Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Eine neue Bedrohung wartet auf Talon und ihre Mitstreiter
"The Outpost" geht ins vierte Jahr
The CW
"The Outpost": Vierte Staffel startet noch im Herbst bei SYFY/The CW

Noch in diesem Herbst meldet sich  "The Outpost" mit neuen Episoden zurück. Die vierte Staffel startet am Mittwoch, den 3. November 2021 beim Pay-TV-Sender SYFY, die Episoden sind jeweils im Anschluss der Erstausstrahlung auch abrufbar. Diese 13 Episoden sind aktuell auch bereits auf dem US-Network The CW zu sehen, wo die vierte Staffel noch bis zum Oktober ausgestrahlt wird.

Die neuen Folgen enthüllen für Talon (Jessica Green) eine neue Bedrohung, der sie sich mit all ihren Mitteln entgegenstellen muss, um nicht nur sich selbst, sondern auch die Welt zu retten. Bereits das Ende der dritten Staffel ließ eine entscheidende Frage offen: Wer wird in Zukunft herrschen, nachdem sich Gwynn geopfert hat, um Yavalla zu zerstören?

Talon und Garret (Jake Stormoen) versuchen eine neue Führung zu etablieren, während eine finstere Macht ihre Kräfte sammelt. Zeitgleich wird Talon auch von der Attentäterin Luna (Maeve Courtier Lilley) verfolgt, die zunächst nach Vergeltung strebt, dann aber feststellen muss, wie eng ihr eigenes Schicksal mit dem von Talon verknüpft ist.

Falista trauert unterdessen um ihren geliebten Tobin (Aaron Fontaine), doch im Austausch für einen kostspieligen Gefallen soll sie sich neuen Göttern zuwenden. Als schließlich die Lu Quiri verschwinden, machen sich Talon und Zed (Reece Ritchie) auf die Suche nach ihnen. Was sie finden, ist die größte Bedrohung, der das Reich je ausgesetzt war. Diese neue Art von Wesen könnte letztendlich sogar Talons eigene dunkle Herkunft erklären.

Zunächst waren die 13 weiteren Episoden von "The Outpost" im Vorfeld noch als zweite Hälfte der dritten Staffel gehandelt worden - eine Folge der Verzögerungen und Unsicherheiten während Corona. Inzwischen gelten sie aber als vollständige vierte Staffel. Hinter der Serie stehen die beiden Autoren und Showrunner Jason Faller und Kynan Griffin. Produziert wird "The Outpost" von Dean Devlin ( "Leverage"), Jonathan Glassner ( "Stargate") gemeinsam mit Faller und Griffin.


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • miria (geb. 1973) schrieb am 14.09.2021, 13.41 Uhr:
    Freut mich, dass es jetzt auch endlich hierzulande weitergeht! :)

    Was die Staffel-Nummerierung betrifft, so ganz einig ist man sich da wohl immer noch nicht: Die CW-Website/App verzeichnet die neuen Folgen als Staffel 4, der Showrunner sowie alle weiteren an der Produktion beteiligten Personen sprechen von Staffel 4, jedoch die Presseveröffentlichungen zu den einzelnen Folgen, die von The CW herausgegeben werden, bezeichnen die Folgen als 3B01 etc.
  • Vritra schrieb am 13.09.2021, 17.30 Uhr:
    Wie überraschend...