Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
10

Der alte Affe Angst

D, 2003
Der alte Affe Angst
Bild: BR Fernsehen
  • 10 Fans jüngerälter
  • Wertung0 38900noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Kinopremiere D: 24.04.2003
Rubriken: Liebesfilm, Drama
Theaterregisseur Robert ist egozentrisch, sensibel und schwimmt in Selbstmitleid. Seine Freundin Marie begehrt er nicht mehr, für die Frau seines Lebens hält er sie dennoch. Zwischen ihnen steht die Angst, der alte Affe Angst. Als Robert erfährt, dass sein Vater Klaus unheilbar krank ist, nimmt er nach Jahren des Schweigens wieder Kontakt zu ihm auf. Doch kurz darauf stirbt Klaus. Robert, ohnehin geplagt von künstlerischen Zweifeln und Ängsten, begibt sich auf einen selbst-zerstörerischen Ego-Trip. Seit Monaten schon hat er nicht mehr mit Marie geschlafen, findet sexuelle Befriedigung nur noch bei Prostituierten. Auch für Marie beginnt nun eine schwere Zeit, in der sie fast den Boden unter den Füßen verliert. Doch in ihrer großen gegenseitigen Liebe und der wilden Entschlossenheit, füreinander zu kämpfen, liegt die Hoffnung auf einen Neuanfang. Hintergrundinfo: Die talentierte und vielseitige Schauspielerin Marie Bäumer war schon vor ihrem umjubelten Kinodebüt in Detlev Bucks Erfolgskomödie "Männerpension" (1995) dem Theater- und Fernseh-Publikum ein Begriff. Zu den bekanntesten Kino- und TV-Filmen der Vielseitigen gehören die Erfolgskomödie "Der Schuh des Manitu", das oskarnominierte Drama "Die Fälscher" und das TV-Epos "Dresden". Zuletzt glänzte sie in "Der große Kater", Wolfgang Panzers Verfilmung des satirisch gefärbten Erfolgsromans von Thomas Hürlimann, die 2010 mit dem Produzentenpreis des Bayerischen Filmpreises ausgezeichnet wurde und am 28. Oktober 2010 seine Uraufführung erlebt. Kritik: "Ein von zwei starken Hauptdarstellern getragenes Wechselbad der Gefühle, das trotz heftiger kolportagehafter Erzählmomente eine großstädtische Existenzform skizziert, die zwischen Verzweiflung und Orientierungslosigkeit aus den Fugen geraten ist" (LIF). "... man kann sagen, dass man schon lange keine deutschen Schauspieler mehr so nackt gesehen hat, so bloßgestellt in ihrem Liebeshunger und in ihrer Unfähigkeit, ihre Gefühle in jene Form gießen, die man Leben nennt ... . Was das angeht, ist Roehler wirklich ein würdiger Nachfolger Fassbinders" (FAZ).
(BR Fernsehen)
Starinfo Oskar Roehler: Es gibt keinen Besseren: Der Regisseur Oskar Roehler ist ab 27. Januar 2019 wieder Testimonial der TELE 5-Brand "Skandal!". Die Filme und die Bücher von Oskar Roehler, Jahrgang 1959, sind alles andere als Mainstream. Der Filmemacher mit "68er-Katastropheneltern", der ab dem vierten Lebensjahr bei seinen Großeltern aufwuchs, ist auf Krawall gebürstet gegen das Filmbusiness. Vorwurf: Humorlosigkeit. Oskar Roehler ist einer der bedeutendsten Filmregisseure Deutschlands. Seine Film-Karriere startete er als Drehbuchautor für Christoph Schlingensief und Niklaus Schilling. 1995 gab er sein Regiedebüt mit "Gentlemen". Mit "Die Unberührbare" gelang ihm 2000 der große Durchbruch. Weitere Filmerfolge feierte Oskar Roehler mit "Agnes und seine Brüder" (2004) und mit den von Bernd Eichinger produzierten, starbesetzten "Elementarteilchen" (2006). Der 59 Jährige packt in seinen Filmen auch heiße Eisen an, wie er z.B. mit dem Drama "Jud Süß - Film ohne Gewissen" bewies. 2011 erschien sein autobiografisch geprägter Roman "Herkunft", in dem er die Traumata seiner Kindheit thematisiert, und den er 2013 als "Quelle des Lebens" verfilmte. Im Mai 2018 startete sein Film "HERRliche Zeiten" in den deutschen Kinos.
(Tele 5)

im Fernsehen

Vor der nächsten Ausstrahlung kostenlose E-Mail Benachrichtigung an:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Tele 5Tele 5Di, 12.02.201901:50Der alte Affe Angst
  • Bayerisches FernsehenBRSo, 13.01.201302:30Der alte Affe Angst
  • rbbrbbSa, 18.02.201200:00Der alte Affe Angst
  • Bayerisches FernsehenBRDi, 28.09.201023:20Der alte Affe Angst
  • artearteDo, 27.11.200803:00Der alte Affe Angst
  • artearteSa, 22.11.200822:30Der alte Affe Angst
  • NDRNDRMi, 24.09.200800:45Der alte Affe Angst
  • Das ErsteDas ErsteMo, 05.03.200700:30Der alte Affe Angst
  • artearteDi, 28.02.200622:50Der alte Affe Angst
  • Bayerisches FernsehenBRMi, 18.01.200623:35Der alte Affe Angst
  • EinsPlusEinsPlusSa, 21.05.200502:00Der alte Affe Angst
  • Das ErsteDas ErsteFr, 20.05.200523:30Der alte Affe Angst
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs/Blu-ray-Discs
Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 29.01.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2020 imfernsehen GmbH & Co. KG

 
Social Media und Feeds
 
Kooperationspartner
 
* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.