Log-In für "Meine Wunschliste" 

Neu registrieren 

  • Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.
  • Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.
  • Log-In | Fragen & Antworten

Passwort vergessen 

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung 

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für .
  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht¹
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich in meinem TV-Planer per Mail
  • Ich möchte auch den wöchentlichen TV Wunschliste-Newsletter erhalten².
  • Alle angeforderten Mails und Dienstleistungen (u.a. Benachrichtigungen, Newsletter, TV-Planer) sind und bleiben kostenfrei. Es gibt keine versteckten Abos oder Verträge.
  • Angemeldete E-Mail-Adressen oder andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Abmeldung, Datenänderung oder -löschung kann jederzeit über meine.wunschliste.de erfolgen.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie. Eine Benachrichtigung findet nur per E-Mail an die angemeldete Adresse und bei einer Programmankündigung auf einem deutschen oder deutschsprachigen Fernsehsender oder einer Medien-Veröffentlichung (DVD, Blu-Ray) statt.
  • Ein Service von TV Wunschliste und der imfernsehen GmbH & Co. KG.
  • ¹ i.d.R. ca. 6 Wochen vor dem TV-Termin
  • ² Der Newsletter enthält allgemeine Serienstartinfos und kann jederzeit unabhängig abbestellt werden.
  • Fragen & Antworten

"Verbotene Liebe": Renée Weibel kehrt für Gastauftritt zurück

"Verbotene Liebe": Renée Weibel kehrt für Gastauftritt zurück

26.05.2015, 15.00 Uhr - Glenn Riedmeier/TV Wunschliste in National
Wiedersehen mit Schauspielerin in neuer Rolle
"Verbotene Liebe": Renée Weibel als Callgirl Tanja
Bild: ARD/Anja Glitsch
"Verbotene Liebe": Renée Weibel kehrt für Gastauftritt zurück/Bild: ARD/Anja Glitsch

Als schöne Gräfin Helena von Lahnstein spielte die Schweizer Schauspielerin Renée Weibel von 2009 bis 2012 in der "Verbotenen Liebe" mit und sorgte für allerhand dramatische Momente auf Schloss Königsbrunn. Nach fast drei Jahren gibt es nun ein Wiedersehen mit der Schauspielerin. Am Freitag kehrt sie in Folge 4660 für einen Gastauftritt zur ARD-Serie zurück - jedoch in einer anderen Rolle.

Nachdem sie der smarte Arzt Daniel (Dirk Moritz) für eine andere Frau sitzen ließ, verließ Helena in Folge 4174 ihre Familie, um als Archäologin nach Kambodscha zu gehen. Tristan (Jens Hartwig) sieht nun plötzlich seine Zwillingsschwester Helena in Düsseldorf wieder - das glaubt er jedenfalls. Er wundert sich darüber, dass sie sich nicht bei ihrer Familie meldet. Selbst als Helena ihm persönlich am Telefon sagt, dass sie nicht in Düsseldorf sei, glaubt Tristan ihr nicht und steigert sich immer weiter in die Vorstellung hinein.

Alle neuen Meldungen täglich per Mail

Hinter der angeblichen Begegnung mit Helena steckt in Wirklichkeit ein perfider Plan. Mila von Draskow (Stefanie Rösner) hat ihm Drogen untergeschoben und das tschechische Callgirl Tanja als perfekte Doppelgängerin von Helena engagiert. Tristan kann Wahn und Wirklichkeit nicht mehr unterscheiden...

"Die 'Verbotene Liebe' war mein erstes Engagement nach der Schauspielschule und macht fast ein Zehntel meines Lebens aus. Deshalb freue ich mich wahnsinnig, dass ich mal wieder vorbeischauen konnte", so Renée Weibel. "Ich spiele ein tschechisches Callgirl, das Helena sehr ähnlich sieht und finde den Gedanken total spannend, als jemand anderes zurückzukehren."

Renée Weibel wurde in Bern geboren und absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Filmschauspielschule Berlin. Abgesehen von ihrer Arbeit bei "Verbotene Liebe" spielte sie in Serien wie "Pastewka", "Kommissar Stolberg" und "Alles was zählt" mit und war auch auf Theater- und Musicalbühnen zu sehen.


Leserkommentare