Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • sobald ein neuer Termin feststeht (ca. 3-6 Wochen vorher)
  • einen Tag vor der Ausstrahlung
  • täglich im "TV-Planer" für alle ausgewählten Serien und Filme
  • wöchentlich im Newsletter mit allen Serienstarts der Woche (Änderung/Löschung ist jederzeit unter www.wunschliste.de/login möglich)
  • Ich willige ein, dass ich kostenlos per E-Mail informiert werde. Diese Benachrichtigungen (z.B. TV-Sendetermine, Streaming-Tipps und Medien-Neuerscheinungen) können jederzeit geändert und deaktiviert werden. Mit der Speicherung meiner personenbezogenen Daten bin ich einverstanden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ich kann die Einwilligung jederzeit per E-Mail an kontakt@imfernsehen.de oder per Brief an die imfernsehen GmbH & Co. KG, Aachener Straße 364-370, 50933 Köln widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und erkläre dazu mein Einverständnis.
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten

Atmen

10

Atmen

A, 2011
Atmen
Bild: SRF/LOOK NOW!
  • 10 Fans 
  • Wertung0 6231noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Deutschlandpremiere: 08.12.2011
Seit fünf Jahren sitzt der 19-jährige Roman Kogler in Jugendhaft, weil er im Streit einen 14-jährigen Mitschüler zu Tode getreten hat. Damit sich Roman für die frühzeitige Entlassung bewerben kann, braucht er eine feste Arbeitsstelle. Diese findet er in einem Bestattungsinstitut, wo er fortan seine Zeit während der Freigänge als Lehrling verbringt. Sein Vorgesetzter Rudolf Kienast mobbt ihn bei jeder Gelegenheit und erschwert im den Eintritt in die Zivilgesellschaft. Doch Roman hält Stand und rappelt sich immer wieder von Neuem auf.
Als er eines Tages eine Frau mit dem gleichen Nachnamen bestatten muss, fürchtet er, seine tote Mutter vor sich liegen zu haben. Als sich dies als Irrtum herausstellt, macht er sich auf, sie zu suchen. Er findet Margit Kogler , seine tatsächliche Mutter, in einem Möbelhaus und stellt sie zur Rede. Es beginnt eine schwierige Aufarbeitung von Romans Vergangenheit, dank der er nach und nach zu neuem Lebensmut findet.
Für sein Regiedebüt verpflichtete Karl Markovics den während der Drehzeit erst 17-jährigen Laiendarsteller Thomas Schubert für die Hauptrolle. Dieser gibt mit seiner beeindruckenden Darstellung des gebeutelten jungen Mannes seinen Einstand im Filmgeschäft. Schubert benötigt nur wenige Worte, um die Misere seiner Figur darzustellen. Vielmehr verlässt er sich auf sein gekonntes Minenspiel, das dank der geschickten Inszenierung Markovics sprichwörtlich mehr sagt als 1000 Worte.
Dass Regisseur Markovics einen Laiendarsteller derart präzise führen kann, liegt an seiner reichen Erfahrung als Schauspieler. So spielte er bereits 73 Rollen, darunter auch diejenige des Wolf in Wes Andersons Kinohit «Grand Budapest Hotel», der derzeit in den Schweizer Kinos zu sehen ist. «Atmen» ist bisher Markovics einzige Regiearbeit, doch nach dem Preisregen an verschiedenen Festivals ist damit zu rechnen, dass es nicht dabei bleiben wird.
SRF 1 zeigt den österreichischen Leckerbissen mit schriftdeutschen Untertiteln und als Free-TV-Premiere.
(SRF)
Rubrik: Drama

Wo läuft's?

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
im Fernsehen:
Keine Ausstrahlung in den nächsten Wochen.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 14.11.2018 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.

Links

Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum