Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

"Supergirl" Melissa Benoist spielt Sektenführer-Ehefrau

23.04.2017, 08.30 Uhr - Ralf Döbele/TV Wunschliste in International
Darstellerin dreht in Sommerpause Miniserie "Waco"
Melissa Benoist in "Supergirl"
Bild: The CW
"Supergirl" Melissa Benoist spielt Sektenführer-Ehefrau/Bild: The CW

Die Besetzung der Miniserie "Waco" hat einen weiteren bemerkenswerten Neuzugang zu verzeichnen. Melissa Benoist wird ihre Drehpause zwischen der zweiten und dritten Staffel von "Supergirl" dazu nutzen, in dem sechsteiligen Drama des Paramount Network mitzuspielen. Benoist verkörpert Rachel Koresh, die ("offizielle") Ehefrau des Sekten-Anführes David Koresh (Taylor Kitsch).

"Waco" basiert auf den wahren Ereignissen in der texanischen Stadt im Frühjahr 1993. Die Bundesbehörde ATF hatte einen Durchsuchungsbefehl erwirkt, da auf der Ranch der Sekte Branch Davidians um den Anführer David Koresh eine größere illegale Waffenansammlung vermutet wurde. Bei der versuchten Vollstreckung des Befehls kam es zu einem Feuergefecht, bei dem vier Bundesagenten und sechs Sektenmitglieder ums Leben kamen. Das FBI belagerte infolge dessen 51 Tage lang das Gelände, auf dem sich die Sekte verschanzt hatte. Die Anhänger der Sekte sahen in Koresh den Messias. Am Ende der Belagerung stürmte das FBI das Anwesen, das Feuer fing. 76 Menschen wurden getötet, auch Koresh selbst.

Ebenfalls neu in der Besetzung ist Julia Garner ("The Americans"), die Rachels jüngere Schwester Michelle spielt. Michelle hatte ebenfalls ein Kind mit Koresh, der ohnehin mehr als ein Dutzend Kinder mit mehreren 'Ehefrauen' zeugte. In weiteren Hauptrollen sind zu sehen: John Leguizamo als ATF-Agent Robert Rodriguez, Andrea Riseborough als Sektenanhängerin Judy Schneider, Paul Sparks als ihr Ehemann Steve Schneider, Rory Culkin als Koreshs Bandmitglied David Thibodeau und Shea Whigham als FBI-Agent und Michael Shannon als FBI-Verhandlungsführer Gary Noesner.

Die Drehbücher wurden von den Brüdern Drew Dowdle und John Erick Dowdle, der auch Regie führen wird, entwickelt. Verantwortlich zeichnet Weinstein Television. Das Projekt basiert maßgeblich auf zwei Autobiografien: Einer des Überlebenden David Thibodeau und einer des FBI-Agenten Noesner.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare