Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen Serienstart-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10851

Sherlock

GB, 2010–
Sherlock
 Serienticker
  • Platz 8 10851 Fans   59% 41% jüngerälter
  • Serienwertung5 164024.66Stimmen: 365eigene Wertung: -

Serieninfos & News

Deutsche Erstausstrahlung: 24.07.2011 (Das Erste)
Obwohl Sir Arthur Conan Doyle's Figuren für diese BBC-Serie in die Gegenwart verlegt wurden, bleibt sein Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch) der gleiche arrogante und selbstgerechte Schnösel, der mit Menschen nicht umgehen kann. Doch weil seine geniale Auffassungs- und Kombinationsgabe für Scotland Yard und deren härteste Fälle unverzichtbar ist, darf sein Ego weiterhin machen, was es will. Schließlich sind Holmes und sein WG-Kumpane und Assistent Dr. John Watson (Martin Freeman) die einzigen, die dem ebenfalls genialen Verbrecherhirn Dr. Moriarty (Andrew Scott) Paroli bieten können.
Die BBC-Adaption des klassischen Stoffes von Arthur Conan Doyle verlegt die Krimigeschichte in das heutige London. Dementsprechend werden auch die Bücher von Doyle den Ansprüchen des 21. Jahrhunderts angepasst - Holmes kann unter anderem sehr geschickt mit seinem Smartphone umgehen.
Cast & Crew
Serienguide
Sherlock
Bild: BBC
Englische Serie, in der der berühmte Meisterdetektiv in der Gegenwart ermittelt: Sherlock Holmes ist - in dieser Serie - ein Detektiv, der der Polizei beratend zur Seite steht. An seiner Seite steht der Ex-Militärarzt Dr. John Watson, der die gelösten Fälle in einem Blog veröffentlicht - sehr zum Leidwesen des genialen Sherlock Holmes, der Menschen nicht ausstehen kann. Mit seiner unnachahmlichen Beobachtungs- und Auffassungsgabe löst Holmes jeden Fall und ist vor allem Detective Inspector Lestrade eine große Hilfe. Diese Neuauflage der legendären Figur von Sir Arthur Conan Doyle ermittelt eindeutig im London des 21. Jahrhunderts: Holmes benutzt Handys, das Internet und GPS-Technik, die optische Anmutung der Serie ist modern.
Dennoch hat der berühmte Meisterdetektiv kein bisschen seiner Fähigkeiten eingebüßt und ist in der Jetzt-Zeit genial wie eh und je.
Hruska/Evermann 2008-2013

Wo läuft's?

im Fernsehen: (Details bei Mausklick auf den Episodentitel)
  • rbbrbbSa, 14.12.22:00403Das letzte Problem
  • BBC EntertainmentBBC Ent. (GB)Di, 31.12.00:10S10The Abominable Bride
  • BBC EntertainmentBBC Ent. (GB)Mi, 01.01.21:00S10The Abominable Bride
  • BBC EntertainmentBBC Ent. (GB)Do, 02.01.01:15S10The Abominable Bride
  • BBC EntertainmentBBC Ent. (GB)So, 05.01.21:00S10The Abominable Bride
  • BBC EntertainmentBBC Ent. (GB)Mo, 06.01.01:50S10The Abominable Bride
  • 3sat3satDi, 07.01.22:25401Die sechs Thatchers
  • 3sat3satMi, 08.01.22:25402Der lügende Detektiv
  • 3sat3satDo, 09.01.22:25403Das letzte Problem
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

Shophighlights: DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

Highlights
DVD
Blu-ray
Buch
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 12.12.2019 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
E EpisodenlisteI InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News
weitere Links

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden

  •  
  • User 1208055 schrieb am 12.05.2019, 17.20 Uhr:
    User 1208055Andrew Scott als Moriarty überzeugt mich eigentlich nicht, da ist zu viel ordinäres und ungebildetes in seiner Performance. Da hätten sich viel bessere Besetzungen finden lassen können.
  • dr.house schrieb am 14.05.2019, 16.41 Uhr:
    dr.houseWelche?
  • User 1208055 schrieb am 15.05.2019, 21.44 Uhr:
    User 1208055Hugh Laurie... allemal..oder Brendan Coyle z.B. wennze meinen
  • dr.house schrieb am 16.05.2019, 15.45 Uhr:
    dr.houseHugh Laurie ist viel zu sympathisch!

    Mir gefällt Moriarty so irre und krank und witzig...
  • User 1208055 schrieb am 16.05.2019, 19.36 Uhr:
    User 1208055gute Schauspieler können alles, Helden und Schurken, dafür sind sie da

Beitrag melden

  •  
  • Informationen (geb. 1995) schrieb am 21.12.2018, 07.06 Uhr:
    InformationenSherlock - Die Britische Serie die es an Weltbekanntheit auch mit Rowan Aktinson aufnehmen kann. Als die Serie 2010 losging war gerade Guy Ritchies Sherlock Holmes Adoption mit Marvel Star Robert Downey Junior und The Young Pope Star Jude Law angelaufen. BBC hat aber etwas Einzigartiges kreiert, und gezeigt dass Sherlock eine Marke ist. Jetzt 2018 mit vier Staffeln und vielen Specials später sind die beiden Hauptdarsteller Weltstars geworden und ein Garant für gute Unterhaltung. Ob es eine Fünfte Runde geben wird, wird sich zeigen aber die bisherigen 12 Kapiteln sind sehr gute Unterhaltung trotz der sehr guten bereits umgesetzten Sherlock Holmes Adoptionen der letzten 50 Jahre. Wünsche allen Sherlock Fans ein Besinnliches Fest und einen Guten Rutsch in das Neue Jahr. Vermutlich gibt es dann schon Neuigkeiten bezüglich einer Fünften Runde 2020 oder 2021! Bis dahin kann man sich ja alle Vier Staffeln auf DVD und Blue Ray anschauen!

Beitrag melden

  •  
  • Katzenmama (geb. 1963) schrieb am 18.12.2018, 12.58 Uhr:
    KatzenmamaZuerst war ich sehr skeptisch, weil für mich eigentlich Jeremy Brett der beste Holmes-Darsteller ist. Aber nach 2-3 Episoden mußte ich feststellen, daß auch diese Darstellung des Sherlocks was ganz faszinierendes hat. Die beiden Hauptdarsteller sind einfach brillant und ich bin mittlerweile zum Fan dieser Serie geworden und hoffe nun auf noch viele weitere Folgen.
  • ZZvSchnerk schrieb am 19.12.2018, 09.50 Uhr:
    ZZvSchnerkFür mich ist Jeremy Brett immer noch der genialste Holmes-Darsteller, weil er der Psychologie der literarischen Vorlage am nächsten kommt, während Benedict Cumberbatch eine modernere aber eben auch weitaus freiere Auslegung des Holmes abliefert. Zweifellos sind beide genial. Letztlich ist die Frage, ob man die authentische viktorianische Variante oder die moderne Hightech-Interpretation bevorzugt, wohl einfach Geschmackssache.

Popularität

© 1998 - 2019 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.