Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1803

The Americans

USA, 2013–2018
The Americans
  • Platz 312 1803 Fans   72% 28%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung4 215494.25Stimmen: 52eigene Wertung: -

Serieninfos & News

75 Episoden (6 Staffeln)
Deutsche Erstausstrahlung: 05.02.2014 (ProSieben MAXX)
Auf den ersten Blick führen Elizabeth und Philip Jennings (Keri Russell und Matthew Rhys) Anfang der 1980er Jahre eine typisch amerikanische Durchschnittsehe. Und selbst die Kinder ahnen nicht, dass ihre Eltern in Wahrheit russische KGB-Spione sind, die von einem Washingtoner Vorort aus die Politik der Reagan-Regierung auskundschaften sollen. Zunächst läuft der Job recht routiniert. Doch im Laufe der Zeit findet vor allem Philip immer größeren Gefallen an der amerkanischen Lebensart und beginnt, seine Tätigkeit in Frage zu stellen. Und der Einzug eines neuen Nachbarn macht die Situation auch nicht leichter - denn dieser entpuppt sich als FBI-Agent.
Serienschöpfer Joe Weisberg ist ein Ex-CIA-Officer, der später als Highschool-Lehrer und danach als TV-Autor ("Falling Skies") gearbeitet hat. Sein mit Agenten-Action angereichertes Beziehungsdrama basiert auf realen Ereignissen des Jahres 2010: Nach FBI-Ermittlungen wurden zehn russische 'Sleeper Agents' verhaftet, die als normale US-Bürger getarnt jahrelang unentdeckt in den USA lebten. Um der Sache etwas Brisanz zu nehmen, entschied Weisberg, seine Erzählung in die 1980er Jahre zu verlegen. "Justified"-Showrunner Graham Yost arbeitete an einem ähnlichen Projekt und stieg als Produzent mit ein.
Cast & Crew

Wo läuft's?

Vor dem nächsten Serienstart kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
* früherer bzw. Listenpreis
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 15.12.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • Rainer (geb. 1964) schrieb am 02.10.2018, 19.39 Uhr:
    RainerStaffel 5 zu Ende geschaut: Diese vorletzte Staffel der Serie ist eine Staffel, die hauptsächlich von Selbstzweifeln der Protagonisten geprägt ist. Fans der Serie könnten diese Staffel womöglich langweilig finden. Auch wenn man vergeblich einen roten Faden in dieser 5. Staffel sucht, so sind die Dialoge doch sehr erhellend und geben viel über die auch menschlichen Seiten dieser Agenten im "Kalten Krieg" preis. Bin gespannt, wie die Serie mit der kommenden 6. Staffel enden wird.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Rainer (geb. 1964) schrieb am 02.07.2018, 08.38 Uhr:
    RainerIm SPIEGEL, Ausgabe 27/2018 vom 30.06.2018 gibt es auf Seite 104 und 105 einen zwei-seitigen Bericht über "The Americans". Aber Achtung: Es wird auf den beiden Seiten sehr viel gespoilert, auch über Staffel 5 und 6. Wieder ein Grund, warum man den SPIEGEL nicht mehr lesen, geschweigen denn kaufen darf.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Rainer (geb. 1964) schrieb am 07.12.2017, 05.38 Uhr:
    RainerStaffel 3 war etwas laff gewesen...aber Staffel 4 hat wieder merklich an Fahrt aufgenommen, wie ich nach zwei Episoden feststelle.Antworten
  • Rainer (geb. 1964) schrieb am 19.12.2017, 07.45 Uhr:
    RainerStaffel 4 nun zu Ende gesehen: Sehr kurzweilig und wird zum Schluss immer spannender und einige Cliffhanger machen neugierig auf Staffel 5.Antworten

Popularität

The Americans-Fans mögen auch