Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
1142

SOKO Wismar

D, 2003–

SOKO Wismar
 Serienticker
  • Platz 5761142 Fans  64%36% jüngerälter
  • Serienwertung4 93523.80Stimmen: 51eigene Wertung: -
1613

Selbstjustiz

Folgeninhalt
Am frühen Morgen wird Sarah Bucher auf einem Sportplatz tot aufgefunden. Offensichtlich ist die junge Frau erschlagen worden - mit dem Ständer einer Hochsprunganlage. Ein tragischer Fall für die Ermittler: Vor fünf Jahren ist Sarahs Zwillingsschwester Jana Wegmann in der Nähe des Sportplatzes ermordet worden. Der Fall konnte nie aufgeklärt werden und hat Sarah bis heute nicht losgelassen.
(ZDF)
Wo läuft diese Folge?
  • morgen, 11:15 h
Bildergalerie
  • Karoline Joost (Nike Fuhrmann, l.) und Lars Pöhlmann (Dominic Boeer, r.) befragen Torsten Zoller (Louis von Klipstein, M.). Offenbar hat Sarah Bucher vor ihrem Tod alle ehemaligen Leichtathletik-Kollegen ihrer Schwester aufgesucht. Doch was hat Sarah so kurz vor ihrem Tod noch mit dem damaligen Leichtathletik-Team klären wollen?
    Karoline Joost (Nike Fuhrmann, l.) und Lars Pöhlmann (Dominic Boeer, r.) befragen Torsten Zoller (Louis von Klipstein, M.). Offenbar hat Sarah Bucher vor ihrem Tod alle ehemaligen Leichtathletik-Kollegen ihrer Schwester aufgesucht. Doch was hat Sarah so kurz vor ihrem Tod noch mit dem damaligen Leichtathletik-Team klären wollen?
    Bild: © ZDF und Marc Meyerbroeker./Marc Meyerbroeker
  • Bei seiner morgendlichen Kontrollrunde macht der Platzwart eines Sportvereins eine schreckliche Entdeckung: Sarah Bucher (Elisabeth Frank, r.) liegt erschlagen neben der Hochsprunganlage. Helene Sturbeck (Katharina Blaschke, 2.v.r.) zeigt ihren Kollegen die tödliche Verletzung. Die vermeintliche Tatwaffe – der Ständer der Hochsprunganlage – liegt noch neben dem Opfer. Können die Kommissare (Nike Fuhrmann, l., Mathias Junge, 2.v.l., und Dominic Boeer, M.) eine geplante Tat also ausschließen? Zwei Polizisten, auf der Suche nach Zeugen, befragen im Hintergrund einen Passanten (Komparsen).
    Bei seiner morgendlichen Kontrollrunde macht der Platzwart eines Sportvereins eine schreckliche Entdeckung: Sarah Bucher (Elisabeth Frank, r.) liegt erschlagen neben der Hochsprunganlage. Helene Sturbeck (Katharina Blaschke, 2.v.r.) zeigt ihren Kollegen die tödliche Verletzung. Die vermeintliche Tatwaffe – der Ständer der Hochsprunganlage – liegt noch neben dem Opfer. Können die Kommissare (Nike Fuhrmann, l., Mathias Junge, 2.v.l., und Dominic Boeer, M.) eine geplante Tat also ausschließen? Zwei Polizisten, auf der Suche nach Zeugen, befragen im Hintergrund einen Passanten (Komparsen).
    Bild: © ZDF und Marc Meyerbroeker./Marc Meyerbroeker
  • Sarah Bucher (Elisabeth Frank) ist die Zwillingsschwester des Leichtathletiktalents Jana Wegmann. Jana ist vor fünf Jahren nach einer versuchten Vergewaltigung im Anschluss an ein Sportfest grausam ermordet worden. Doch der damalige Täter ist nie überführt worden. Die Kommissare rätseln: Haben die beiden Morde etwas miteinander zu tun?
    Sarah Bucher (Elisabeth Frank) ist die Zwillingsschwester des Leichtathletiktalents Jana Wegmann. Jana ist vor fünf Jahren nach einer versuchten Vergewaltigung im Anschluss an ein Sportfest grausam ermordet worden. Doch der damalige Täter ist nie überführt worden. Die Kommissare rätseln: Haben die beiden Morde etwas miteinander zu tun?
    Bild: © ZDF und Marc Meyerbroeker./Marc Meyerbroeker
Cast & Crew
Episodenkommentare
Erstausstrahlungen
Deutsche TV-Premiere: Mi, 19.12.2018, ZDF
Deutsche Online-Premiere: 12.12.2018 (ZDFmediathek)
Letzte TV-Termine