Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Fantomas

360

Fantomas

(Fantômas)F, 1979
Fantomas
  • 360 Fans   88% 12%ø Alter: 45-55 Jahre
  • Serienwertung3 11712.50Stimmen: 8eigene Wertung: -

"Fantomas"-Serienforum

Beitrag melden

  •  
  • Dieter schrieb am 06.01.2015:
    DieterDer Film ist von vorne bis hinten einfach nur unlogisch. Ins Detail zu gehen ist zu mühselig. Woher Fantomas eigentlich das viele Geld hat um überall ein tolles Leben zu führen, was er eigentlich will und wozu er all seine Anstrengungen unternimmt bleibt ein großes Rätsel. Nach dem Film wird einem erst klar wie gut und spannend dagegen die Hitchcock Filme oder Agathe Chritie Verfilmungen sind.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Angie (geb. 1962) schrieb am 08.08.2010:
    AngieZu dieser Zeit war ich ein Teenager und fand diese Serie toll. Konnte den nächsten Film kaum erwarten. Im Erwachsenenalter wußte ich nicht mehr, was ich daran so toll fand. Kann dem leider nichts mehr abgewinnen. Gibt aber noch andere Serien, bei denen es mir genauso geht. Z.B.: immer wenn er Pillen nahm, Mork vom Ork, Bezaubernde Jeanny ... mehr fällt mir grad nicht ein. Geht aber sicher auch anderen so.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Big Papa (geb. 1970) schrieb am 03.02.2010:
    Big PapaFrage 1975 sind die Serie Fantomas Ausgelaufen,kann einer mir
    Schreiben wann sie genau gesendet wurden.Ich brauche sie Sendezeit von Jahr 1975 wenn sie einer weiß Bitte schreiben an
    e-mail boss-leo@web.deAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Sven (geb. 1969) schrieb am 09.10.2009:
    SvenSeit dem 2.Oktober gibt es nun diese Miniserie, die ich zuletzt 1980 im TV gesehen habe und damals hatte ich noch den 2.Teil verpasst, auf Silberling.
    Auch wenn die Bildqualität eher mässig ausgefallen ist, bin ich froh, daß es diese Serie endlich auf DVD geschafft hat. Wieder ein Stück TV-Geschichte, die in meine Sammlung kommen durfte.
    Einfach nur KlasseAntworten
  • Else (geb. 1967) schrieb am 24.01.2010:
    ElseFantomas auf DVD - ich bin ja so gluecklich. Okay, ich bin etwas erschrocken, da ich so lange Szenen und wenige Schnitte u. wenige Kameraeinstellungen nicht mehr gewohnt bin. Klar, James Bond, CSI u. Co. ist was anderes.
    Aber Fantomas m. Helmut Berger bleibt spannend und skurril, die Verkleidungen als Mutter Kirsch, das Gemeine an seinem Charakter u. trotzdem finde ich ihn charmant u. goenne ihm, dass er davon kommt, dazu die tolle Titelmelodie, die mir nicht mehr aus dem Ohr gehen will.....Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Stefan1967 (geb. 1967) schrieb am 25.07.2009:
    Stefan1967Slapstick: die 60er/frühe 70er waren die Zeit der Verulkung, Parodie, Slapstick-Komik: Die de-Funès-Filme sind wie die Margareth-Rutherford-Filme eine Verulkung der Romanvorlage.
    Helmut Berger (Fantômas) und Joan Hickson (Miss Marple) haben die Romanfigur authentisch gespielt. Auch David Suchet ist der bessere Hercule Poirot.
    Viele denken nur, die Verfilmung, die sie zuerst gesehen haben, sei der Originalstoff.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Sven (geb. 1969) schrieb am 10.07.2009:
    SvenIch freue mich schon, wenn die Serie endlich auf DVD erscheint!!!! Ich habe damals (1980) den zweiten teil mit dem Brand versäumt und nun kann ich das (29 Jahre später) endlich nachholen. Ich hoffe, daß diese Serie nicht neu synchronisiert wurde.
    Die Titelmelodie spukt mir immer noch im Kopf herum. Herrlich.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Guido (geb. 1968) schrieb am 06.07.2009:
    GuidoAb 2. Oktober 2009 wird die Serie aus dem Jahr 1979 mit als Doppel DVD erscheinen. Bei Amazon bereits aufgelistet.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • jean (geb. 1964) schrieb am 07.02.2009:
    jeanhoffentlich erscheint diese super serie bald auf DVD !!Antworten

Beitrag melden

  •  
  • kloschefski (geb. 1968) schrieb am 27.03.2008:
    kloschefskiAlso, ich finde die Fantomas Serie von 1980 viel besser als die Lustige Verfilmung.Die war damals extrem gruselig.Kann mich immer noch an ein paar Stellen erinnern.Wuhua. Schaurig. Würde sie liebend gerne mal wiedersehen.Die lustige Verfimung wird alle Feiertage wiederholt.Antworten
  • Ronnie (geb. 1974) schrieb am 13.10.2008:
    Ronniewürde ich auch gerne nochmal sehen.
    War damals ein Bub von 7 Jahren und hatte ganz schön Schiss. War richtig spannend.
    Hat die vielleicht jemand auf DVD?
    würde mich auf eine Antwort freuen.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Hagbard (geb. 1969) schrieb am 24.03.2008:
    Hagbard@ Mike: Es ist genau anders herum. Die Filme mit Louis de Funès haben - außer dem Namen und der grundlegenden Idee - nichts mit Fantomas (oder Phantomas) zu tun. Der Vierteiler mit Berger als Fantomas liegt um Lichtjahre näher an der Romanvorlage(n) (1911 bis 1913 und 1926 bis 1963). Die Louis de Funès - Filme sind nette Unterhaltung und als 8-jähriger hab' ich sie geliebt. Aber das bessere Kino und die bessere Näherung an den Original-Stoff liefert der ZDF-Vierteiler.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Ingo (geb. 1964) schrieb am 08.03.2008:
    IngoJa Mensch, das müsst ihr halt unter dem Gesichtspunkt Nostalgie betrachten. Mir gefallen deswegen die Teile mit Marais und Funes schon. Sicher nicht die Kracher, aber der Humor war damls ein anderer und ein paar gelungene Sequenzen gibt es schon. Im Ganzen teils gemütlich. Gut, für andere ist das ein anderer Begriff für langweilig.
    Übrigens diese Teile wurden sicher nicht "Osteuropa" gedreht. Die Tschechen sind ein Fantasie liebendes Völkchen und machen vor nichts halt. Die Maske in der "Märchenbraut" ist der von Marais "Fantomas" eindeutig nachempfunden.
    Kann mich auch an die "richtige" Verfilmung erinnern. Aber da die auch ein Stück zurückliegt, wird auch dieser Grusel ein Stück verflogen sein.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Mike schrieb am 24.02.2008:
    MikeIch finde die Louis De Funes Filme um längen besser als diese Serie. Ich finde, dass die serie nur langweilig ist, sorry. Außerdem hat Fantomas nichts mit dem Phantom zu tun.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Karl (geb. 1968) schrieb am 05.10.2007:
    KarlHallo,
    ich finde, dass Michael (1971) mit seiner Meinung über die Phantomas-Kömödie richtig liegt Mein Urteil: total langweilig!
    Der Phantomas sieht dort aus, als wenn er vorher 10 Jahr lang faule Wurst gefressen hätte! Wenn die das so rüber gebracht hätten und Phantomas nun alle Fleisch-Produzenten, die faule Wurst in Umlauf bringen, jagen würde, dann wäre das ja ganz lustig gewesen. Oder vielleicht hätte Phantomas einen Professor entführen können, der ein Rezept erfinden muss, wie man eine faule Wurst wieder geniessbar machen kann! Wenn man den Film so aufgezogen hätte, dann wäre die Handlung vielleicht auch viel lustiger und vor allem interessanter - man erinnere sich an den Gammel-Fleisch-Skandal. Der Film könnte dann heißen: ''Phantomas frißt faule Wurst'' oder ''Phantomas bringt faule Wurst in Umlauf''.
    Bei den ''Lues de Funes Filmen'' hätte der Titel eigentlich wie folgt lauten müssen: ''Phantomas langweilt die Welt!''Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Michael (geb. 1971) schrieb am 21.09.2007:
    MichaelHallo,
    ich kenne auch die "richtige" Phantomas Serie das war ein sehr guter Grusel-Krimi. Der "richtige" Phantomas ist auch später in der Märchenbraut wieder aufgetaucht daher könnte es sein, dass diese Serie in Osteuropa produziert worden ist. Diese Serie empfand ich als Kind besonders gruselig.
    Schade, dass uns die Privat-Sender mit den ewigen Wiederholungen der "Luis de Funes-Phantomas-Serie" langweilen. Diese Reihe ist weder lustig noch gruselig, sondern einfach nur langweilig. Selbst die Maske von Phantomas ist einfach nur ein billiger Abklatsch! Es ist der krampfhafte und deutlich mißlungene Versuch, aus einem Krimi eine Kömödie zu machen.
    Es sollte eigentlich jemanden beim Fernsehen geben, der auch die Phantomas-Serie kennt, von der wir hier reden.
    Es wäre gut, wenn das mal wieder wiederholt wird! Selbst in der Märchenbraut wirkt der richtige Phantomas auch heute noch ein wenig gruselig auf michAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Peggy (geb. 1976) schrieb am 29.11.2006:
    PeggyIch habe in meiner Kindheit die Serien von Fantomas mit Luis de Funes gesehen und bin letzte Woche durch Zufall wieder drauf gestossen. Die Serien mit Helmut Berger sollen den Krimibüchern jedoch wesentlich näher kommen, so dass ich diese wirklich zu gern im Vergleich sehen möchte.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Markus (geb. 1969) schrieb am 04.11.2006:
    MarkusAuch ich hab tolle Erinnerungen an die Serie und wäre megadankbar wenn es die Filme auf VHS oder DVd gäbe.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Karsten (geb. 1967) schrieb am 12.09.2006:
    Karstenwer kann mir bitte helfen, dieses kleinod zu finden? bin für jeden tipp dankbar: darkstep at gmx.deAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Frank (geb. 1956) schrieb am 15.08.2006:
    FrankIch habe auch gute Erinnerungen an dieser Serie. Wo kann man diese Fantomas - serie auf DVD kaufen ? Gaumont lasst wissen auf diese Moment keine DVD's zu haben.Antworten

Beitrag melden

  •  
  • Marcus (geb. 1973) schrieb am 06.08.2006:
    MarcusHabe alle 4 Teile.
    Man muß schon nachfragen bei der richtigen Quelle um diese zu bekommen.
    Gruß MarcusAntworten
  • Hans (geb. 1973) schrieb am 17.08.2009:
    Hans@ Marcus (geb. 1973):
    Ich warte schon seit Jahrzehnten auf diese Mini-Serie. Fein, wenn sie nun auf DVD erscheint. Aber wie kommst Du an die 4 Teile? Ich hab schon überall geschaut und nie was gefunden. Falls Du mir sagen könntest, wo, dann wäre ich Dir dankbar.
    MfG HansAntworten

Beitrag melden

  •  
  • Stefan (geb. 1970) schrieb am 02.08.2006:
    StefanHallo Leute!
    Auch ich habe Blut und Wasser mit 9 oder 10 Jahren geschwitzt, vorallem als Fantomas nachts durchs Fenster in die Kirche gesprungen ist. Tja auch ich finde nichts über diese Serie außer den L. de Funes Quatsch...
    Hoffentlich wacht endlich beim Fernsehen jemand auf und legt diese Serie wieder auf!
    Möchte wissen, wie die 4 Teile heute auf mich wirken!Antworten
weitere Kommentare/Erinnerungen
Diskussionen bei tvforen.de