Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
Die Abenteuer von Carrie Mathison kommen mit Staffel 8 zum Ende
Claire Danes in "Homeland"
Mark Seliger/Showtime Networks, Inc., a CBS Company. All rights reserved.
"Homeland": Späte Deutschlandpremiere für finale Staffel/Mark Seliger/Showtime Networks, Inc., a CBS Company. All rights reserved.

Spät erfolgt - im doppelten Sinn - das Serienfinale von  "Homeland" bei Sat.1 Emotions: Der deutsche Pay-TV-Sender zeigt die achte Staffel mit den letzten zwölf Folgen der Serie mit Claire Danes ab dem 12. März immer in der Freitagnacht ab 23.30 Uhr in Doppelfolgen.

Einen Teil der Schuld an der fast 30-monatigen Wartezeit seit der Deutschlandpremiere der siebten Staffel tragen allerdings auch zwei äußere Tatsachen. Einerseits lag auch in den USA zwischen den Ausstrahlungen der beiden Staffeln eine ungewöhnlich lange Pause von über 18 Monaten - dafür wurden teils die Komplexität der Dreharbeiten im Ausland angeführt. Und dann hatte der deutsche Pay-TV-Sender die siebte Staffel seinerzeit wirklich extrem zeitnah gezeigt und mit der Ausstrahlung damals nur knapp zwei Monate nach der Weltpremiere der US-Ausstrahlung bei Showtime Verzug gehabt. Bei Staffel acht sind es nun die eher üblichen zwölf Monate: Das Serienfinale von "Homeland" lief im April 2020.

Zu Beginn der achten Staffel - die von vornherein als Serienende feststand - ist Carrie Mathison (Danes) immer noch dabei, sich von den Monaten in brutaler russischer Gefangenschaft zu erholen. Nach wie vor plagen sie Erinnerungslücken. Saul Berenson (Mandy Patinkin) wird unterdessen vom neuen Präsidenten Warner (Beau Bridges) nach Afghanistan entsandt, um mit den Taliban Friedensverhandlungen zu beginnen. Doch in Kabul wimmelt es nur so von Warlords und Söldnern, von Spionen und Fanatikern. So braucht Saul dringend jene Erfahrung und Verbindungen, die ihm nur Carrie liefern kann. Die ist aber nach ihrer langen Gefangenschaft nun ähnlich undurchschaubar, wie es seinerzeit Nicholas Brody (Damian Lewis) im Serienauftakt war...

Neben Danes und Patinkin sind auch Maury Sterling (Max Piotrowski), Linus Roache (David Wellington) und Costa Ronin (Yevgeny Gromov) in den letzten Folgen Teil des Hauptcasts. Außerdem nehmen Nimrat Kaur (Tanseem Qureishi) und Numan Acar (Haissam Haqqani) ihre Rollen aus der vierten Staffel wieder auf. Schließlich hat auch Claire Danes' Ehemann Hugh Dancy ( "Hannibal") als Politberater John Zabel eine wiederkehrende Rolle übernommen.

Zwei weitere Neulinge im Ensemble sind Cliff Chamberlain ( "State of Affairs") und Hilary Jardine ( "Van Helsing"). Chamberlain verkörpert Mike Dunne, den Chef der CIA-Station in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Er hat damit also genau jene Position, die auch Carrie zu Beginn der vierten Staffel innehatte. Hilary Jardine ist als Claudette Fletcher mit dabei. Die frühere Mitarbeiterin des Außenministeriums arbeitet inzwischen als freie Beraterin und verfügt über ein globales Netzwerk an Informanten.

Trailer zur achten und letzten Staffel von "Homeland" (englisch)


Beitrag melden

  •  

Leserkommentare

  • BigApple schrieb am 20.02.2021, 13.25 Uhr:
    Staffelende wo? Auf Sat1.Emotions... Wer schaut denn den Sender?


    amazon bietet z.Zt. OV, in Kürze sicherlich auch in deutsch...
  • zynicus schrieb am 19.02.2021, 21.07 Uhr:
    Wie kann sich eine so hahnebüchernde, unglaubwürdige und vorhersehbare Serie so lange halten?

    Der Präsident ist jetzt doch kein Verschwörer (24)?
    Saul ist nach der 3 Millionsten Verdächtigung, für die andere(n) Seite zu arbeiten, nun doch rehabilitiert, zum 2,9 Mio Mal.

    Und natürlich kann nur die psychisch labile, eher gestörte, Carrie den Weltfrieden retten. Oder war es doch ihr zweites Ich?

    Ist sie nicht doch die lange, seit der ersten Folge, gesuchte Trippleagentin?
    Nicht Brody war es! Oder hilft er ihr gar in der Finalen Staffel in Afghanistan (aus)?
    Oder wird ihre seit Jahren tot geglaubte Doppelgängerin Schwester, als sie bei ihrer Geburt getrennt wurden und diese bei Osama Bin Landes Familie aufgewachsen ist, die Lage doch noch retten können?

    Da waren sämtliche Seifenopern (Dallas, Dynasty, Falcon Crest, Reich und Schön, Gute Zeiten schlechte Zeiten etc) aufregender, spannender, realistischer, mitreißender und glaubwürdiger als dieser Schmonzes.
  • Peter123 schrieb am 18.02.2021, 19.11 Uhr:
    Geht mal von 0,5-1 Jahr Wartezeit aus bis das auf Amazon läuft!
  • User 1181139 schrieb am 18.02.2021, 18.47 Uhr:
    @serieone: me2
  • serieone schrieb am 18.02.2021, 11.44 Uhr:
    Ich habe die Serie bei Amazon Prime bis Staffel 7 gesehen. Hoffentlich kommt bald Staffel 8 auch noch.

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds