Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
8

Erlebnis Musik

D, 2011–

Erlebnis Musik
mdr
  • 8 Fans 
  • Serienwertung0 37532noch keine Wertungeigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 31.03.2011 (MDR)
Weiterer Titel: MDR Kultur - Erlebnis Musik
Dokumentation, Musik
Konzertmitschnitte, teils aus dem Archiv, und Dokumentation zu musikalischen Themen im MDR.
(JN)

Erlebnis Musik Streams

Wo wird "Erlebnis Musik" gestreamt?

Mithelfen

Im TV

Wo und wann läuft "Erlebnis Musik" im Fernsehen?

Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

    Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

    DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
    In Partnerschaft mit Amazon.de.
    Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
    Preisstand: 27.09.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
    GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

    Kommentare, Erinnerungen und Forum

    Bildergalerie zu "Erlebnis Musik"

    • Der ungarische Pianist Andás Schiff steht wie ein Fels in der zeitgenössischen Klavierlandschaft. Er ist nicht der Typ Virtuose, der sich in Arenen mit tosendem Beifall feiern lässt. Schiff ist ein präziser Arbeiter, ein musikalischer Exeget, der sich tief in die Klavier- und Kammermusikliteratur hinein arbeitet, ein Philosoph am Flügel, der sich mit Klang und Struktur auseinandersetzt... Andás Schiff.
      Der ungarische Pianist Andás Schiff steht wie ein Fels in der zeitgenössischen Klavierlandschaft. Er ist nicht der Typ Virtuose, der sich in Arenen mit tosendem Beifall feiern lässt. Schiff ist ein präziser Arbeiter, ein musikalischer Exeget, der sich tief in die Klavier- und Kammermusikliteratur hinein arbeitet, ein Philosoph am Flügel, der sich mit Klang und Struktur auseinandersetzt... Andás Schiff.
      Bild: © MDR/Jonas Liebermann
    • Nach tausenden Aufführungen in aller Welt wurde die Oper in Dresden letztmalig 1944 aufgeführt. Nach der Zerstörung der Stadt durch das Bombardement am 13. Februar 1945 blieb die Semperoper bis 1985 eine Ruine. Zur Wiedereröffnung des Opernhauses im Februar 1985 erlebte der „Freischütz“ in ‚staatstragender‘ Besetzung seine Wiederaufführung am historischen Ort. Der Freischütz, 1985
      Nach tausenden Aufführungen in aller Welt wurde die Oper in Dresden letztmalig 1944 aufgeführt. Nach der Zerstörung der Stadt durch das Bombardement am 13. Februar 1945 blieb die Semperoper bis 1985 eine Ruine. Zur Wiedereröffnung des Opernhauses im Februar 1985 erlebte der „Freischütz“ in ‚staatstragender‘ Besetzung seine Wiederaufführung am historischen Ort. Der Freischütz, 1985
      Bild: © MDR/Semperoper DD/E.Döring
    • Nach tausenden Aufführungen in aller Welt wurde die Oper in Dresden letztmalig 1944 aufgeführt. Nach der Zerstörung der Stadt durch das Bombardement am 13. Februar 1945 blieb die Semperoper bis 1985 eine Ruine. Zur Wiedereröffnung des Opernhauses im Februar 1985 erlebte der „Freischütz“ in ‚staatstragender‘ Besetzung seine Wiederaufführung am historischen Ort. Der Freischütz, 1985.
      Nach tausenden Aufführungen in aller Welt wurde die Oper in Dresden letztmalig 1944 aufgeführt. Nach der Zerstörung der Stadt durch das Bombardement am 13. Februar 1945 blieb die Semperoper bis 1985 eine Ruine. Zur Wiedereröffnung des Opernhauses im Februar 1985 erlebte der „Freischütz“ in ‚staatstragender‘ Besetzung seine Wiederaufführung am historischen Ort. Der Freischütz, 1985.
      Bild: © MDR/Semperoper DD/E.Döring

    Ähnliche Serien