Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
26

13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi

USA, 2016
13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi
Bild: 2015 PARAMOUNT PICTURES. ALL RIGHTS RESERVED.
  • 26 Fans 
  • Wertung0 111551noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 03.03.2016
Deutsche Erstausstrahlung: 02.04.2018 (ProSieben)
Ex-Marine Jack Silva fällt es schwer, nach zahlreichen Kriegseinsätzen im Zivilleben zu Hause bei Frau und Töchtern wieder Fuss zu fassen. Da trifft es sich gut, dass Ex-Kollege Tyrone Woods für ein privates Sicherheitsteam in Libyen Verstärkung braucht. Während des im Gefolge des Sturzes von Muammar Gaddafi ausgebrochenen Bürgerkrieges zerfällt der libysche Staat in die Herrschaftsbereiche einzelner Kriegsfraktionen. Die USA bleiben während der ganzen Zeit diplomatisch präsent und unterhalten in der Küstenstadt Bengasi neben einem Konsulat auch einen geheimen CIA-Aufklärungsposten.
Als private Sicherheitsleute beschützen Woods und Silva in diesem CIA-Stützpunkt die Leute um Bob , der hier bis zur Rente eigentlich eine ruhige Kugel schieben wollte. Da passt es gar nicht ins Konzept, dass US-Botschafter Chris Stevens Bengasi besuchen will. Stevens setzt sich über alle Sicherheitsbedenken hinweg und quartiert sich im Konsulat ein. In der Nacht vom 11. September, just zehn Jahre nach den Anschlägen auf die Twin Towers, wird das Gebäude von schwer bewaffneten Dschihadisten angegriffen.
Als ein Rettungsbefehl aus Washington ausbleibt, entscheiden sich Woods und seine Männer für den Alleingang. Vom in der Nähe gelegenen CIA-Stützpunkt aus wollen sie dem Botschaftspersonal zu Hilfe kommen. Dabei riskieren die privaten Sicherheitsleute nicht nur ihr Leben, sondern setzen sich auch über Befehle von ganz oben hinweg. Denn um die Existenz des geheimen CIA-Stützpunkts nicht preiszugeben, wird ihnen das Eingreifen strengstens untersagt.
(SRF)
Für "13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi" zeichnet der umstrittene Regisseur Michael Bay verantwortlich, der sich bereits durch die "Transformers"-Filme einen Namen machte. Sein eindrucksvoll inszeniertes Actiondrama basiert auf wahren Begebenheiten und ist den Ereignissen vom 11. September 2012 im libyschen Bengasi nachempfunden. Der Übergriff einer islamistischen Terrormiliz auf einen amerikanischen Diplomatensitz forderte damals einige Opfer. Jack Silva, gespielt von John Krasinski, und seine Kumpane, alles Ex-Elite-Soldaten der CIA, tun alles, um die amerikanischen Botschaft zu retten.
(ATV)

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Rone (James Badge Dale) und seine Truppe, bestehend aus ehemaligen Ex-Marines, Ex-SEALs und Ex-Army-Rangers versuchen, in der Nacht vom 11. auf den 12. September 2012 in der lybischen Stadt Bengasi eine Tragödie zu verhindern. Doch die Attacke islamistischer Milizen auf den US-Botschafter und einen CIA-Stützpunkt fordern einige Opfer ...
    Rone (James Badge Dale) und seine Truppe, bestehend aus ehemaligen Ex-Marines, Ex-SEALs und Ex-Army-Rangers versuchen, in der Nacht vom 11. auf den 12. September 2012 in der lybischen Stadt Bengasi eine Tragödie zu verhindern. Doch die Attacke islamistischer Milizen auf den US-Botschafter und einen CIA-Stützpunkt fordern einige Opfer ...
    Bild: © 2016 Paramount Pictures. All Rights Reserved. Lizenzbild frei
  • 13 Stunden sind der Soldat Jack (John Krasinski) und seine Kameraden auf sich alleine gestellt, als bewaffnete Islamisten einen US-Stützpunkt in Libyen angreifen und schließlich nicht mehr nur das Leben des US-Botschafters in Gefahr ist ...
    13 Stunden sind der Soldat Jack (John Krasinski) und seine Kameraden auf sich alleine gestellt, als bewaffnete Islamisten einen US-Stützpunkt in Libyen angreifen und schließlich nicht mehr nur das Leben des US-Botschafters in Gefahr ist ...
    Bild: © 2016 Paramount Pictures. All Rights Reserved. Lizenzbild frei

Ähnliche Spielfilme