Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
16

Abschied - Brechts letzter Sommer

D/PL, 2000

  • 16 Fans
  • Wertung0 59385noch keine Wertungeigene: -

Filminfos

Originalpremiere: 2000
FSK 6
Als Helene Weigel und Ehefrau Brechts führt Bleibtreu ein strenges Regiment im Sommerhaus des berühmten Schriftstellers, doch zugleich erduldet sie in einer Mischung aus weiser Machtbeschränkung und Ohnmacht, dass im Haus am Buckower See auch die anderen Brecht-Frauen Wohn- und Bleiberecht haben. Die Situation spitzt sich zu, als an einem heißen Sommertag der junge DDR-Rebell Wolfgang Harich mit seiner schönen Frau Isot Kilian bei Brecht erscheint. Dieser Besuch bringt zweifach Unruhe ins Haus. Harich hegt konspirative Umsturzpläne gegen SED-Parteichef Walter Ulbricht. Doch der durch ein Herzleiden ohnehin geschwächte Brecht interessiert sich mehr für seine frühere Geliebte Isot und die junge Schauspielerin Käthe Reichel, mit der er an einem Gedicht arbeitet. Brecht entzieht sich dem politischen Werben Harichs, und doch nimmt das Schicksal seinen Lauf.
Der Geheimdienst ist Harich schon auf den Fersen, und als Brecht einen weiteren Herzanfall erleidet und todkrank in die Stadt heimkehrt, endet auch Harich Galgenfrist im Haus des Staatsdichters. Helene Weigel, diskret und umsichtig wie immer, versucht zu warnen und die Wogen zu glätten, doch kann auch sie das Unheil nicht aufhalten.
(WDR)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

* Transparenzhinweis: Für gekennzeichnete Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Affiliate-Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 29.02.2024 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
Bestimmte Inhalte, die auf dieser Website angezeigt werden, stammen von Amazon. Diese Inahlte werden "wie besehen" bereitgestellt und können jederzeit geändert oder entfernt werden.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Abschied - Brechts letzter ...-Fans mögen auch