Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
239

Suspicion

USA, 2022

Suspicion
Apple TV+
  • 239 Fans
  • Serienwertung3 392562.57von 7 Stimmeneigene: –

Serieninfos & News

8 Folgen (1 Staffel)
Deutsche Online-Premiere: 04.02.2022 (Apple TV+)
Drama, Thriller
Der 21-jährige Sohn einer bekannten amerikanischen Geschäftsfrau (Uma Thurman) wird aus einem Luxus-Hotel in New York entführt. Tatsächlich wird die Entführung von Kameras festgehalten und vier britische Staatsbürger, die ebenfalls in dem Hotel abgestiegen sind, werden schnell zu den Hauptverdächtigen. Aber haben sie sich auch tatsächlich etwas zu Schulden kommen lassen, außer zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein?
(RD)
Adaption von False Flag (IL, 2015)

Suspicion Streams

Wo wird "Suspicion" gestreamt?

Im TV

Wo und wann läuft "Suspicion" im Fernsehen?

Bisher keine TV-Ausstrahlung.
Ich möchte vor dem nächsten Serienstart kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, CDs, Bücher und mehr...
* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 20.07.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

  • Sabine_U schrieb am 16.02.2023, 11.43 Uhr:
    Leider nur ein schwacher Abklatsch von False Flag. Ist absolut verzichtbar.
  • markus01 schrieb am 06.08.2022, 20.02 Uhr:
    Nach einem starken Start der ersten beiden Folgen biegt die Thrillerserie in einer Klischeeeinbahnstraße ab.
    Ein paar Kommentare (K) zur Marcus Kirzynowskis Kritik:
    Zitat (Z): "So ist "Suspicion" zwar recht unterhaltsam ausgefallen, aber kein großer Wurf."
    K: Zustimmung.
    Z: "Das präsentierte Gesellschaftsbild ist eher düster: PR, Politik und Polizei bilden ein Geflecht, das Interessen verfolgt, die die normale Bevölkerung gar nicht durchschauen kann..."
    K: Zumindest eine Zusammenarbeit zwischen Politik, PR-Agenturen und Unternehmen finden statt. Dafür gibt es zahlreiche Belege im Netz, siehe z.B. Lobbycontrol.
    Z: "...dass maskierte Staatsdiener ohne Prozess Bürger eliminieren, scheint auch in westlichen Demokratien zumindest vorstellbar."
    K: Was heißt hier scheint? Es gibt immer wieder weltweite Berichte von maskierten Sondereinsatzkommandos, die Bürger wegen einer Bedrohungslage erschießen.
    Z: "Während wir als Zuschauer mit den Verdächtigen mitleiden, bahnt sich in einer Parallelhandlung der eiskalte Auftragskiller Sean Tilson (Elyes Gabel, "Scorpion") seinen Weg von New York nach London."
    K: und zurück...aber seiner Rolle bleibt weiterhin ungelößt...Warum wurde er kaltgestellt? Warum wurde er von den ermittelnden Behörden gesucht? Er hatte mit der Entführung nichts zu tun. Warum hatte er sehr gute Kontakte zur PR-Agentur? Warum hat er sich mit nur 1 Mio. Dollar zufrieden gegeben?
    Z: "Technisch beeindruckend verdeutlicht die Serie hier, dass es in einer Stadt wie London praktisch nicht mehr möglich ist, einen Schritt im öffentlichen Raum zu gehen, ohne im Blickfeld einer Kamera zu sein."
    K: Ich müsste suchen, aber schon vor mind. 10 Jahren hat die englische Polizei die totale Überwachung von Lomdon aus Gründen der Kriminalitätsbekämpfung als nicht bedeutend kommuniziert.
    Z:"Auch das letztendliche Motiv hinter der Entführung entpuppt sich als äußerst schwach."
    K: Dem stimmt ich nur bedingt zu, weil im welchem Bezug schwach? Das ein Unternehmersohn endlich alles richtig machen will? Seine Macht und Posten für das richtige einsetzen will? Das der einfache Bürger immer wieder auf die Versprechen der Mächtigen vertrauen soll, weil irgendwann kommt der Richtige? Der Heilsbringer? Schwach im Bezug auf die tatsächliche Wirkungsmacht einer Stiftung? Es scheint, als ob Marcus die Narrative der Verantwortlichen (sei es der Politik, Chefs oder Unternehmen) überdrüssig ist. Sollte es so sein, dann Marcus bist du nicht alleine.
    Fakt ist, dass eine Stiftung machtlos ist, eine tatsächliche Veränderung vorzunehmen. Es darf auch nicht vergessen werden, dass die Stiftung von gespendeten Geld abhängig ist und diese Gelder mindestens aus den Reihen derer kommt, die die PR-Agentur für sich als Kunden requiriert. Es sind die gleichen Kunden, die an den Verbrauch der fossilen Brennstoffen festhalten.
    I...
    • markus01 schrieb am 06.08.2022, 20.03 Uhr:
      Im Bezug zum Klimawandel und PR-Agentur kann ich euch auf youtube den Vortrag "Klimawandelleugnung AfD & völkisches Umfeld" von Aufstehen gegen Rassismus empfehlen.
      .
    • markus01 schrieb am 06.08.2022, 20.05 Uhr:
      Euer Zeichenzähler funktioniert nicht, weil anderswo mein Text nur 2995 Zeichen hat und nicht 4000.
    • vw761 schrieb am 07.08.2022, 22.19 Uhr:
      Schon gewusst, dass Schellnhuber und Rahmstorf auch Klimawandel-Leugner sind? Kannst du bei denen im Buch «DER KLIMAWANDEL» auf drei Seiten nachlesen.
  • DinAr schrieb am 03.08.2022, 23.39 Uhr:
    Sorry BigApple, es ist das Hotel Intercontinental Barkley und nicht das Park Central. Habe eben erst mit der Serie angefangen und bin im besagten Hotel ;)
    Musst nur mal den Eingang von Aussen vergleichen…