X

Log-In für "Meine Wunschliste"

Neu registrieren | Passwort vergessen
X

Neu registrieren

Nach Anmeldung können persönliche Wunschlisten zusammengestellt und gepflegt, Benachrichtigungen angefordert und weitere personalisierte Optionen wahrgenommen werden.

Eine Anmeldung ist kostenlos, unverbindlich und kann jederzeit widerrufen werden.

Log-In | Fragen & Antworten
X

Passwort vergessen

Falls das Passwort vergessen wurde, trage bitte hier Deine E-Mail-Adresse ein. Wir verschicken dann eine E-Mail mit einem neuen Passwort.

Log-In | Neu registrieren
Serieninfos & News
bisher 48 Episoden (4 Staffeln)

Deutsche Erstausstrahlung: 03.02.2013 (Sat.1)

CIA-Agentin Carrie Mathison (Claire Danes) verdächtigt den aus dem Irak-Krieg zurückgekehrten Soldaten Nicholas Brody (Damian Lewis), in den USA ein Attentat verüben zu wollen. Sie befürchtet, dass Brody von al-Qaida-Terroristen „umgedreht“ wurde, kann aber nichts beweisen und gerät dabei an den Rand der Paranoia.

Im weiteren Verlauf der Serie steigt Brody zum politischen Abgeordneten auf, der schon bald von den Dämonen seiner Vergangenheit eingeholt wird.

Adaption von Hatufim - In der Hand des Feindes (IL, 2009)

Cast & Crew

Kritik

News & Meldungen

Serienguide

Homeland
Bild: Showtime
Acht Jahre galt er im Irak vermisst, jetzt konnte ihn eine Spezialeinheit befreien: Soldat Nicholas Brody kehrt als Held zurück in die USA. Während Medien, Politiker und das Militär ihn als das Musterbeispiel eines amerikanischen Helden bejubeln, bleibt CIA-Agentin Carrie Mathison misstrauisch: Wieso überlebte Brody die Gefangenschaft - sein bester Freund hingegen nicht? Ist er vielleicht selbst umgedreht und zum Terroristen gemacht worden? Während Carrie immer noch gegen ein ganz persönliches Trauma kämpft und täglich Pillen braucht, um richtig zu funktionieren, heftet sie sich an Brodys Fersen. Währenddessen ist Carries Mentor bei der CIA - der erfahrene Saul Berenson - hin- und und hergerissen in der Frage, ob er Carries Urteilsvermögen noch trauen kann
Hruska/Evermann 2008-2013
im Fernsehen
Zurzeit nicht im deutschen Fernsehen.
Wir erinnern vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail:
E-Mail-Benachrichtigung für

Shophighlights: DVDs, Videos, Bücher

Highlights


DVD


Blu-ray


Buch

Angebote bei eBay

Worldwide shopping in association with amazon.com

* früherer bzw. Listenpreis

In Partnerschaft mit amazon.de.

Preisstand: 21.12.2014 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Alle Preisangaben ohne Gewähr.

GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links
Kommentare, Erinnerungen und Forum
  • DianaDianaschrieb am 22.11.2014:

    Die vierte Staffel läuft gerade in den USA und ich kann allen Kritikern, die meinen Homeland wäre ohne Brody nichts, versichern, dass Staffel 4 aus meiner Sicht sogar noch besser ist als alle drei mit Brody davor- und ich war anfangs auch skeptisch! Lasst euch überraschen, Staffel 4 ist viel intensiver, politischer und spannender. Was mich am meisten gefreut hat: keine nervtötenden Teenager-Dramen mehr und auch kein dusseliges Happy Family-Getue. JETZT kommt Homeland näher an '24' heran.

    antwortenantworten

  • #800854#800854(geb. 1964)schrieb am 23.11.2014:

    DANKE, hört sich vielversprechend an.

    antwortenantworten

  • fliesenmasterfliesenmaster(geb. 1965)schrieb am 01.06.2014:

    Hervorragend umgesetzte Serienkost, die seinesgleichen sucht, wer was anderes erzählt hat keine Ahnung,oder ist zu Jung für das Thema, dann bitte ab zu Vampire Diaries...
    oder wie der Mist sich nennt...

    aber was zum Henker, ist mit dem Ende los....
    was soll ich denn bitte mit Staffel 4 anfangen ???
    ohne Brody ist das nichts mehr wert, also ich kann es mir nicht vorstellen...

    Natürlich war Staffel 3 etwas schwächer, aber immer noch um Ecken besser, als was sich ansonsten so im Serienbereich abspielt.

    antwortenantworten

  • ChrisChrisschrieb am 08.06.2014:

    Was ist daran so toll??Langeweile pur. Die mit 24 zu vergleichen wäre als würde man einen Porsche und einen Käfer vergleichen. Diese extrem übertriebene Darstellung der Carry nervt fürchterlich. Eine CIA Agentin die nur mit ihrer Mumu denkt. Geht bei der erst Besten Gelegenheit mit dem Zielobjekt ins Bett und verliebt sich dann aucch noch. Wenn die CIA tatsächlich solche Mitarbeiter hätte, na dann gute Nacht.

    antwortenantworten

  • serien_kennerserien_kenner(geb. 1960)schrieb am 11.06.2014:

    Ich bin noch ein paar Jahre älter, und ich fand diese Serie langweilig übertrieben und Carrie hätte ich schon im ersten Teil von einem anderen ersetzte lassen, so was nerviges und überspanntes sucht seines gleichen

    antwortenantworten

  • #676007#676007(geb. 1971)schrieb am 20.07.2014:

    Sie soll eine bipolare, also psychisch kranke Person darstellen, was erwartest Du? Dass sie umgänglich und ruhig ist? Das ist doch gerade so interessant. Die Serie ist von der Machart und Spannung die beste die ich je gesehen habe, in ihrem Genre. Da ich aber längst nicht alle Serien dieser Art kenne, kann ich nur für mich sprechen, es kann durchaus sein dass andere noch toller sind. Bei mir kommt noch dazu dass ich Damian Lewis seit "Life" absolut klasse finde. Dass der Serienmacher sich nun beleidigt zeigt, dass man sich nach Brodys Tod abwendet - ja, also damit hätte er rechnen müssen...allerdings werde ich trotzdem wieder reinschauen da ich persönlich die Rolle der Carrie mag. Und wie gesagt - Spannung aufzubauen, darin sind die Macher sehr gut, finde ich.

    antwortenantworten

  • chris40chris40schrieb am 07.12.2014:

    wenn Du so auf psychisch kranke stehst, schau mal American Horror Story ! Für die CIA geht das nicht

    antwortenantworten

  • ChapelleChapelleschrieb am 16.05.2014:

    Hab eben gelesen, dass ab Juni die 4. Staffel in Südafrika gedreht wird, die dann in USA ab September zu sehen sein wird. Fragt sich außer mir noch jemand, wozu die Welt davon eine 4. Staffel braucht?

    antwortenantworten

  • #800854#800854(geb. 1964)schrieb am 02.06.2014:

    Ja, man darf wenigstens hoffen, dass die 4. Staffel einen ähnlich guten Spannungsbogen aufbauen kann, wie die ersten drei Staffeln, wo doch nun nach der 3. Staffel dramaturgisch ein krasser Schnitt gemacht worden ist. Und hoffentlich wird man ab Staffel 4 die vielen logischen Schwächen und emotionalen Sackgassen unterlassen. Ich freue mich auf jeden Fall ersteinmal auf Staffel 4.

    antwortenantworten

  • weitere Kommentare/Erinnerungen
  • Diskussionen bei tvforen.de

Abstimmungsdaten
Diese Serie haben bisher 6171 Fans auf ihrer Wunschliste.
Anteil männlicher/weiblicher Fans:   65%34%
Durchschnittsalter: 42,3 Jahre

Abstimmungsverlauf

Gesamtplatzierung
Platz:715. (716.)Aufsteiger
Stimmen:774  

Letzte Woche
Platz:43. (43.)unverändert
Stimmen: 

"Homeland"-Fans mögen auch folgende andere Serien:

Weitersagen