Das Film- und Fernsehserien-Infoportal

Log-In für "Meine Wunschliste"

Passwort vergessen

  • Bitte trage Deine E-Mail-Adresse ein, damit wir Dir ein neues Passwort zuschicken können:
  • Log-In | Neu registrieren

Registrierung zur E-Mail-Benachrichtigung

  • Anmeldung zur kostenlosen TV-Termin-Benachrichtigung für

  • E-Mail-Adresse
  • Für eine vollständige und rechtzeitige Benachrichtigung übernehmen wir keine Garantie.
  • Fragen & Antworten
13

Eddie Macons Flucht

(Eddie Macon's Run) USA, 1983

Das Vierte
  • 13 Fans  jüngerälter
  • Wertung0 47948noch keine Wertungeigene Wertung: -

Filminfos

Weiterer Titel: Kopfjagd
Während eines Häftlings-Rodeos in Huntsville, Texas, gelingt es dem jungen Eddie Macon zum zweiten Mal aus dem Gefängnis zu fliehen. Gejagt von dem hartgesottenen Polizisten Marzack, versucht Macon ? wie bei seinem ersten Ausbruchsversuch ? nach Mexiko zu entkommen, wo seine Frau und sein kleiner Sohn auf ihn warten. Auf seiner abenteuerlichen Flucht findet der unschuldig Verurteilte Hilfe bei einer jungen Frau. Der junge Eddie Macon ist aufgrund von Falschaussagen einiger korrupter Polizisten zu einer langjährigen Gefängnisstrafe verurteilt worden. Die Sehnsucht nach seiner Frau Chris und seinem kleinen Sohn ist jedoch so groß, dass Macon bei einer Rodeo-Veranstaltung des Staatsgefängnisses Huntsville zum zweiten Mal ausbricht. Wie bei seinem ersten Ausbruchsversuch macht sich der für seine Härte berüchtigte, frühere New Yorker Polizist Marzack an die Verfolgung.
Er ahnt, dass der junge Mann auf dem Weg nach Mexiko ist, wo ihn seine Frau an der Grenze erwartet. Macon versteckt sich tagsüber und läuft nachts. Als Macon der attraktiven Jilly Buck aus einer heiklen Situation helfen kann, revanchiert sich die eigenwillige Nichte eines einflussreichen Politikers, und mit ihrer Hilfe entwischt Macon Marzack, als dieser ihn in einem Motel überrascht. Als sein verbissener Verfolger ihn nach einer wilden Autojagd jedoch erneut stellt, scheint Eddie seine Chance endgültig verspielt zu haben. Mit "Eddie Macons Flucht", auch bekannt unter dem Kinotitel "Kopfjagd", gelang Jeff Kanew ("Archie und Harry - Sie können's nicht lassen") eine actionreiche Verfilmung von James McLendons Roman "Der Bluthund". In der Hauptrolle als abgebrühter Polizist glänzt Hollywood-Altstar Kirk Douglas ("Spartacus") durch differenziertes Spiel.
Als sein junger Gegenspieler absolviert der TV-Darsteller John Schneider ("Ein Duke kommt selten allein") ein überzeugendes Debüt in einer Kinohauptrolle. In kleinen Nebenrollen sind John Goodman ("The Big Lebowski") und J. T. Walsh ("Sling Blade - Auf Messers Schneide") zu sehen.
(BR Fernsehen)
Cast & Crew

im Fernsehen

In Kürze:
Keine TV-Termine in den nächsten Wochen.
Ich möchte vor dem nächsten TV-Termin kostenlos per E-Mail benachrichtigt werden:

DVDs, Blu-ray-Discs, Bücher

In Partnerschaft mit Amazon.de.
Alle Preisangaben ohne Gewähr, Preise ggf. plus Porto & Versandkosten.
Preisstand: 08.03.2021 03:00 GMT+1 (Mehr Informationen)
GEWISSE INHALTE, DIE AUF DIESER WEBSITE ERSCHEINEN, STAMMEN VON AMAZON EU SARL. DIESE INHALTE WERDEN SO, WIE SIE SIND ZUR VERFÜGUNG GESTELLT UND KÖNNEN JEDERZEIT GEÄNDERT ODER ENTFERNT WERDEN.
Externe Websites
I InhaltsangabeB BilderA Audio/MusikV VideosF ForumN Blog/News

Kommentare, Erinnerungen und Forum

Ähnliche Spielfilme

© 1998 - 2021 imfernsehen GmbH & Co. KG

* Für die mit einem Sternchen gekennzeichneten Links erhalten wir Provisionen im Rahmen eines Partnerprogramms. Das bedeutet keine Mehrkosten für Käufer, unterstützt uns aber bei der Finanzierung dieser Website.
Social Media und Feeds