Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
25

Agatha Christie - The Queen of Crime

D, 2017

ORF/Florianfilm GmbH
  • 25 Fans  75%25% jüngerälter
  • Wertung0 119265noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutsche Erstausstrahlung: 23.09.2018 (arte)
Agatha Christie ist eine Autorin der Superlative: Sie ist die weltweit meistübersetzte Schriftstellerin mit einer Auflage von mehr als einer Milliarde Exemplare und die Begründerin des modernen britischen Kriminalromans. Ihre Helden Hercule Poirot und Miss Marple kennt jeder und ihr Theaterstück "Die Mausefalle" bricht Jahr um Jahr alle Rekorde. Die Dokumentation begibt sich auf eine biografische Spurensuche und porträtiert dabei eine schillernde Persönlichkeit, deren Biografie und Werk durch das Weltgeschehen des 20. Jahrhunderts geprägt wurden. Denn Agatha Christie war nicht nur eine disziplinierte Arbeiterin, die 66 Romane sowie Kurzgeschichten und Bühnenstücke schrieb. Sie war auch eine Frau, der Konventionen egal waren, die Musik, Tanz und ausgedehnte Reisen liebte.
Die Schriftstellerin wurde schon früh von ihren Eltern zur Eigenständigkeit ermutigt und entwickelte sich zu einer modernen, emanzipierten Frau, die sich zeit ihres Lebens nie von den Regeln der englischen Gesellschaft hat einengen lassen. Mit Hilfe von bisher nie gezeigten Filmaufnahmen und Fotos aus dem Privatbesitz der Autorin nähert sich "Agatha Christie - The Queen of Crime" auf eine sehr persönliche Art seiner legendären Protagonistin. Janet Morgan, Agatha Christies einzige autorisierte Biografin, und der Christie-Experte John Curran erzählen von den wichtigsten Stationen in deren bewegtem Leben. Die französischen Graphic-Novel-Autoren Anne Martinetti und Guillaume Lebeau erläutern, warum Agatha Christie eine moderne Frau war. Ihr Enkel Mathew Prichard und dessen Sohn James runden das persönliche Bild ab.
(ORF)

im Fernsehen

In Kürze:
  • Agatha Christie - The Queen of Crime
  • Agatha Christie - The Queen of Crime
  • Agatha Christie - The Queen of Crime
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 02.12.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Originalfotografie von Agatha Christie: Grabungsarbeiter in Nimrud.
    Originalfotografie von Agatha Christie: Grabungsarbeiter in Nimrud.
    Bild: © ORF/Florianfilm GmbH/John Mallowan
  • Originalfotografie von Agatha Christie: Grabung in Ur.
    Originalfotografie von Agatha Christie: Grabung in Ur.
    Bild: © ORF/Florianfilm GmbH/John Mallowan
  • Agatha Christie sitting at her table
    Agatha Christie sitting at her table
    Bild: © One
  • Sophie Hannah, Autorin der neuen Hercule Poirot Romane.
    Sophie Hannah, Autorin der neuen Hercule Poirot Romane.
    Bild: © ORF/Florianfilm GmbH
  • Der Film AGATHA CHRISTIE – QUEEN OF CRIME begibt sich auf eine biografische Spurensuche und portraitiert dabei eine schillernde Persönlichkeit, deren Biografie und Werk durch das Weltgeschehen des 20. Jahrhunderts geprägt wurden.
    Der Film AGATHA CHRISTIE – QUEEN OF CRIME begibt sich auf eine biografische Spurensuche und portraitiert dabei eine schillernde Persönlichkeit, deren Biografie und Werk durch das Weltgeschehen des 20. Jahrhunderts geprägt wurden.
    Bild: © WDR/dpa

Ähnliche Spielfilme