Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In f�r "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken k�nnen:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung f�r

  • E-Mail-Adresse
  • F�r eine vollst�ndige und rechtzeitige Benachrichtigung �bernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
161

Der dritte Mann

(The Third Man) GB, 1949

ZDF und Metropolitan
  • Platz 725161 Fans  76%24% jüngerälter
  • Wertung5 10965.00Stimmen: 2eigene Wertung: -

Filminfos

06.01.1950
Der US-amerikanische Schriftsteller Holly Martins reist in der Nachkriegszeit in das geteilte Wien, um den rätselhaften Tod seines Freundes Harry Lime aufzuklären. Dabei entdeckt er, dass Lime noch lebt und offenbar in ein scheußliches Verbrechen verwickelt ist. 1948 kommt der US-amerikanische Schriftsteller Holly Martins in das besetzte Wien, das zu dieser Zeit unter Viermächtekontrolle steht. Er will in der geteilten Stadt seinen alten Freund Harry Lime suchen, von dem er seit Monaten nichts mehr gehört hat. Doch bei seiner Ankunft erfährt Martins, dass Harry Opfer eines Unfalls geworden sei und an diesem Tag beigesetzt werde. Auf dem Friedhof trifft er Harrys Freundin Anna sowie Major Calloway, den Chef der britischen Militärpolizei in Wien.
Der Militärpolizist versucht, ihn über Lime auszuhorchen, und deutet dabei an, dieser sei in schmutzige Geschäfte verwickelt gewesen. Martins schenkt ihm keinen Glauben, entschließt sich aber, in Wien zu bleiben, um den rätselhaften Tod seines Freundes aufzuklären. Der Portier des Hauses, in dem Harry gewohnt hatte, schildert ihm den Unfallhergang und erwähnt, dass Harrys Leiche hinterher von zwei Freunden und einem unbekannten dritten Mann an den Straßenrand getragen worden ist. Diesen dritten Mann möchte Martins unbedingt finden, da er sich von ihm entscheidende Auskünfte erhofft. Doch am Ende seiner Nachforschungen steht eine bittere Einsicht. Für die einzigartige Schwarzweiß-Fotografie des besetzten Wiens und seiner "Unterwelt" im doppelten Sinn - eine der berühmtesten Sequenzen der Filmgeschichte entstand in der Wiener Kanalisation - erhielt Kameramann Robert Krasker den Oscar.
Regisseur Carol Reed und sein Cutter Oswald Hafenrichter wurden ebenfalls nominiert. In Cannes wurde der Klassiker mit der "Goldenen Palme" ausgezeichnet. Reeds atmosphärische Adaption des Graham-Greene-Romans wurde völlig zu Recht ein Welterfolg. Vor dem nächtlichen Dunkel labyrinthischer Stadtlandschaften entfaltet der Film Noir ein vielfältig gebrochenes Spiegelbild menschlicher Existenz.
(BR Fernsehen)
Carol Reeds atmosphärisch faszinierende Inszenierung dieses Graham-Greene-Stoffs machte den "Dritten Mann" zu einem Welterfolg. Vor dem nächtlichen Dunkel labyrinthischer Stadtlandschaften entfaltet der Film ein vielfältig gebrochenes Spiegelbild menschlicher Existenz. Die Musik von Anton Karas, deren makabre Zitherklänge den dämonischen Charme des geteilten Wiens effektvoll unterstreichen, wurde zu einer der bekanntesten Filmmusiken der Filmgeschichte. Besonders in Deutschland war "Der dritte Mann" aber der Durchbruch für Orson Welles. Ihm widmet das SWR Fernsehen eine kleine, aber feine Reihe, in der am nächsten Sonntag der Film-Noir-Klassiker "Im Zeichen des Bösen" folgt.
(ORF)
Cast & Crew

Der dritte Mann Streams

  • Der dritte Mann
    100 min.
    ab € 2,99*
  • Der dritte Mann
    100 min.
    ab € 3,99*
  • Der dritte Mann
    104 min.
    ab € 3,99*
  • Der Dritte Mann
    104 min.
    ab € 2,99*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 23.07.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Der dritte Mann-Fans mögen auch

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds