whitmore in "Stargirl"
Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.
"Stargirl": Ausführlicher Trailer zur zweiten Staffel der Comic-Adaption/Warner Bros. Entertainment Inc. All rights reserved.

In den Vereinigten Staaten geht am 10. August die zweite Staffel der Comic-Adaption  "Stargirl" bei The CW an den Start. Nachdem die Gefährten von Courtney Whitmore (Brec Bassinger) am Ende der ersten Staffel eine wichtige Schlacht gewonnen haben, glaube alle, der Krieg sei gewonnen - bis auf Stargirl selbst.

In der ersten Staffel hatte Courtney durch den Cosmic Staff vom Erbe der Justice Society of America erfahren und einige Mitschüler und Freunde in ihrer neuen Heimatstadt Blue Valley für den Kampf gegen Ungerechtigkeiten mit weiteren Gegenständen aus dem Fundus der JSA versorgt.

Nach und nach waren sie den Umtrieben der Injustice Society of America aufmerksam geworden, die ihr Zentrum in Blue Valley hatten. Am Ende der Auftaktstaffel war es Courtney und Gefährten gelungen, deren Pläne zu durchkreuzen. Während Courtney weiterhin an ihrer Berufung als Heldin festhält, sieht jeder in ihrem Umfeld die Bedrohung als bezwungen an: Zeit, zum "normalen Leben" zurückzukehren. Die Zuschauer wissen bereits, dass Courtney Recht behalten soll:

Trailer zur zweiten Staffel von "Stargirl"

Einerseits ist Cindy Burman (Meg DeLacy), anders als vermutet, nicht dem einstürzenden Sendeturm zum Opfer gefallen. Sie hat überlebt und sinnt weiterhin darauf, nicht nur in die Fußstapfen ihres Vaters Dragon King zu treten, sondern ihn zu übertrumpfen. Dazu kann sie auf die Hinterlassenschaften der ISA zurückgreifen - zu denen auch The Shade (dargestellt von Jonathan Cake) gehört, dessen Ankunft bereits am Ende der ersten Staffel durch ein Fundstück von Cindy angeteasert wurde.

Daneben haben die Zuschauer bereits gesehen, dass der ursprüngliche Starman (Joel McHale) anscheinend allen Geschehnissen zum Trotz weiterhin am Leben ist. Und schließlich enthüllt der Trailer, dass für Courtney noch eine Begegnung mit der Tochter von Green Lantern ansteht - genauer gesagt mit Jade (Ysa Penarejo), der Tochter von Green Lantern Alan Scott mit Rose Canton (die Figur wurde 1983 in den Comics eingeführt und war von der Mutter zur Adoption weggegeben worden, daher als Jennifer-Lynn Hayden aufgewachsen).

Weiterhin bringt die zweite Staffel Nick Tarabay als Eclipso, Jim Gaffigan wird als Stimme des animierten Thunderbold zu hören sein und John Wesley Shipp gibt sich als Flash die Ehre (TV Wunschliste berichtete).

Die Deutschlandpremiere von "Stargirl" wurde von Sky besorgt, die Serie ist mittlerweile im Programm von Prime Video verfügbar.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare