Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
34

Das singende, klingende Bäumchen

DDR, 1957
MDR/Progress
  • Platz 619634 Fans  jüngerälter
  • Wertung5 131694.75Stimmen: 4eigene Wertung: -

Filminfos

Der schöne Prinz kommt in das Schloss des greisen Königs, um dessen Tochter zu freien. Doch die hochmutige Prinzessin verschmäht sein Geschenk, eine Truhe voll kostbarer Perlen. Stattdessen fordert sie von ihm das singende, klingende Bäumchen. Nach langer erfolgloser Suche trifft der Prinz schließlich auf einen Zwerg, der ihm helfen will. Er gibt dem Prinzen das Bäumchen, das allerdings erst singen wird, wenn die Prinzessin diesen wahrhaft liebt. Bleibt das Bäumchen stumm, so muss der Prinz fortan im Reich des Zwerges leben. Als die Prinzessin das klanglose Gewächs sieht, weist sie den Prinzen erneut ab. Traurig kehrt dieser mit dem Bäumchen zum Zwerg zurück, der sich als böse Kreatur entpuppt und ihn in einen Bären verwandelt. Die Prinzessin indes will das Bäumchen unbedingt singen hören und schickt den Vater es holen. Der König erhält es auch vom Bären und verspricht ihm dafür das erste, was ihm bei seiner Heimkehr im Schloss begegnet. Bedauerlicherweise ist es seine ungeduldige Tochter, die ihn zuerst begrüßt. Trotz strenger Bewachung dringt der Bär in das Schloss ein und entführt die Prinzessin in das reich des Zwerges, wo der ihr ein hässliches Gesicht entsprechend ihres Wesens verpasst. Durch gute Taten wird aus der trotzigen, verwöhnten Königstochter ein warmherziger Mensch, der mit seiner Hilfsbereitschaft und Liebe die Zauber des bösen Zwerges brechen kann und schließlich auch das Bäumchen zum Singen und Klingen bringt. Vorlage: Anne Geelhaar Die hochmütige Prinzessin: Christel Bodenstein Der greise König: Charles Hans Vogt Der schöne Prinz: Eckart Dux Kräuterweib: Maria Besendahl Schlosshauptmann: Günther Polensen Gärtner: Friedrich Teitge Bauer: Paul Pfingst Wächter: Paul Knopf Der böse Zwerg: Richard Krüger Amme: Dorothea Thiesing Minister: Fredy Barten Hauptmann/ Zeremonienmeister: Egon Vogel
(mdr)
Der schöne Prinz kommt in das Schloss des greisen Königs, um dessen Tochter zu freien. Doch die hochmütige Prinzessin verschmäht sein Geschenk, eine Truhe voll kostbarer Perlen. Stattdessen fordert sie von ihm das singende, klingende Bäumchen. Nach langer erfolgloser Suche trifft der Prinz schließlich auf einen Zwerg, der ihm helfen will. Er gibt dem Prinzen das Bäumchen, das allerdings erst singen und klingen wird, wenn die Prinzessin diesen wahrhaft liebt. Bleibt das Bäumchen stumm, so muss der Prinz fortan im Reich des Zwerges leben. Als die Prinzessin das klanglose Gewächs sieht, weist sie den Prinzen erneut ab. Traurig kehrt dieser mit dem Bäumchen zum Zwerg zurück, der sich als böse Kreatur entpuppt und ihn in einen Bären verwandelt. Die Prinzessin indes will das Bäumchen unbedingt singen hören und schickt den Vater es zu holen. Der König erhält es auch vom Bären und verspricht ihm dafür das erste, was ihm bei seiner Heimkehr im Schloss begegnet. Bedauerlicherweise ist es seine ungeduldige Tochter, die ihn zuerst begrüßt. Trotz strenger Bewachung dringt der Bär in das Schloss ein und entführt die Prinzessin ins Reich des Zwerges, wo der ihr ein hässliches Gesicht entsprechend ihres Wesens verpasst. Durch gute Taten wird aus der trotzigen, verwöhnten Königstochter ein warmherziger Mensch, der mit seiner Hilfsbereitschaft und Liebe die Zauber des bösen Zwerges brechen kann und schließlich auch das Bäumchen zum Singen und Klingen bringt.
(mdr)
Cast & Crew

Das singende, klingende Bäumchen Streams

  • Das singende, klingende Bäumchen
    71 min.
    ab € 69,-*
  • Das singende, klingende Bäumchen
    71 min.
    ab € 6,99*
  • Das singende, klingende Bäumchen
    71 min.
  • Das singende, klingende Bäumchen
    71 min.
    ab € 5,99*
  • Das singende, klingende Bäumchen
    71 min.
    ab € 7,99*
  • Das singende, klingende Bäumchen
    71 min.
    ab € 7,95*
  • Das singende, klingende Bäumchen
    72 min.
    ab € 9,69*
  • Das singende, klingende Bäumchen
    71 min.
    ab € 6,99*
  • Das singende, klingende Bäumchen
    72 min.
    ab € 2,90*
  • Das singende, klingende Bäumchen
    71 min.
    ab € 7,-*
Mithelfen

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
  • Das singende, klingende Bäumchen
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 28.10.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Beitrag melden 

  •  
  • User 599399 (geb. 1950) schrieb am 24.10.2019, 13.10 Uhr:
    bis heute unübertroffene DEFA Verfilmung

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds