Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Superstore": ProSieben versteckt neue US-Comedy in der Nacht

"Superstore": ProSieben versteckt neue US-Comedy in der Nacht

20.10.2017, 20.30 Uhr - Bernd Krannich/TV Wunschliste in National
Charmante Chaoten halten Supermarkt am Laufen
"Superstore"
Bild: 2015 NBCUniversal Media
"Superstore": ProSieben versteckt neue US-Comedy in der Nacht/Bild: 2015 NBCUniversal Media

ProSieben hat die Ausstrahlung der aktuellen amerikanischen Comedy-Serie "Superstore" angekündigt. Großes Vertrauen scheint man in München in die Neuerwerbung nicht zu haben: Die Erstausstrahlung erfolgt ab dem 21. November immer in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gegen Mitternacht. Dabei ist zu der Zeit "Family Guy" dann ausgelaufen, so dass die dienstägliche Programmfolge wie folgt aussieht:

20.15 Uhr - "Die Simpsons" (vier Folgen, Wiederholungen)
22.10 Uhr - "Two and a Half Men" (vier Folgen, Wiederholungen)
0.05 Uhr - "Superstore" (Doppelfolge)

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

"Superstore" ist eine sogenannte Arbeitsplatz-Comedy und spielt hinter den Kulissen eines Selbstbedienungs-Warenhauses namens Cloud 9, das unter einem Dach eine gewaltige Produktpalette von Lebensmitteln über Musik und Unterhaltungselektronik bis Sportwaren und Haushaltsgeräte bietet. Hier arbeitet eine sehr heterogene und charmant-chaotische Gruppe an Menschen, die mit ihren unterschiedlichen Problemen und Lebenseinstellungen doch eine "Familie" bilden. Zudem bietet der Hintergrund des Kaufhauses eine reichhaltige Kulisse.

Zentral sind die kluge Amy (America Ferrera, "Ugly Betty"), der eine frühe, ungeplante Schwangerschaft einen Strich durch eine gute Ausbildung machte, sowie der eigenwillige Neuzugang Jonah (Ben Feldman, "Drop Dead Diva"), der mit sich selbst nicht so recht etwas anzufangen weiß und bei Amy immer wieder aneckt.

Daneben gibt es den sein Leben gleichsam nach christlichen Vorgaben und Konzern-Vorschriften ausrichtenden Glenn (Mark McKinney), die von ihrer (relativen) Macht korrumpierten Dina (Lauren Ash), den altklugen, im Rollstuhl sitzenden Garrett (Colton Dunn), die ebenfalls schon jung schwanger gewordene Cheyenne (Nichole Bloom) sowie den Filipino Mateo (Nico Santos), der aus seiner Homosexualität kein Geheimnis macht.

In den USA läuft aktuell beim Sender NBC bereits die dritte Staffel der Serie. Die US-Kritik schätzt das Format, da es auch die Sorgen der kleinen Leute - die ohne College-Abschluss - thematisiert, etwa mangelnde Krankenversorgung, kein bezahlter Mutterschaftsurlaub oder dass die Supermarktkette Cloud 9 zu verhindern versucht, dass ihre Angestellten sich gewerkschaftlich organisieren. Die Deutschlandpremiere der ersten beiden Staffeln von "Superstore" hat der Universal Channel besorgt.


Leserkommentare

  • Sony1979 schrieb via tvforen.de am 21.10.2017, 10.05 Uhr:
    Sony1979"Superstore" ist eine geniale Comedy-Serie. Bin schon in den Genuss der ersten beiden Staffeln gekommen und freue mich schon auf die nächste Staffel der Serie. Die Figuren sind herrlich, der kleine Mikrokosmos "Supermarkt" und die einzelnen Themen wie "Erster Arbeitstag", "Halloween" etc. (will ja nicht zuviel verraten) sind einfach zum kaputtlachen! Ich finde es schade dass Pro7 solche Sendungen einkauft, dann aber doch die Muffe bekommt und sie lieber da hin schiebt wo sie nicht in Konkurrenz mit der zigsten Wiederholung von "The Big Bang Theory", den "Simpsons" oder den anderen Comedy-Formaten steht. Es ist wirklich erstaunlich dass Pro7 überhaupt noch Einschaltquoten bekommt...zumindest in den, von Dauerschleifen beherrschten, Sitcoms den ganzen Tag über!! Aber scheint ja gut zu funktionieren wenn sie sich Serien wie "Superstore" im Einkauf leisten können und die dann schnell versenden....einen Vorteil hat es wenigstens....wenn Pro7 die Sendung nicht mehr will kommt sie vielleicht bei einem Sender unter (nein, nicht in de Pro7, Sat1 etc. Gruppe), der diese Comedy zu würdigen weiß! Es ist wirklich ein Unding dass neuerdings (aber besonders eben bei Pro7 zu merken) Serienrechte gekauft werden und dann erst (wenn man Glück hat) zur Uhrzeiten versendet werden wo man auch als normal arbeitender Zuschauer diese Serien anschauen kann....Dann passiert meistens folgendes...Einschaltquoten sind in den ersten beiden Folgen der Serie nicht wie erhofft...welch Wunder..eine Serie brauch nunmal etwas Anlaufzeit....und dann geht Pro7 (WIE IMMER) dazu über die Sendung erst in doppelten Folgen zu senden, dann gehts ans Abschieben in das Nachtprogramm, und wenn es dann noch geht wird die Sendung vorm eigentlichen Ende der Staffel entweder ganz aus dem Programm genommen, oder auf Sender wie Pro7 Fun, Kabel 1 (Nachtprogramm) geschickt. Pro7 ist schon lange kein Sender mehr für mich. Ich hoffe nur, dass durch die Ausstrahlung dann auch die DVD/Bluray Boxen der Serien, die sie verheizen, auf den Markt kommen!
  • ChristophR schrieb am 21.10.2017, 09.27 Uhr:
    ChristophRDann hoffe ich einmal, dass es nicht nach 2 Folgen abgesetzt wird. Zumal die Einschaltquote um diese Uhrzeit nicht gerade hoch sein wird.