Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
8

Der blaue Express

(Goluboi ekspress)SU, 1929

Lobster Films / Ein träumender Handwerker wartet darauf, Zugang zum Zug zu bekommen.
  • 8 Fans jüngerälter
  • Wertung0 110273noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

1920: Ein Expresszug fährt von China in die Sowjetunion. Darin sitzen Männer und Frauen unterschiedlichen Standes. In der ersten Klasse reist der britische Gesandte mit Missionaren und Unternehmern. In der zweiten Klasse sind Bürger, Akademiker und Handelsvertreter unterwegs, in der dritten Klasse reist das Proletariat. Als dort ein Mädchen Opfer sexueller Übergriffe wird, entwickelt sich aus dem Handgemenge eine Revolte, bei der sich chinesische Tagelöhner gegen korrupte Generäle und Waffenschieber erheben. "Der blaue Express" war ursprünglich als Stummfilm gedreht worden und kam ab 1930 auch als Tonfilm in die Kinos. In Deutschland war Edmund Meisel, der die legendäre Premierenmusik für "Panzerkreuzer Potemkin" geschrieben hat, für die Vertonung verantwortlich. Edmund Meisel (1894-1930) gilt als der große Neuerer der Stummfilm-Musik, der Filmen durch die Verschmelzung von Musik und Bildschnitt eine bezwingende Wirkung gab. Er schuf den Sound epochaler Werke der Film- und Theatergeschichte der 1920er Jahre, unter anderem für "Berlin - die Sinfonie der Großstadt" (1927) und "Oktober" (1928). Seine Ausdrucksmittel hatte Meisel an der Berliner Volksbühne für das politische Theater von Erwin Piscator entwickelt. Er experimentierte mit neuen Technologien der Musikbegleitung, schrieb 14 Bühnenmusiken und zehn Filmmusiken, er dirigierte, machte Hörspiele und Plattenaufnahmen. Die Filmmusik für "Der blaue Express" ist sein künstlerisches Vermächtnis; Edmund Meisel starb kurz nach der Studio-Einspielung im November 1930 - mit ihm verlor die Filmwelt einen ihrer produktivsten Komponisten.
(arte)
Regisseur Ilja Trauberg folgte bei der Inszenierung dieses von größter Spannung erfüllten Revolutionsdramas bewusst dem Vorbild Sergej M. Eisensteins, denn bereits sein Bruder Leonid Trauberg war Regieassistent bei der russischen Filmlegende. Auch Autor Sergej Tretjakow stand in engem Kontakt zu Avantgardisten wie Eisenstein, Majakowski und Brecht.
(arte)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:
Bisherige Ausstrahlungstermine:
  • Der blaue Express
Daten & Zeiten kalendarisch. Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit.

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

DVDs, Blu-ray-Discs, Soundtracks, Bücher und mehr...
In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 24.09.2020 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Bilder

  • Ein träumender Handwerker wartet darauf, Zugang zum Zug zu bekommen.
    Ein träumender Handwerker wartet darauf, Zugang zum Zug zu bekommen.
    Bild: © Lobster Films / Ein träumender Handwerker wartet darauf, Zugang zum Zug zu bekommen.
  • Vor der Abfahrt des Zuges heißt das chinesische Militär den englischen Diplomaten willkommen.
    Vor der Abfahrt des Zuges heißt das chinesische Militär den englischen Diplomaten willkommen.
    Bild: © arte
  • Ein Militär versucht, einen Rebellen zu neutralisieren.
    Ein Militär versucht, einen Rebellen zu neutralisieren.
    Bild: © Lobster Films / Ein Militär versucht, einen Rebellen zu neutralisieren.

Ähnliche Spielfilme