Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
20

Das freiwillige Jahr

D, 2019
WDR/Sutor Kolonko / WDR Kommunikation/Redaktion Bild
  • 20 Fans  jüngerälter
  • Wertung0 120305noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Premiere D: 06.02.2020
Deutsche Erstausstrahlung: 27.05.2020 (Das Erste)
Der alleinerziehende Arzt Urs (Sebastian Rudolph) ist ein engagierter Mensch: Er kümmert sich um seinen alkoholkranken Bruder Falk (Stefan Stern) und hilft im nahegelegen Flüchtlingsheim. Seine 19-jährige Tochter Jette (Maj-Britt Klenke) drängt er zu einem Freiwilligen Sozialen Jahr in Südamerika. So will er mit allen Mitteln verhindern, dass Jette wie er in der Provinz hängen bleibt. Sie soll ein freies, selbstbestimmtes Leben führen. Doch Jette ist zerrissen zwischen ihrer Jugendliebe Mario (Thomas Schubert) und dem Wunsch, den Erwartungen ihres Vaters gerecht zu werden. Mit liebevollem Blick begleitet der Film die beiden Protagonisten an drei Tagen, an denen ihre Beziehung eine entscheidende Wendung nimmt. Jette ist schon am Flughafen, als sie sich entscheidet, doch nicht in den Flieger nach Costa Rica zu steigen. Stattdessen versteckt sie sich vor ihrem Vater. Als Urs sie findet, muss er auf schmerzhafte Weise erkennen, dass er das Glück der anderen genauso wenig erzwingen kann wie das eigene. Wird sich Jette dem Konflikt stellen und ihren eigenen Weg gehen? Das leise Familiendrama über das Erwachsenwerden eines Mädchens in der Provinz und die unerfüllten Lebensträume ihres Vaters wurde von Ulrich Koehler und Henner Winckler inszeniert, die auch das Drehbuch schrieben. Hinter der Kamera stand Patrick Orth. Gedreht wurde im Oktober und November 2018 in Detmold und Umgebung. "Das freiwillige Jahr" ist eine Sutor Kolonko Filmproduktion im Auftrag des Westdeutschen Rundfunks Köln. Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung drei Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar (Stand: 6. Mai 2020).
(ARD)

Das freiwillige Jahr Streams

  • Das freiwillige Jahr
    82 min.
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
  • OneOne03.06.202014:25 hDas freiwillige Jahr
  • OneOne04.06.202007:55 hDas freiwillige Jahr
  • OneOne06.06.202010:35 hDas freiwillige Jahr
  • OneOne03.07.202021:00 hDas freiwillige Jahr
  • OneOne04.07.202002:20 hDas freiwillige Jahr
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Das ErsteDas Erste28.05.202001:10 hDas freiwillige Jahr
  • Das ErsteDas Erste27.05.202020:15 hDas freiwillige Jahr
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 01.06.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • ARD/WDR FILMMITTWOCH IM ERSTEN, "Das freiwillige Jahr", Deutschland 2020, ein Film von Ulrich Köhler und Henner Winckler, am Mittwoch (27.05.20) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Jette (Maj-Britt Klenke) hat das Abitur in der Tasche und steht nun kurz davor, zu einem freiwilligen sozialen Jahr nach Costa Rica aufzubrechen. Die Reise ist ein Wunsch ihres alleinerziehenden Vaters Urs. Er möchte nicht, dass seine Tochter - so wie er - in der westdeutschen Provinz hängen bleibt.
© WDR/Sutor Kolonko, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Sutor Kolonko" (S2+). WDR Kommunikation/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de
    ARD/WDR FILMMITTWOCH IM ERSTEN, "Das freiwillige Jahr", Deutschland 2020, ein Film von Ulrich Köhler und Henner Winckler, am Mittwoch (27.05.20) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Jette (Maj-Britt Klenke) hat das Abitur in der Tasche und steht nun kurz davor, zu einem freiwilligen sozialen Jahr nach Costa Rica aufzubrechen. Die Reise ist ein Wunsch ihres alleinerziehenden Vaters Urs. Er möchte nicht, dass seine Tochter - so wie er - in der westdeutschen Provinz hängen bleibt. © WDR/Sutor Kolonko, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Sutor Kolonko" (S2+). WDR Kommunikation/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de
    Bild: © WDR/Sutor Kolonko / WDR Kommunikation/Redaktion Bild
  • ARD/WDR FILMMITTWOCH IM ERSTEN, "Das freiwillige Jahr", Deutschland 2020, ein Film von Ulrich Köhler und Henner Winckler, am Mittwoch (27.05.20) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Jette (Maj-Britt Klenke, r.) hat das Abitur in der Tasche und steht nun kurz davor, zu einem freiwilligen sozialen Jahr nach Costa Rica aufzubrechen. Die Reise ist ein Wunsch ihres alleinerziehenden Vaters Urs. Er möchte nicht, dass seine Tochter - so wie er - in der westdeutschen Provinz hängen bleibt. Jette jedoch ist zerrissen zwischen ihrer Jugendliebe Mario (Thomas Schubert, l.) und dem Wunsch, den Erwartungen ihres Vaters gerecht zu werden.
© WDR/Sutor Kolonko, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Sutor Kolonko" (S2+). WDR Kommunikation/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de
    ARD/WDR FILMMITTWOCH IM ERSTEN, "Das freiwillige Jahr", Deutschland 2020, ein Film von Ulrich Köhler und Henner Winckler, am Mittwoch (27.05.20) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Jette (Maj-Britt Klenke, r.) hat das Abitur in der Tasche und steht nun kurz davor, zu einem freiwilligen sozialen Jahr nach Costa Rica aufzubrechen. Die Reise ist ein Wunsch ihres alleinerziehenden Vaters Urs. Er möchte nicht, dass seine Tochter - so wie er - in der westdeutschen Provinz hängen bleibt. Jette jedoch ist zerrissen zwischen ihrer Jugendliebe Mario (Thomas Schubert, l.) und dem Wunsch, den Erwartungen ihres Vaters gerecht zu werden. © WDR/Sutor Kolonko, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Sutor Kolonko" (S2+). WDR Kommunikation/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de
    Bild: © WDR/Sutor Kolonko / WDR Kommunikation/Redaktion Bild
  • ARD/WDR FILMMITTWOCH IM ERSTEN, "Das freiwillige Jahr", Deutschland 2020, ein Film von Ulrich Köhler und Henner Winckler, am Mittwoch (27.05.20) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Jette (Maj-Britt Klenke) hat das Abitur in der Tasche und steht nun kurz davor, zu einem freiwilligen sozialen Jahr nach Costa Rica aufzubrechen. Die Reise ist ein Wunsch ihres alleinerziehenden Vaters Urs. Er möchte nicht, dass seine Tochter - so wie er - in der westdeutschen Provinz hängen bleibt.
© WDR/Sutor Kolonko, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Sutor Kolonko" (S2+). WDR Kommunikation/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de
    ARD/WDR FILMMITTWOCH IM ERSTEN, "Das freiwillige Jahr", Deutschland 2020, ein Film von Ulrich Köhler und Henner Winckler, am Mittwoch (27.05.20) um 20:15 Uhr im ERSTEN. Jette (Maj-Britt Klenke) hat das Abitur in der Tasche und steht nun kurz davor, zu einem freiwilligen sozialen Jahr nach Costa Rica aufzubrechen. Die Reise ist ein Wunsch ihres alleinerziehenden Vaters Urs. Er möchte nicht, dass seine Tochter - so wie er - in der westdeutschen Provinz hängen bleibt. © WDR/Sutor Kolonko, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/Sutor Kolonko" (S2+). WDR Kommunikation/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de
    Bild: © WDR/Sutor Kolonko / WDR Kommunikation/Redaktion Bild

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds